Home Kultspieler Wählt mal einen anderen…

Wählt mal einen anderen…

by Frittenmeister

Was macht man, wenn man der beste Fussballer des Landes ist und so ungefähr alle Titel, die man dort gewinnen kann, abräumt? Klar, man bittet öffentlich darum, nicht mehr gewählt zu werden…

Ich würde es lieber sehen, wenn ein jüngerer Spieler den Preis bekommen würde. Bitte wählt mich nicht mehr. (Dimitar Berbatov)

2002, 2004, 2005, 2007, 2008 und 2009…das sind die Jahre, in denen Dimitar Berbatov von Manchester United den Titel zu „Bulgariens Fussballer des Jahres“ gewonnen hat und er hat die Schnauze voll. Indirekt fragt er ja, wieso es in seinem Land keine weiteren guten Fussballer gibt? Gibt es keinen, der mal eine ganze Generation prägen kann? So wie es bei uns Franz Beckenbauer, Lothar Matthäus gemacht haben oder jetzt ein Bastian Schweinsteiger macht? Anscheinend ja nicht…

Nun ja, inzwischen ist er jetzt zum siebten Mal „Bulgariens Fussballer des Jahres“ und wenn sein Aufruf wirklich ernst genommen wird, dann war er das jetzt zum letzten Mal. Aber sind wir mal ganz ehrlich, wen sollen die Journalisten denn sonst wählen wenn nicht Dimitar Berbatov…

Quelle: www.goal.com

0 comment

You may also like

Leave a Comment

34 − 31 =