Home Kultspieler Usain Bolt ärgert Sergio Agüero

Usain Bolt ärgert Sergio Agüero

by Frittenmeister

Usain Bolt ist schon ein Fuchs. Da steht das Stadtderby in Manchester an und der jamaikanische Sprinterstar – seines Zeichens bekennender Fan von Manchester United – hat nichts besseres zu tun, als Sergio Agüero von Manchester City zu ärgern. Der schnellste Mann der Welt wollte Agüero eine Nachhilestunde in Sachen Schnelligkeit geben, damit dieser Optimal auf das Derby vorbereitet ist…doch die Trainingseinheit entwickelte sich anders als Sergio Agüero gedacht hatte…

Am Anfang war Usains Spiel entsetzlich, doch nach kurzer Zeit wurde mir klar, dass er mich nur auspowern wollte. Als er ernsthaft zu spielen begann, war ich  von seinen fußballerischen Qualitäten positiv überrascht. Für City reichen seine Fähigkeiten nicht aus, doch im Team von United ist für ihn mit Sicherheit noch ein Platz frei. (Sergio Agüero, Stürmer von Manchester City)

Bolt spielte schlecht. Fehlpässe ohne Ende und Agüero lief und lief. Der Jamaikaner wollte den Argentinier vor dem Derby mal so richtig auspowern und so United einen Vorteil verschaffen. Gelungen ist ihm das aber nicht, denn Agüero ist fitt. So richtig fitt und so machte ihm das bisschen Zusatzlauftraining auch nicht so viel aus…

Quelle: Youtube (User: PUMA)

0 comment

You may also like

Leave a Comment

8 + 1 =