Home Bauwerk Stadion Und dann war das Estádio Fonte Nova platt…

Und dann war das Estádio Fonte Nova platt…

by Frittenmeister

Noch knappe vier Jahre, dann muss im brasilianischen Salvador ein neues Stadion stehen. Wieso ist ganz klar, denn 2014 ist die Weltmeisterschaft in Brasilien und da wollen die Stadtherren von der Stadt im brasilianischen Bundesstaat Bahia unbedingt mit dabei sein. Blöd ist es nur, wenn das alte Stadion Estádio Fonte Nova schlichtweg zu klein ist und damit für die WM einfach nicht in Frage kommt. Genauer gesagt wollen die Herren dort unbedingt das Eröffnungsspiel und dafür muss ein Stadion laut FIFA-Richtlinien mindestens 65.000 Zuschauern Platz bieten. Tja, das alte hatte nur leider halt knappe 15.000 Plätze zu wenig und daher musste es nun für einen Neubau weichen. Spektakulär wie sich die Brasilianer immer schon gerne präsentiert haben, haben sie das jetzt mit einem kleinen Bumm gemacht. Wollt ihr mal sehen wie das alte „Estádio Fonte Nova“ für das neue „Nova Fonte Nova“ weichen muss? Klar wollt ihr…

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=fQDY-1OJG0k[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=ODrbA8BKoIk[/youtube]

Für alle, denen das mit dem Video zu hektisch war, gibt es hier noch ein paar ruhige Bilder von der Sprengung und von dem platten Stadion danach: www.cloudcrunch.com

Quelle: Youtube (User: joaoecacai, alencar2)

0 comment

You may also like

Leave a Comment

+ 61 = 66