Top
Nominiert: Fußball-Blog des Jahres 2016 | Fritten, Fussball & Bier
fade
21294
post-template-default,single,single-post,postid-21294,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Fussball ist u. Leben  / Nominiert: Fußball-Blog des Jahres 2016

Nominiert: Fußball-Blog des Jahres 2016

fussballbloger-preis

Aufpassen, bitte! Mich hat heute eine Nachricht erreicht, die mich erst mal sprachlos gemacht hat. Bevor ich aber endgültig noch meine Sprache verliere, mache ich es lieber schnell und kurz und schreibe noch schnell ein paar Worte. Heute wurden die nominierten zur Wahl zum Fußball-Blog des Jahres 2016 der Deutschen Akademie für Fussball veröffentlicht und wer glaubt Ihr, ist auf dieser Liste auch mit drauf? Jaaaa…ich natürlich. Besser gesagt, dieser Blog hier mit dem wunderbaren Namen Fritten, Fussball & Bier ist von einer nicht ganz so schlecht besetzten Jury (speziellen Dank an Kathrin Lehmann) nominiert worden. Was soll ich dazu sagen. Nach 10 Jahren und knapp 3.700 veröffentlichten Artikeln, nach einigen veranstalteten Fussballpartys und nach vielen Fussballreisen quer durch Europa hat irgendjemand meine Leidenschaft für das runde Leder mitbekommen und mich nominiert. Also ich bin begeistert und weiß gar nicht was ich dazu sagen soll…

Eine unabhängige Jury von Journalisten, Medienwissenschaftlern, Internet-Expertinnen und Fachleuten aus Fußball und Kultur nominiert und bewertet die deutschsprachigen Blogs. Gekürt werden dann auf Grundlage journalistischer Qualität, Originalität und fußballkultureller Relevanz die Saisonbesten.

Am 21. Oktober 2016 ist die Preisverleihung zum „Fußball-Blog des Jahres – easyCredit Fanpreis“ und auch wenn ich angesichts der Konkurrenz nicht gerade Siegchancen habe, freue ich mich einfach, dass ich mit Fritten, Fussball & Bier nominiert bin. Alleine das passiert mir ja schon nicht jeden Tag und alleine deshalb bin ich auch stolz darauf. Es ist auch egal, wie die Wahl ausgeht, denn ich habe dieses Jahr so oder so etwas zu feiern und das werde ich auch noch ausgiebig machen, denn es gibt nicht so viele Fussballblogs, die von sich behaupten können, dass sie 10 Jahre lang durchgehalten haben. Darauf werde ich in diesem Jahr noch viel Bier trinken und vielleicht auch noch ein paar Fritten dazu verdrücken…

Weitere Informationen zur Preisverleihung findet Ihr auf der Webseite der Deutschen Akademie für Fussball: www.fussball-kultur.org/fussball-kulturpreis

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

2 Comments
  • Frittenmeister

    Nix…mehr als die Nominierung war halt nicht drin 😉

    31. Mai 2017 at 12:04
  • Fussballer

    Glückwunsch zur Nominierung. Was ist rausgekommen? 🙂

    22. März 2017 at 16:12

Post a Comment