Home Fussball-Universum Mein, dein oder sein HSV-Moment für alle

Mein, dein oder sein HSV-Moment für alle

by Frittenmeister

Manchmal denkt man sich, man müsste seine besten Erlebnisse im Stadion oder in der Fankneipe aufschreiben. Irgendwie muss das ja alles für die Nachwelt aufgehoben werden und wenn in so einem Moment auch noch ein großer Triumph mitgefeiert wird, dann erinnert man sich doch gerne auch noch in 20 Jahren daran. Die Fans des HSV brauchen sich jetzt um so etwas keine Gedanken mehr zu machen, denn für sie gibt es dafür jetzt eine professionelle Variante der Erinnerung. Auf der Webseite Mein-HSV-Moment.de haben die Hamburger Fans genau 100 Tage Zeit, ihre ganz persönlichen Momente rund um ihren Lieblingsverein zu erzählen oder mit Bilder auszudrücken.

Warst Du im Stadion, als Nico Kovac zum 4:3 gegen Juve traf? Oder Bayerns Andersson im Mai 2001 in der Nachspielzeit mitten ins Herz? Hast Du im HSV-Trikot einen Heiratsantrag gemacht? Oder 1983 zitternd vor dem Radio gehockt? Was hast Du mit dem HSV erlebt? Welches große Spiel, welcher Triumph, aber auch welche Tragödie hat sich für immer in Dein Fan-Gedächtnis eingebrannt?

Die Fans des Hamburger SV schreiben also ihr eigenes Buch und die Aktion ist doch mal wirklich Klasse. Es werden sich später nicht nur alle Fans, die an dem Buch mitgewirkt haben, daran erinnern, sondern auch alle anderen Fans werden gespannt in den Geschichten und Erzählungen lesen und sich an dem Buch mit Sicherheit erfreuen. Jeder will doch wissen, was sein Sitznachbar im Stadion erlebt, wie er sich fühlt und überhaupt was der eine Gott namens Hamburger SV für Emotionen in einem auslösen kann. Eine fantastische Idee, nur Jungs und Mädels, streng Euch an, denn nur die 100 am besten bewerteten Beiträge schaffen es in das Buch. Und damit wisst ihr jetzt auch schon, dass ihr selber mitbestimmen könnt, wer es verdient hat mit seiner Geschichte in das Buch aufgenommen zu werden. Ihr könnt dir dort eingereichten Geschichten bewerten und so selber euer eigenes Buch zusammenstellen. Wenn man heutzutage solche in Buch nicht INTERAKTIV nennt, dann weiß ich es auch nicht…

0 comment

You may also like

Leave a Comment

+ 47 = 56