Home Kultspieler Marcello Matrone zeigt Gerard Piqué ein wenig Waka Waka…

Marcello Matrone zeigt Gerard Piqué ein wenig Waka Waka…

by Frittenmeister

Marcello Matrone, Brasilianer und mit drei weiteren Brasilianern beim finnischen Drittligaklub HIK beschäftigt, hat sich mit ausgefallenen Jubelszenen weltweit einen Namen gemacht. Während hierzulande keiner wirklich Notiz von ihm nimmt, ist er in Brasilien schon ein kleiner Star. Viele Berichte und Videos gibt es über ihn und mit jeder Jubelszene von ihm werden es mehr. Dabei ist seine Idee, mit einem ausgefallenen Torjubel ein Tor zu feiern und das anschließend bei Youtube einzustellen, nicht neu. Im letzten Jahr haben schon Johann Laxdal mit seinen Mannschaftskollegen vom FC Stjarnan gezeigt, wie so etwas geht. Aber immer noch kann man mit Social Media Aktionen und dem ein oder anderen lustigen Video verdammt viel erreichen und weltweit für gute Stimmung sorgen. Nun ja, vielleicht nicht überall, denn ein Gerard Piqué und eine Shakira werden nicht unbedingt so begeistert sein von dem Rummel um ihre Person. Vor allem wenn sie eigentlich gar nichts dafür können und auch nichts davon haben. Aber das ist eben der Preis für ein wenig Waka Waka…

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Dw8tWLwbFyQ[/youtube]

Per Twitter unter @marcellomatrone könnt ihr Vorschläge für neue Choreografien machen und eventuell seht ihr dann ja bald eure eigene Jubelaktion im Fernsehen.

Quelle: Youtube (User: futballboss)

1 comment

You may also like

1 comment

Kevin 16. September 2011 - 15:33

Hehehe.. ich find des immer sehr geil wenn die da so ne richtige Chore machen wenn sie ein Tor geschossen haben. 🙂

Reply

Leave a Comment

58 + = 62