Home Kultspieler Manche Dinge sind gut wie sie sind

Manche Dinge sind gut wie sie sind

by Frittenmeister

Manche Dinge kann man einfach nicht ändern. Das aber ist nicht schlimm, sondern es ist vielmehr sogar gut, dass manche Sachen einfach anders laufen als man es vielleich gewohnt ist. Genau das zeigen jetzt die Spieler von Arsenal London in einem Video und wenn Ihr glaubt, dass die Jungs nur verrückt sind, dann habt Ihr damit sicher Recht. Aber wollt Ihr sie deswegen ändern? Liebt Ihr sie deswegen weniger? Sicher nicht und deswegen ist das Video genau der richtige Hinweis darauf, dass Homophobie im Fußball nichts verloren hat. Niemand soll sich verstecken müssen oder ändern müssen nur weil er anders ist!

Quelle: Youtube (User: Paddy Power)

0 comment

You may also like

Leave a Comment

+ 27 = 30