Top
Homophobie | Fritten, Fussball & Bier
fade
6065
archive,tag,tag-homophobie,tag-6065,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive,aa-prefix-socce-
Title
Fritten, Fussball & Bier / Posts tagged "Homophobie"

Manche Dinge sind gut wie sie sind

Manche Dinge kann man einfach nicht ändern. Das aber ist nicht schlimm, sondern es ist vielmehr sogar gut, dass manche Sachen einfach anders laufen als man es vielleich gewohnt ist. Genau das zeigen jetzt die Spieler von Arsenal London in einem Video und wenn Ihr glaubt, dass die Jungs nur verrückt sind, dann habt Ihr damit sicher Recht. Aber wollt Ihr sie deswegen ändern? Liebt Ihr sie deswegen weniger? Sicher nicht und deswegen ist das Video genau der richtige Hinweis darauf, dass Homophobie im Fußball nichts verloren hat. Niemand soll sich verstecken müssen oder ändern müssen nur weil er anders ist!Quelle: Youtube (User: Paddy Power)...

Manche Dinge kann man einfach ...

Read More

„Nicht erlaubt ist nur, dass die Spieler untereinander Sex haben“

Das Ritual ist alles vier Jahre das Gleiche. Kurz vor einem großen Turnier kommen alle möglichen Nationaltrainer angelaufen und stellen angestachelt von diverse Boulevardzeitungen wieder einmal Sex-Regeln auf. Das ist vielleicht ja auch nötig, nur ob man diese unbedingt Regeln öffentlich aufstellen muss? Vermutlich schon, denn für uns Fans sind dies Aussagen der Trainer und Sportdirektoren zu diesem Thema äußerst unterhaltsam...

Das Ritual ist alles vier Jahr...

Read More

Aktion Libero

Ein Spiel dauert neunzig Minuten. Zumindest im besten Fall, für schwule Profifußballer dauert das Versteckspiel ein Leben lang: Keiner wagt es, seine Homosexualität offen zu leben. So schön Fußball auch ist - Ressentiments halten sich in seinem Umfeld hartnäckig.Ein unerträglicher Zustand! Ob jemand schwul  ist, oder rund, oder grün, das darf keine Rolle spielen. Wir alle sollten ein bisschen besser aufpassen - auf unsere Worte, unser Denken, unsere Taten: Die Freiheit jedes Einzelnen ist immer auch die eigene Freiheit.Wir schreiben in unseren Blogs über Sport, und unsere Haltung ist eindeutig: Wir sind gegen Homophobie. Auch im Fußball.Die Aktion Libero ist auf verschiedenen Kanälen im Internet zu finden. Schaut dort doch mal vorbei: Webseite | Facebook | Twitter  ...

Ein Spiel dauert neunzig M...

Read More