Home int. Meisterschaften The Last Game, Risk Everything … und geh nach Hause!

The Last Game, Risk Everything … und geh nach Hause!

by Frittenmeister

Eigentlich hat Nike vor der Weltmeisterschaft den sehr geilen Werbespot „The Last Game, Risk Everything“ produziert und dabei seinem großen Konkurrenten Adidas gezeigt, wer der King der Werbung ist. Allerdings hat man bei den ganzen Animationen die Protagonisten aus dem Auge verloren, denn anders ist es nichts zu erklären, dass die bei der WM in Brasilien alle nichts mehr zu melden haben. Oder gar nicht mit dabei waren…

Na gut, einige Sachen kann man nicht vorhersehen. Franck Ribery hat sich kurz vor dem Turnier verletzt. Zlatan Ibrahimovic hat sich mal erst gar nicht qualifiziert, allerdings war hier durch die Ausscheidungsspiele schon klar, dass entweder Cristiano Ronaldo oder Zlatan Ibrahimovic die WM verpassen werden. Erwischt hat es den Schweden und deshalb ist Cristiano Ronaldo zumindest in der Vorrunde der WM mit dabei gewesen. Iniesta und Rooney sind beide in der Vorrunde ausgeschieden und haben sich dabei nicht wirklich mit Ruhm bekleckert. Neymar ist vorzeitig verletzt raus, da sein Rücken am Ende nicht mehr alles aushalten konnte. Und sein Teamkollege David Luiz? Nun ja, ich glaube seit gestern weiß die ganze Welt, dass Brasilien auch ausgeschieden ist…

Irgendwie hat Nike kein Glück. Alle Protagonisten ihres Spots sind schon vor dem Finale ausgeschieden können so nichts mehr zeigen (und damit auch keine Werbung mehr für Nike machen). Wer diese Spieler ausgewählt hat hat keine Ahnung von Fussball…stimmt nicht! Er hat nur die „großen“ Superstars ausgewählt, aber wie wir alle wissen zählt nicht immer der Einzelspieler, sondern das Team. Das aber wäre ja blöd darzustellen und deswegen hat Nike einfach seine einzelnen Superstars an den Start gebracht und gehofft, dass einer von Ihnen so groß auftrumpft, dass er am Ende doch im Finale der WM steht. Aber vielleicht wird ja noch alles gut, denn noch ist das zweite Halbfinale nicht entschieden und dort spielt gerade Holland gegen Argentinien und wer der Ausrüster der Niederländer ist, könnt Ihr Euch ja jetzt denken…

So ganz nebenbei hatte Nike schon bei der WM2010 das gleiche Problem

Quelle: Youtube (User: Nike Soccer)

0 comment

You may also like

Leave a Comment

− 2 = 8