Home digitale Ballkultur Hurra, die Europameisterschaft wird kostenlos, Live & Legal im Internet übertragen

Hurra, die Europameisterschaft wird kostenlos, Live & Legal im Internet übertragen

by Frittenmeister

Eine super Nachricht für alle, die während der EM etwas länger im Büro bleiben müssen (und ihren Job nicht riskieren wollen) oder die keine Fernseher zu Hause haben. Denn das ARD und die ZDF haben nun angekündigt, alle Spiele der Fussball-Europameisterschaft 2008 Live und in bester Qualität im Internet zu übertragen. Und das ohne Zusatzkosten für den Fan. Er muss nur schon einen Internetanschluss besitzen und er muss sich auf die Homepage der ARD bzw. des ZDF durchklicken. Ach ja, ein Flash-Plugin wäre für den Browser von Vorteil oder wenn Ihr das nicht wollt, ein aktueller streamfähiger Media-Player.

Wenn Ihr Euch jetzt schon gefreut habt auf die Übertragungen, weil Ihr zu der Zeit gerade im Ausland seid, dann muss ich Euch jetzt enttäuschen! Das Angebot kann nämlich nur in Deutschland empfangen werden, für das Ausland haben die öffentlich-rechtlichen leider keine Übertragungsrechte und dürfen die Spiele daher dort nicht zeigen.

Wenn bei Euch die Webübertragung nicht klappt, dann könnt Ihr Euch alternativ auch das Programm Zattoo herunterladen und auf Eurem Windows-, Mac- oder Linux-Rechner installieren. Dort könnt Ihr dann direkt solche TV-Sender wie ARD und ZDF über das Internet empfangen und Euch die Spiele ansehen. Leider muss man das Programm installieren, also für das Büro wird sich dieser Weg daher wohl nicht eigenen. Aber zu Hause in Euren 4 Wänden könnt Ihr das ja mal ausprobieren und es ist doch auch immer Nett, mal mit dem Laptop am Abend auf der Terrasse oder dem Balkon zu sitzen und dort gemütlich Fussball zu gucken. Das ganze ist natürlich auch gut für den heimischen Frieden. Denn wenn Eure Frau doch ausgerechnet beim Spiel Deutschland gegen Österreich irgendeine „Deutschland sucht den Supermodel“ Show ansehen will und schon mit der Trennung droht, dann könnt ihr Euch zur Not immer noch verziehen und woanders per Web-TV oder per Zattoo das Spiel gucken. Also die Europameisterschaft 2008 ist gerettet, ein Hoch auf die moderne Technik 😉

deutsche Termine zum Vormerken:

  • 08.06.2008: Deutschland – Polen (20.45 Uhr)
  • 12.06.2008: Deutschland – Kroatien (18 Uhr)
  • 16.06.2008: Deutschland – Österreich (20.45 Uhr)

östereichische Termine zum Vormerken:

  • 08.06.2008: Österreich – Kroatien (18 Uhr)
  • 12.06.2008: Österreich – Polen (20.45 Uhr)
  • 16.06.2008: Österreich – Deutschland (20.45 Uhr)

schweizer Termine zum Vormerken:

  • 07.06.2008: Schweiz – Tschechien (18 Uhr)
  • 12.06.2008: Schweiz – Türkei (20.45 Uhr)
  • 16.06.2008: Schweiz – Portugal (20.45 Uhr)
0 comment

You may also like

Leave a Comment

2 + 1 =