Home int. Meisterschaften Die Fussballwattmeisterschaft 2006

Die Fussballwattmeisterschaft 2006

by Frittenmeister

Die Weltmeisterschaft lässt uns noch nicht ganz los und das obwohl wir inzwischen schon lange wieder im Bundesliga- und EM-Quali-Alltag stecken. Aber nun ja, das folgende Thema hier hab ich schon lange auf meiner Liste stehen, und wenn ich noch länger warte, dann brauch ich es gar nicht mehr zu erwähnen.

Es geht um die Fussball-Wattmeisterschaft 2006, die im Juni kurz vor der WM stattfand. Gewonnen haben diesen schlammigen Sport (nicht ganz wie im normalen Fussball) das Team aus Jamaika, zweiter wurde Trinidad & Tobago und dritter das Team Feuerland. Jetzt müssen wir aber dazusagen, dass nicht Sportler aus diesen Ländern in den Teams standen, sondern Teams aus Deutschland die Patenschaft für die Länder übernommen haben (damit der internationale Charakter gewährt ist).

fwm_head2.jpg

Was ist denn Wattfussball überhaupt? Ganz einfach, gespielt wird im Watt, vergleichbar ist das ganze mit extremen Schlamm-Fussball. Das ganze ist vor allem sehr kraftintensiv, doch auch die Schußtechnik und die Passtechnik haben hier eine herausragende Bedeutung. Probiert es ruhig mal selber, legt euch mal einen Ball in eine richtig tiefe Schlammpfütze und versucht mal einen koordinierten Pass zu spielen. Ihr werdet sehen, außer einem Haufen Dreck wird sicht erst mal nicht viel bewegen…

Den Rest von dem Sport könnt Ihr Euch selber nachlesen (übrigens auch sehr schöne Photos auf der Seite), und wenn Ihr extrem lustig seid, dann könnt Ihr Euch ja für nächstes Jahr schon mal anmelden und selber mitspielen 🙂

mehr Infos: www.fussballwattmeisterschaft.de

0 comment

You may also like

Leave a Comment

98 − = 95