Top
Fahrt doch für die DDR oder für das Saarland zur WM 2010 - Fritten, Fussball & Bier
fade
8146
post-template-default,single,single-post,postid-8146,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.4,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Nachgetreten!  / Fahrt doch für die DDR oder für das Saarland zur WM 2010

Fahrt doch für die DDR oder für das Saarland zur WM 2010

Wollt ihr noch zur WM nach Südafrika? Ja, dann schaut doch mal auf der Webseite der FIFA vorbei und akkreditiert euch doch als Journalist für das Turnier. Jetzt stellt bloß nicht die Frage, wie das gehen soll, bei der Unordnung, die die FIFA im System hat, wird euch sowieso keiner Fragen. Ihr müsst euch aber vorher im Klaren sein, für welches Land ihr nach Südafrika fahren wollt, ist es besser für ein Land zu fahren, in dem sich schon unzählige Journalisten angemeldet haben oder fahrt ihr besser für ein eher unbedeutendes Land. Die Chancen sind dann natürlich besser für euch, wenn sich nur wenig Pressevertreter aus einem Land anmelden. Aber für genau diesen Fall hat die FIFA schon vorgesorgt und etliche kleine Länder im Akkreditierungsformular im Angebot. Zum Beispiel wäre da noch die DDR zu haben, oder Jugoslawien oder die 1960 untergegangen französische Kolonie Overvolta! Richtig, alle folgenden Länder existieren nicht mehr, sind aber trotzdem noch in der Auswahlliste des Akkreditierungsformulars enthalten….

  • German Democratic Republic (DDR)
  • All Ireland (all-ireland pre 1921)
  • Jugoslawien
  • Overvolta
  • Palästina, Britisches Mandatsgebiet
  • Saarland
  • Serbien-Montenegro
  • Sowjetunion
  • Tschechoslowakei
  • Rhodesien

Deutsche Blogger und Journalisten haben sogar drei Auswahlmöglichkeiten. Neben unserer Bundesrepublik könnt ihr noch die DDR oder das Saarland wählen. Ihr müsst aber schnell sein, denn die FIFA hat auf Nachfrage der BILD-Zeitung angekündigt, die Datenbank zu bereinigen. Andererseits, was sie die letzten 50 Jahre nicht geschafft haben, werden sie sicherlich auch nich von heute auf morgen schaffen…

via: Wirbelwebber.de

fifa-screenshot-akkreScreenshot Akkreditierungsformular FIFA.com

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder? Verein: SV Wacker Burghausen

3 Comments
  • lusbueb.*

    peinlich würde ich sagen

    18. März 2010 at 21:20
  • dfb

    da vermisse ich aber das großherzogtum oldenburg oder das königreich sizilien in der liste… wie lange muss ein land denn nicht mehr existieren, damit die fifa dies mitbekommt?

    18. März 2010 at 21:22
  • Frittenmeister

    Gute Frage…wollte mir der Sepp nicht verraten! Ich hätte mich ja auch akkreditiert, aber das Königreich Bayern ist auch nicht mit dabei, Frechheit eigentlich!

    18. März 2010 at 22:52

Post a Comment