Home digitale Ballkultur Die Bundesliga im TV

Die Bundesliga im TV

by Frittenmeister

Lange haben wir darauf gewartet aber jetzt ist es wieder soweit. Die 1. Bundesliga startet in die Saison 2013/2014 und modern wie sie ist, gibt es auch dieses Jahr wieder viel neues für uns Fans. Dabei schauen wir jetzt mal nicht auf den Rasen sondern in die digitale Technik für die Fans, die am Wochenende daheim bleiben müssen und auf die Berichterstattung im Radio und im Fernsehen angewiesen sind. Für Euch liebe Fans, gibt es viel neues und was das genau alles ist, schauen wir jetzt mal kurz an.

Samstag:

ARD: Sportschau
Wie gewohnt zeigt die Sportschau jeden Samstag ab 18 Uhr Fussball. Zuerst ist die 3. Liga an der Reihe und ab 18:30 Uhr flimmert auch die Bundesliga über den Bildschirm. Das Ganze kostet außer den Zwangs-GEZ Gebühren nichts…

sportschau.de
Brandneu. Die Sportschau darf die Spiele der Bundesliga jetzt auch im Internet unter www.sportschau.de zeigen. Praktisch, wenn man mal unterwegs ist und kein Fernsehgerät in der Nähe ist…

ZDF: Das aktuelle Sportstudio
Auch beim „aktuellen Sportstudio“ im ZDF ändert sich in dieser Saison wenig. Die späte Sendezeit um 23 Uhr bleibt bestehen, weil das laut dem ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz besser Einschaltquoten bringt als früher um 22 Uhr und weil – ganz wichtig – das ZDF ab 23 Uhr das Recht besitzt, die ersten Bilder des Samstagabendspiels der Bundesliga im Free-TV zu zeigen. Also wer auf eine Zusammenfassung des Samstagabendspiels scharf ist, muss hier einschalten.

Sky
Auch bei Sky ändert sich auf den ersten Blick wenig. Der Pay-TV Sender besitzt die Bundesligarechte für Livespiele und wie gewohnt werden alle Spiele auch live und verschlüsselt übertragen. Für monatlich mindestens 34,90 Euro ist man dabei und kann dafür gucken soviel und solange man will. Allerdings wird sich der ein oder andere schon etwas wundern, denn Sky trennt sein undurchsichtiges Sportangebot wieder etwas mehr auf. Bisher konnte man mit der extra kostenpflichtigen HD-Option auch Sendungen aus anderen Sportangeboten anschauen. Das soll jetzt nicht mehr möglich sein, denn Sky trennt diese Angebote und fordert dafür jetzt auch mehr Geld. Wer als Neukunde da noch den Überblick behält ist wirklich König Kunde.

Sky Sports News HD App
Auch Sky hat eine App und will so Nicht-Abonnenten in die Sky-Familie locken. Für 4,49 Euro im Monat bekommt man einen Livestream des Senders Sky Sports News HD-Programms zu sehen und mit dabei ist natürlich auch die Spieltagszusammenfassung, die immer sofort nach Abpfiff läuft. Dort kann man alle Spiele sehen…damit das rechtlich ok ist und sich von der Bild Plus App abgrenzt, natürlich nur als Livestream.

Bild plus
Auch die Bild Zeitung mischt jetzt in der Bundesliga mit und dafür hat man die Reche „für das Übertragen der Bundesliga-Spiele für stationäres und mobiles Internet“ erworben. Bedeutet für uns Fans, dass wir uns die Rubrik „Bundesliga bei Bild“ bei Bild plus kaufen können und dann eine Stunde nach Abpfiff eine Zusammenfasssung der aktuellen Spiele auf dem Ipad, Iphone und im Web anschauen können. Kostenpunkt 2,99 Euro im Monat. Ob es das wert ist muss jeder selber entscheiden…

sportschau.de
Brandneu. Die Sportschau darf die Spiele der Bundesliga jetzt auch im Internet unter www.sportschau.de zeigen. Praktisch, wenn man mal unterwegs ist und kein Fernsehgerät in der Nähe ist…

 

Sonntag:

ARD Regionalsender (WDR, BR, HR, usw.)
Ab 21:45 Uhr. Direkt nach dem Sonntagstatort zeigt das Erste die Bundesliga-Spiele vom Sonntag in einer eigens produzierten Sportschau. Allerdings wird die Sonntags-Sportschau nicht in der ARD selber ausgestrahlt sondern nur in den Regionalprogrammen wie dem WDR, BR oder dem HR. So eine Bundesligazusammenfassung gab es in der letzten Saison auch schon, nur mit dem Unterschied, dass da noch jeder Regionalsender selber die Inhalte produzieren durfte und auch die Sendezeit selbst bestimmen durfte. Das ist jetzt aber vorbei. Die Sendung wird zentral von der ARD produziert, damit alle Sender den gleichen Inhalt ausstrahlen. Und auch die Sendezeit wurde festgelegt. Um 21:45 Uhr (RBB und MDR ab 22 Uhr) soll die Sportschau in den Regionalprogrammen laufen…direkt im Anschluss an den beliebten Sonntagstatort und als Kontrastprogramm zu den Sonntagstalkshows in der ARD. Danke, da hat mal jemand mitgedacht…

Sky, Sky Sports News HD App, Bild plus  & sportschau.de gibt es natürlich auch am Sonntag. Da ich aber schon am Samstag einiges über die Sendungen geschrieben habe, brauche ich mich hier nicht groß zu wiederholen.

 

Wem das alles aber zu viel ist, der kann ja wieder auf das gute alte Radio zurückgreifen. Hier gibt es inzwischen diverse Angebote. Das bekannteste dürfte immer die Sendung „Heute im Stadion“ auf Bayern1 sein, die mit „fesselnden Live-Reportagen aus den Stadien, Experten-Analysen, Hörer-Meinungen und aktuelle News“ glänzt. Daneben gibt es seit dieser Saison nun sport1.fm. Dieser neue Sender hat leider 90elf bei den Rechten abgelöst und versucht sich jetzt ebenfalls mit einer App und im digitalen Radio mit Live-Berichterstattung aus den Stadien. Noch ist das ganze kostenlos, ob es in Zukunft etwas kosten wird, ist aber noch offen.

Damit würde ich mal sagen, seid Ihr jetzt bestens informiert und die neue Bundesligasaison kann endlich starten. Und wehe es kommt mir einer und sagt, dass er die Bundesliga am Samstag oder Sonntag verpasst hat…

0 comment

You may also like

Leave a Comment

19 + = 24