Home Kultspieler Die Ältesten Fußballspieler der Welt

Die Ältesten Fußballspieler der Welt

by Frittenmeister

In Deutschland liegt das Rentenalter momentan bei 67 Jahren. Doch was für den durchschnittlichen Büroarbeiter im Bereich des Möglichen liegt, wird für Profisportler wie Fußballspieler schon schwieriger. Im Durchschnitt ist ein Fußballprofi nämlich nur 12,5 Jahre aktiv. Einen frühen Ruhestand ohne Sorgen wünschen sich viele, doch es gibt auch Profispieler, die halten deutlich länger durch als der Durchschnitt. Wir stellen Ihnen vier der ältesten noch aktiven Kicker der Welt vor.

Kazuyoshi Miura

Der Japaner Kazuyoshi Miura wurde am 26. Februar 1967 geboren, ist 51 Jahre alt und somit der älteste, aktive Fußballspieler der Welt. In seinem Heimatland ist er auch als “King Kazu” bekannt. Er spielt bereits seit drei Jahrzehnten Fußball. Er hatte Glück, da er größtenteils vor Verletzungen bewahrt wurde und sich keinen Operationen unterziehen musste, die seine Karriere frühzeitig hätten beenden können. Er spielte für Teams auf der ganzen Welt: Brasilien, Kroatien, Australien, Italien und natürlich Japan. Und ein Ende seiner äußert erfolgreichen Karriere ist vorerst nicht in Sicht. Seit 2005 spielt er als Stürmer für den Zweitligisten Yokohama FC. In der Saison 2017/2018 begann er sein 33. Jahr als Vertragsspieler.

Albano Bizzarri

Geboren am 9. November 1977 und somit 40 Jahre alt – der Argentinier Albano Bizzarri steht momentan für den italienischen Klub Udinese Calcio im Tor. Bizzarri spielte während seiner Karriere meist für italienische und spanische Teams. Während seiner langen aktiven Phase stand Bizzarri unter anderem für Real Madrid (1999–2000), für Lazio Rom (2009–2013) und für CFC Genua (2013–2014) auf dem Platz.

Gianluigi Buffon

Der italienische Torwart Gianluigi Buffon wurde am 28. Januar 1978 geboren und ist also in diesem Jahr 40 geworden. Dennoch stand “Gigi” bis vor Kurzem für Juventus Turin im Tor. Nach 17 langen Jahren hat sich die Fußballgröße jedoch entschieden, Juve zu verlassen. Doch das bedeutet nicht das Ende. Buffon ließ durchblicken, dass er durchaus einige interessante Angebote erhalten habe, sodass er möglicherweise bald für ein anderes Team im Tor stehen könnte. Er hat sich jedoch selbst geschworen, dass er niemals in einer der unteren Ligen enden wird.

Marco Storari

Der Italiener Marco Storari wurde am 7. Januar 1977 geboren und ist 41 Jahre alt. Er steht seit 2017 für AC Mailand im Tor. Mit zu seinen Karrierehighlights gehören der 06/07 Champions-League-Sieg mit AC Mailand und ein viermaliger Sieg des Titels “Italienischer Meister” mit Juventus Turin (14/15, 13/14, 12/13, 11/12).

Das Erfahrung durchaus eine wichtige Qualität von Fußballprofis ist, beweisen diese vier Kicker. Und niemand ist ein besseres Beispiel dafür, dass man auch mit über 50 noch nicht zum alten Eisen gehören muss, als Kazuyoshi Miura.

0 comment

You may also like

Leave a Comment

+ 46 = 48