Home Bauwerk Stadion Der Zuschauerschnitt Bundesliga

Der Zuschauerschnitt Bundesliga

by Frittenmeister

Wenn schon die ganze Medienwelt „50 Jahre Bundesliga“ feiert und ständig alte Geschichten und viele Statistiken rauskramen, wollen wir dem ganzen natürlich nicht nachstehe. Wir haben uns daher auch mal auf die Suche nach einer geeigneten Statistik begeben und haben festgestellt, dass man einfach viel zu selten etwas über diese wunderbare Entwicklung des Zuschauerschnitts liest und genau das wollen wir jetzt ändern. Also haben wir mal nachrecherchiert und ziemlich wahllos Daten zusammengeschrieben. Und zwar genauso, damit man auf jeden Fall erkennt, dass die Bundesliga eine absolute Erfolgsgeschichte ist. Aber das ist auch nichts neues, sondern eine allseits bekannte Tatsache. Die Stadien sind heute voll. So voll dass man bei manchen Vereinen überhaupt keine Chance hat, mal an Tickets zu kommen. Einerseits ist das gut, weil das zeigt, dass diverse Entscheidungsträger in den vergangenen Jahren doch vieles richtig gemacht haben. Andererseits würde man sich als Fussballfan doch den ein oder anderen Eventtouristen weniger im Stadion wünschen. Aber ok, das ist die heutige Zeit und da wird man nichts mehr an dem ganzen ändern können und von daher schauen wir mal entspannt auf die Zuschauerentwicklung in Deutschland und freuen uns über die schönen neuen Stadien in Deutschland und dem vielen Geld, was jeden Spieltag in der Bundesliga umgesetzt wird.

Die Kurve zeigt klar nach oben. Auch wenn es wie in der Saison 72/73 einen gewaltigen Durchänger gab und damals der niedrigste Zuschauerschnitt aller Zeiten gemessen wurde, so hat sich das nicht dauerhaft ausgewirkt. Skandale, verschobene Spiele und verkorkste Weltmeisterschaften gab es es genug und die Fans haben das immer nur kurzfristig mies gefunden. Höhepunkt war dann letzte Saison mit über 45.000 Fans, die regelmäßig (und im Durchschnitt) ins Stadion gepilgert sind. Gut, in dieser Saison geht es wieder etwas bergab, was sicher auch daran liegt, dass einige Vereine mit ihren großen Stadien abgestiegen sind und die Aufsteiger keine so großen Stadien haben. Aber das ist egal, denn insgesamt ist der Zuschauerschnitt einfach nur gestiegen, was sicher mit unter daran liegt, dass inzwischen eigentlich jeder Verein ein neues größeres Stadion als früher hat und jetzt neben den Fans auch viel Platz für die Eventtouristen ist.

Zuschauerschnitt Bundesliga

1963/64 27.610
1972/73 17.468
1977/78 27.597
1982/83 21.179
1988/89 18.808
1992/93 26.233
1997/98 32.965
2002/03 34.198
2005/06 40.775
2008/09 42.539
2011/12 45.116
2012/13 42.449
0 comment

You may also like

Leave a Comment

53 − 51 =