Home Fussball ist u. Leben Der Traum eines 23-jährigen…

Der Traum eines 23-jährigen…

by Frittenmeister

Der Traum eines jeden Fussballers ist ein Einsatz im Finale einer Weltmeisterschaft. Als sich beim Aufwärmen Sami Khedira verletzte, ging dieser Traum für den 23-jährigen Christoph Kramer kurzfristig in Erfüllung und doch fühlt es sich für ihn so an, als hätte er sich diesen Traum nicht erfüllen können. Dabei lief bis zur 17. Minute alles genauso, wie man sich sich das selbst nicht hätte besser erträumen können. Christoph Kramer ist sofort drin in der Partie und zeigt den Argentiniern, dass er A) keine Angst vor dem WM-Finale hat und B) auch keine Angst vor Ihnen hat. Bis eben zur 17. Minute…dann sorgte der Argentinier Ezequiel Garay mit seiner Schulter dafür, dass Christoph Kramer erst mal K.O. ging. Nach einer etwas längeren Behandlungspause spielt er aber erst einmal weiter, aber 15 Minuten und etliche Fouls an ihm später hat sich sein Finaltraum endgültig erledigt. Jogi Löw muss ihn rausnehmen, aber das gestaltet sich etwas schwierig, denn der Gladbacher weiß in dem Moment nicht mehr wirklich, wo er überhaupt ist und was er in diesem großen Stadion überhaupt verloren hat?!?

 Ich war völlig weg, kann mich an keine Sekunde erinnern. Ich weiß überhaupt nicht, wie ich mich verletzt habe und war überrascht, als mir gesagt wurde, dass ich auf dem Platz umgekippt bin. (Christoph Kramer im Interview mit der Bild)

Die Erinnerung an das etwas unangenehme Zusammentreffen mit Ezequiel Garay? Weg! Die Erinnerung an das WM-Finale? Weg! Na super, da spielt man einmal in seinem Leben ein WM-Finale und dann hat man keine Erinnerung an das Ganze.

Von der halben Stunde, die ich auf dem Platz stand, habe ich kein einziges Bild mehr in Erinnerung. Ich wusste nicht mal, dass ich nach dem Zusammenprall noch weitergespielt habe. (Christoph Kramer im Interview mit den 11Freunden)

Armer kleiner Christoph, aber ich glaube der WM-Titel hat ihn im Nachhinein doch versöhnt und vielleicht kommen die Erinnerungen ja bald wieder und dann er in vielen Jahren seinen Enkeln und Ur-Enkeln noch die große Story vom Weltmeister Kramer erzählen…

0 comment

You may also like

Leave a Comment

78 − = 71