Home int. Meisterschaften Der neue FIFA-Rekordnationalspieler…

Der neue FIFA-Rekordnationalspieler…

by Frittenmeister

Fast komplett unbemerkt hat sich ein neuer Spieler an die Spitze der Liste der Rekordnationalspieler geschoben. Der Ägypter Ahmed Hassan Kamel ist nun mit 179 Länderspielen der neue Rekordhalter und löst damit die bisherigen Rekordhalter Mohamed Al-Deayea aus Saudi-Arabien und den Claudio Suárez aus Mexiko ab. Seinen Rekord wird er auch noch weiterhin ausbauen, denn an ein Karriereende denkt er derzeit noch nicht. Vor 14 Jahren, im Jahr 1998, hat Ahmed Hassan Kamel zum ersten Mal das Trikot der ägyptischen Nationalmannschaft getragen und seitdem auch nicht mehr ausgezogen. Für ihn ist die ägyptische Nationalmannschaft eine Herzensangelegenheit und solange er ihr helfen kann, wird er auch weiterspielen. Gerüchten, wonach er nur wegen des Rekords immer noch für die Nationalelf spielt, tritt er entschlossen entgegen.

My career with Egypt is not over yet. Some people said I carry on playing with the national team to earn a personal achievement, this is completely untrue. I will continue to serve the national team as long as I’m able to perform at the highest level. (Ahmed Hassan)

Wir wünschen Ahmed Hassen alles Gute für seine nächsten 21 Länderspiele, denn im Moment sieht es ganz danach aus, als würde er als erster Fussballnationalspieler überhaupt auch noch die 200 Länderspiele Marke knacken können. Bis es aber soweit ist, werfen wir mal einen Blick auf die neue FIFA-Rekordnationalspieler-Weltrangliste (Stand: 28.02.2012):

Rang Spieler Land Spiele
1.  Ahmed Hassan  Ägypten 179
2.  Mohamed Al-Deayea  Saudi-Arabien 178
3.  Claudio Suárez  Mexiko  178
4.  Hossam Hassan  Ägypten  169
5.  Iván Hurtado  Ecuador  167
6.  VitÄlijs Astafjevs  Litauen  167
7.  Cobi Jones  USA  164
8.  Adnan Al-Talyani  Vereinigte Arabische Emirate  164
9.  Sami Al-Jaber  Saudi-Arabien  158
10.  Martin Reim  Estonia  157
11.  Lothar Matthäus  Deutschland  150
0 comment

You may also like

Leave a Comment

79 − = 74