Home int. Meisterschaften Der neue Europameister soll Brasilien heißen

Der neue Europameister soll Brasilien heißen

by Frittenmeister

Na so was…UEFA-Präsident Michel Platini hat mal wieder eine fixe Idee, wie er sich vielleicht ein Denkmal setzen könnte und wie er seinem großen Gegner, FIFA-Präsident Sepp Blatter eines auswischen könnte. Dafür will er mal wieder die Europameisterschaft refomieren und wenn man der englischen Zeitung „The Independent“ glauben darf, ist es schon im Jahr 2020 so weit. 2020? Da war doch was…ach ja,  die EM2020 soll ja die interkontinentale Supereuropameisterschaft werden und dafür plant jetzt Michel Platini noch eine kleine Zugabe. Als Gast soll dann mindestens eine Nationalmannschaft aus Südamerika und Asien um den Europameistertitel mitspielen. Sol heißen Brasilien könnte Europameister werden…oder Japan! Obwohl die Idee nicht neu ist, finde ich sie absolut beknackt. Die EM-Turniere platzen eh schon aus allen Nähten, weil mal immer mehr Mannschaften mitspielen lässt und jetzt will man wieder ein paar Plätze streichen für Nicht-Europäische Mannschaften? Für mich ist das dann keine Europameisterschaft mehr, sondern nichts anderes als eine Mini-WM. Und genau darum geht es Michel Platini auch…

Diese Idee ist im Frühstadium, aber sie ist machbar. (Ein Berater von Michel Platini, Quelle: Bild.de)

Man muss jetzt die letzten Monate verfolgt haben um zu wissen, dass Michel Platini scharf ist auf den Posten von Sepp Blatter. Der aber klammert sich an sein FIFA-Präsidentenamt und tut vielmehr alles dafür, dass die Europäer noch mehr an Einfluß verlieren. Zum Beispiel soll demnächst beschlossen werden, dass es weniger WM-Startplätze für Europa gibt und mehr für Afrika und Südamerika. Das wäre ein herber Schlag für den europäischen Fussball und vor allem für Michel Platini, denn damit würde sein Einfluß in der weltweiten Fussballszene deutlich sinken. Gleichzeitig erhofft sich die UEFA eine deutliche Steigerung bei den Einnahmen durch die TV-Rechte, denn wenn Brasilien mitspielen würde, oder die USA, dann hätte man neue, sehr große TV-Märkte erschlossen. Daher will Platinie auch nach dem Vorbild der Copa America aus der Europameisterschaft eine weltweites Einladungsturnier gestalten

Ich bin trotzdem dagegen, denn mich interessieren diese Machtspielchen nicht und die Kohle, die die UEFA oder die FIFA verdienen, ist mir auch egal. Schließlich weiß man ja eh, dass die Hälfte wieder in irgendwelchen Bestechungen und pompösen Feiern verschwinden wird. Lasst mir lieber mein schönes überschaubares Europameisterschaftsturnier, wo sich Mannschaften noch regulär qualifizieren können und auch dürfen. Lasst mir das, denn ich finde es spannend, wenn man sich mit den Nachbarnationen messen kann. Lasst mir das, denn sonst kann ich mich auch nicht mehr alle vier Jahre auf eine Weltmeisterschaft freuen. Also verdammt noch mal…lasst alles so wie es ist!

 

0 comment

You may also like

Leave a Comment

+ 76 = 78