Home int. Meisterschaften Das offiziell schönste Tor der WM2014

Das offiziell schönste Tor der WM2014

by Frittenmeister

Das offiziell schönste Tor der WM2014 hat der Kolumbianer James Rodriguez geschossen. Das hat die FIFA heute bekannt gegeben, nachdem sie die Userwahl auf Fifa.com ausgewertet hat. Sein Volleyschuss im Viertelfinale war auch einfach geil und deshalb ist es keine große Überraschung, dass er nun nicht nur Torschützenkönig der WM2014 geworden ist, sondern eben auch noch den „Treffer des Turniers“ erzielt hat. So ganz ist dieses Tor sicher kein einmaliger Sonntagsschuss gewesen, denn den 3. Platz hat er in der Abstimmung auch noch gleich belegt. Sein Tor im Vorrundenspiel gegen Japan ist bei den Usern auf Fifa.com so gut angekommen, dass selbst Mario Götze´s schönes Weltmeistertor keine Chance gegen ihn gehabt hat.

1. James Rodriguez Kolumbien vs. Uruguay Viertelfinale
2. Robin van Persie Niederlande vs. Spanien Vorrunde
3. James Rodriguez Kolumbien vs. Japan Vorrunde
4. Mario Götze Deutschland vs. Argentinien Finale

Der englische Animationskünstler Richard Swarbrick hat schon während der WM erkannt hat, dass es bei dieser WM kein schöneres Tor als dieses  geben wird und hat gleich noch einige Animationen dazu erstellt. Eine seht Ihr oberhalb des Artikels, eine andere Panini-Bilder-Animation könnt Ihr hier noch sehen:

Die ARD hat auch noch was ganz Besonderes für uns gebastelt. Sie haben das Tor mit dem Originalkommentar aus Kolumbien versehen und wie der Kommentator aus Kolumbien ausflippt, ist einfach nur Wahnsinn. Ja, die Südamerikaner, die sind halt noch emotional und zeigen das auch. Bei dem Tor ist das allerdings auch kein Wunder, da würde ich als Reporter auch ausflippen. Also schaut mal auf die  Homepage der Sportschau und lasst Euch von der Kombination Tor + Kommentaor verzaubern: www.sportschau.de

Quelle: Youtube (User: Richard Swarbrick)

0 comment

You may also like

Leave a Comment

+ 30 = 34