Home Kultspieler Wer wird Weltfussballer 2007 ?

Wer wird Weltfussballer 2007 ?

by Frittenmeister

Bald ist es wieder soweit, dann wird der Weltfussballer des Jahres gewählt. Wir stellen uns da natürlich die Frage, ob wieder mal ein Deutscher den Titel gewinnen kann. Zum letzten mal war das 1991 der Fall, damals  wurde Lothar Matthäus ganz klar zum besten Spieler gewählt.

Nachdem es in den letzten Jahren etwas mau ausgehen hat, sind jetzt sogar zwei Deutsche für die Wahl nominiert worden. Es sind Miroslav Klose und Philipp Lahm (beide FC Bayern München). Ob es für sie angesichts der starken internationalen Konkurrenz zum Titel reichen wird, wage ich jedoch zu bezweifeln.

Nominiert sind u.a. folgende Fussballer:

  • Wayne Rooney (Manchester United)
  • Steven Gerrard (FC Liverpool)
  • Frank Lampard (FC Chelsea)
  • Fabio Cannavaro (Real Madrid, Weltfussballer des Jahres 2006)
  • Gianluigi Buffon (Juventus Turin)
  • Gennaro Gattuso (AC Milan)
  • Fernando Torres (FC Liverpool)
  • Patrick Vieira (Inter Mailand)
  • Franck Ribéry (FC Bayern München)
  • Thierry Henry (FC Barcelona)
  • Cristiano Ronaldo (Manchester United)
  • Ruud van Nistelrooy (Real Madrid)
  • Petr Cech (FC Chelsea)
  • Lionel Messi (FC Barcelona)
  • Juan Roman Riquelme (FC Villarreal)
  • Samuel Eto’o (FC Barcelona)
  • Rafael Marquez (FC Barcelona)
  • Didier Drogba (FC Chelsea)

Natürlich sind noch ein paar mehr Weltklasse-Spieler nominiert. Die vollständige Liste könnt Ihr euch auf www.4-4-2.com anschauen!

Übrigens, um den EM-Blogger wieder etwas bei Laune zu halten, stelle ich jetzt mal folgende Frage: Wo die Österreicher sind?

23 comments

You may also like

23 comments

Frittenmeister 11. Oktober 2007 - 10:34

Ups hab ich jetzt vergessen, bei den Frauen stehen gleich 5 Deutsche mit zur Wahl, nämlich:

Nadine Angerer
Ariane Hingst
Renate Lingor
Birgit Prinz
Kerstin Stegemann

Reply
Paul 11. Oktober 2007 - 11:10

!Steven Gerrard!!
!!Birgit Prinz!

Reply
Hanse 11. Oktober 2007 - 12:10

Ganz einfach warum keine Österreicher mit dabei sind. Österreicher sind mannschaftsdienliche Spieler mit dem Herzen am richtigen Fleck und keine Werbemaschinen die gehypt werden müssen.

Gute Erklärung oder?

Reply
Frittenmeister 11. Oktober 2007 - 13:16

Ein guter Versuch…reicht mir aber noch nicht! Weitere Argumente mein österreichischer Freund?

Reply
Hanse 11. Oktober 2007 - 15:27

wir haben bei der Nominierung nicht gewusst was die wollen, weil „welt“ bei uns noch immer „wöd“ heißt.

Reply
Frittenmeister 11. Oktober 2007 - 15:29

jaja ich weiß schon, ihr mit eurem „Penaltys“ und „korna Kicks“ habt da ne andere Fussballsprache als der Rest der Welt! Wenigstens habens so fortschrittliche Fussballänder wie die Elfenbeinküste oder Kamerun die Regeln verstanden…

Reply
Hanse 11. Oktober 2007 - 16:11

hä? was ist ein Korna Kick? Du meinst wohl einen „Corner“. Unterstreicht trotzdem unsere Internationalität, welche man z. B. in Werbefilmen auch immer wieder sieht… „ich liebe es“ vs. „i’m loving it“. Penalty wird auch öfters Öfa genannt.

Reply
Frittenmeister 11. Oktober 2007 - 16:55

Ihr Österreicher…mir fehlen die Worte! So was als international verkaufen wollen…tstststs! Da sieht man halt wieder mal, dass Ihr Euch künstlich in Europa positionieren wollt, aber es gelingt Euch einfach nicht! Schade, schade…

Reply
Hanse 11. Oktober 2007 - 19:28

Künstlich! Man denke nur an die U20 WM in Kanada… die Welt und Österreich mittendrin, statt nicht mal dabei!

Reply
Mikka 11. Oktober 2007 - 21:38

Kaka wird es. Er fehlt auf der Liste.

Reply
Frittenmeister 11. Oktober 2007 - 22:38

nix da, der fehlt nicht in der Liste…ich hab oben nur exemplarisch eine Namen geschrieben. Sonst wäre die Liste zu lang geworden, aber unter der Liste oben ist ein Link, wo du zu der komletten Liste (inkl. Kaka) kommst…

Reply
Mikka 11. Oktober 2007 - 23:40

siehste, fehlt 😉

Reply
Frittenmeister 12. Oktober 2007 - 00:14

wenn du es so siehst…JAAAAAA

Reply
Wacker Fan 13. Oktober 2007 - 10:13

Martin Oslislo!

Reply
Frittenmeister 13. Oktober 2007 - 12:16

Roland Bonimeier

Reply
Ulizinho 13. Oktober 2007 - 20:44

Lionel Andrs Messi

oder

Kak

oder

Cristiano Ronaldo

Reply
Frittenmeister 13. Oktober 2007 - 21:10

Ich denke Messi wirds werden, weil Bonimeier und Osliso, die Stars des SV Wacker Burghausen, wurden bei der Nominierung vergessen und ansonsten hat nur noch einer auf der Welt für richtig Schlagzeilen gesorgt. Und das war Messi…die anderen zeigen ja schon gewohntes 😉

Reply
P.c 22. Oktober 2007 - 16:34

hey, es werden ja 3 gewählt nartürlich ist der 1platzirt der weltfußballer des jahres und denkt mal gut drüber nach wer die meisten trophen gewonnen hat wer fast jedes spiel bester spieler wurde das kann ja wohl nur einer sein das das dieses ja verdient und das ist c.ronaldo der junge seit herbst 2006 bis jetzt wurde er in englang jedem monant zum besten spieler gewählt und hat sogar denn pokal des besten spilers von der englischen liga bekommen dieser wurde vor 30jahren zum letzten mal vergeben ja klar er ist ein bischen egoistisch beim spielen aber sind das nicht alle mal….also wenn es einer verdient hat dann ist es cristiano ronaldo denn er hat hart gekämft!!! 2.Platz kaka top player , 3.Platz Messi aber seine zeit wird noch kommen

Reply
P.c 22. Oktober 2007 - 16:40

Achso noch was nicht das die wieder so einen spieler wählen nur weil die mannschaft weltmeister wurden obwohl es einer verdient hatte der leider im finale ein rote kerte gesehen hat denn der spieler hat einfach nur hammer gespielt in für seinen alter ich sage nur gegen brasieln weltklasse!!! z.b. haben sie in der wm lukas podolski zum besten nachwuchspieler besten gewählt,ich finde das hatt er überhaupt nicht verdient im gegen teil dieser abstauber!!! aber naja die fifaf ist schon so komisch na srry das ich viel schreibe:-)

Reply
P.c 22. Oktober 2007 - 16:41

achso der mit der roten karte ich meine Zidane damit wer nicht weiß wenn ich meine

Reply
Zdenko 23. November 2007 - 21:32

Luka Modric von Dinamo Zagreb
Der bursche ist so gut das könnt ihr nicht glauben er wird schon als der nachfolger von suker und balaban bezeichnet und chelsea wollt für 35 millionen pfund hergeben und arsenal 20 millionen doch er hat auch viele weitere intersesen den barcelona, inter, juventus, chelsea, arsenal, manchester united, manchester city, bayern münchen, valencia

Reply
Frittenmeister 23. November 2007 - 21:50

35 millionen pfund? sind doch um die 56 Millionen Euro? Ich glaub du hast dich da etwas verhört…

Reply
Marcel 28. November 2007 - 14:36

Es wird dieses Jahr ine knappe Entscheidung werden, aber wenn man sich die ganzen Spiele und Pokawettbewerbe anschaut, dann sticht schon einer leicht heraus und das ist C. Ronaldo. Er ist wohl der derzeit kompletteste und beste Spieler der Welt. Auch Kaka ist ein Topspieler, aber wenn man von den Halbfinalspielen der letzten Champions Legue absieht ist Kaka auch in vielen Spielen blass geblieben. Wenn man sich die letzten Monate anschaut (AC Mailand aktuell nur 9.) und Manchester spielt überall oben mit dank C. Ronaldo wird auch der Trend in Zukunft eher zu Ronaldo gehen.
Ronaldinho ist voll außer form und zählt für mich dereit nicht unter den Top 3 dieser Welt. Messi hat ne gute Form, ist aber noch nicht so weit.

Grüße aus Bremen

Reply

Leave a Comment

+ 68 = 70