Home int. Meisterschaften Verrückte Weltmeister-Theorien aus dem Netz…

Verrückte Weltmeister-Theorien aus dem Netz…

by Frittenmeister

Wieso werden wir Weltmeister 2010? Eine gute Frage, die sich im Internet viele Leute gestellt haben und dabei die unterschiedlichsten Theorien entwickelt haben. Zum großen Teil sind diese Theorien von der eher verrückten und abstrusen Art, teilweise nur schwer verständlich aber wenn man sie sich mal genauer angesehen hat, dann sind sie doch irgendwie immer logisch. Ich habe mich jetzt mal genauer umgesehen und viele verrückte Weltmeister-Theorien von abergläubischen Fans gefunden.

Das Additions- / Subtraktionsverfahren
Eine ganz einfache Rechnung. Die WM-Titel 1990 und 1974 zusammenaddiert ergeben 3964. Zieht man davon jetzt den allerersten WM-Titel ab (1954), so ergibt sich das Jahr 2010.

Rechnung:
1990 + 1974 – 1954 = 2010

Paralleles WM-Leben
1974 lief es genauso ab wie es jetzt abläuft. Zuerst wurde man 2 (1966 – 2002), anschließend 3. (1970 – 2006) und dann Weltmeister (1974 – 2010).

Rechnung:
WM 1966 Deutschland 2.                   WM 2002 Deutschland 2.
WM 1970 Deutschland 3.                   WM 2006 Deutschland 3.
WM 1974 Deutschland 1.                   WM 2010 Deutschland 1.

Die Halbfinaltheorie
Sehr schön ist auch die Halbfinaltheorie. Die besagt, dass Deutschland immer dann Weltmeister wird, wenn wir bei drei WM-Turnieren hintereinander mindestens im Halbfinale gestanden sind. Im Jahr 2010 wäre es dann wieder soweit, denn 2002 und 2006 standen wir jeweils wo? Genau, im Halbfinale…

Rechnung:
1966 – 1970 – 1974
1982 – 1986 – 1990
2002 – 2006 – 2010

Die Abstandstheorie
Es ist immer das gleiche. Der Abstand muss stimmen und das tut er dieses Mal. Seit dem letzten WM-Titel sind 20 Jahre vergangen (1990 – 2010) genauso wie von 1954 bis 1974. Allerdings muss man gleich sagen, wenn die Theorie stimmen sollte, dann müssen wir – falls wir den Titel dieses Jahr holen – 16 Jahre auf den nächsten Warten. Vielleicht sollten wir dann die nächsten Jahre gar nicht mehr mitspielen und uns gleich auf die WM2026 konzentrieren, denn da klappt es dann wieder.

Rechnung:
1954 bis 1974 = 20 Jahre
1974 bis 1990 = 16 Jahre
1990 bis 2010 = 20 Jahre

Die Meltin-Tolan-Theorie
Der Fussballverrückte Professor Meltin Tolan hat berechnet, dass wir dieses Jahr sicher Weltmeister werden. Wie er das berechnet hat, ist mir ein Rätsel. Hat auf jeden Fall irgendwas mit einer Kosinus-Funktion zu tun und da ich davon nichts verstehe, will ich hier nur auf ihn und seine verrückten Berechnungen hinweisen. Wer es versteht, kann es mir ja mal erklären, aber in einfacher Form bitte…

Na irgendwie kann da ja gar nichts mehr schief gehen gegen die Spanier am Mittwoch. Das Finale und der WM-Titel sind schon fest gebucht, Danke liebe Mathematik, Danke liebe abergläubische Fans, Danke und nochmals Danke für all diese Theorien. Solltet ihr aber mit den Rechnereien daneben liegen, dann ist das überhaupt kein Problem, denn die Mathematiker halten sich schon gar nicht mehr mit den alten 2010er Theorien auf und verkünden schon ganz munter die erste Theorie für den WM-Titel im Jahr 2014 und die lautet so: 2014 = 1974 – 1954 + 1974 – 1954 + 1974

Absolut einleuchtend oder?

1 comment

You may also like

1 comment

Florian 7. Juli 2010 - 12:41

1954 bis 1974 = 20 Jahre

1990 bis 2010 = 20 Jahre

Reply

Leave a Comment

49 − = 40