Home Aus dem Innenleben Verlosung DVDs und Blu-rays der WM2010

Verlosung DVDs und Blu-rays der WM2010

by Frittenmeister

Liebes Fussballgeiles Volk…

es gibt wieder einmal etwas zu gewinnen und um es kurz zu machen, die Gewinne haben mit Fussball zu tun. Oh welch ein Wunder, ein Fussballblog verlost Fussballsachen. Ja, das ist mal ganz was neues, aber kein Problem, die Gewinne haben es trotzdem in sich. Verlost werden nämlich.

  • 1 x DVD „FIFA WM2010 – Alle Tore“ (Review)
  • 1 x Blu-ray „FIFA WM2010 – Alle Tore“ (Review)
  • 1 x DVD „FIFA WM 2010 – Die Highlights“
  • 1 x Blu-ray „FIFA WM 2010 – Die Highlights“

Geile Sache, da könnt ihr noch mal die komplette WM2010 auf euch einprasseln lassen. Sehr schön gemacht, sehr kompakt und Gott sei Dank haben die Macher der DVD die vielen langweiligen Spiele und Szenen weggelassen und sich ganz auf die Highlights konzentriert. Also, das ganze ist echt eine Gewinnspielteilnahme wert und wie ihr mitmachen könnt, sage ich euch jetzt:

  • Schreibt einfach einen Kommentar unter diesen Beitrag, in dem ihr uns irgendetwas von / zu der WM2010 erzählt. Irgendeine Geschichte, die sich zugetragen hat, irgendetwas was ihr dazu loswerden wollt (Wenn euch gar nichts einfällt, dann kann man die Nationalspieler auch heute noch beglückwünschen). Irgendetwas wird euch schon einfallen, da bin ich mir sicher.

Einsendeschluss / Ende der Verlosung ist der 08.10.2010. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Gewinnerinnen und/ oder Gewinner werden per Email benachrichtigt. Der Versand der Gewinne wird 2-3 Tage nach dem Ende der Verlosung stattfinden.

So und damit wünsche ich euch viel Glück bei der Verlosung…

17 comments

You may also like

17 comments

Henrik 29. September 2010 - 10:45

Ich kann mich noch noch sehr gut an das England-Spiel erinnern, denn an dem Tag hab ich beziehungstechnisch einen Hattrick geschossen: Ich hatte ein paar Freunde (darunter auch sie) zu Bier und Chips eingeladen, um das Spiel zu gucken. Wurde natürlich ein richtig geiler Fernsehtag und wir waren richtig gut drauf, bei jedem Tor laut gejubelt und uns umarmt. Ich hatte mich extra neben Janni (meine jetztige Freundin) gesetzt und das schien ihr auch gefallen, wir haben uns auch immer besoners lange umarmt, das hat mich dann angespornt – und mit dem Spiel kam nicht nur Deutschland bei der WM sondern ich beziehungstechnisch weiter, abends der erste Kuss und was soll ich sagen, die Spanienniederlage tat dann mit ihr im Arm nicht mehr so sehr weh 🙂

Andre 29. September 2010 - 11:13

Ich habe immer noch zwei Szenen im Gedächtnis, wenn ich an diese Wochen denke: Zum einen der grandiose Erfolg gegen England, den ich im herrlich gemütlichen Knust in Hamburg gesehen habe. Gänsehaut und Bombenstimmung… auch auf dem Heimweg, mit dem Fahrrad einmal durch ganz Hamburg 🙂

Bitter noch immer die Niederlage gegen Spanien. Nach dem Spiel herschte nur noch Leere. Wir saßen schweigend auf dem Bordstein. Bitter, ich möchte „Rache“

Andre

P.S.: Eine DVD wäre super, blu-ray könnte ich nicht abspielen 😉

Bademeister Paul 29. September 2010 - 11:51

leider endete die WM für mich – wie auch für die dt. elf – tragisch mit der niederlage gegen spanien. ich habe mich derzeit in spanien befunden und am tag drauf um 9 uhr früh ging der flieger zurück nach münchen. als ich noch überlegte, ob mich der kater oder das ausscheiden mehr belastet, stand ich schon am check in schalter. bei der sicherheitskontrolle wurde mein handgepäck kontrolliert: darin befanden sich folgende fan utensilien: deutschland trikot, deutschland fahne, deutschland hut!
den blick des spanischen grenzbeamten werde ich zu lebzeiten nicht mehr vergessen! dieser arrogante selbstgerechte Blick gepaart mit einem freundlichen „have a nice flight home“ hat mich beinah dazu gebracht, ne jürgen kohler gedächtnis grätsche raus zu holen und dem grenzer tim-wiese-like ins gesicht zu springen….

dies leider mal ne negative erinnerung an die wm 2010!

ps: blu-ray player vorhanden 😉

Movsarinho Fernandez 29. September 2010 - 15:35

das Spiel chile gegen spanien war ein geiles spiel mein idol hält denn elfmeter und gleich im gegenzug elfer für spanien und der wird auch vermaasselt doch am ende hats doch noch geklappt mit demm sieg für spanien .
Anfangs wars eine langweilige wm doch in der zweiten runde gings langsam los interressant zu werden.Schade aba das es zwischen spanien und deutschland nicht zum elfmeterschießen gekommen ist hätte mich sehr gefreuet da wäre mehr spannung drin

;D
VIVA ESPANJA

Gammlinho 29. September 2010 - 15:46

Am 06.07. (einen Tag vorm Halbfinale gegen Spanien) wurde mein Sohn Moritz (eigentlich wollte ich ihn „Lionel Diego Lothar“ nennen) geboren. Am Tag des Spiels um Platz 3 ist er bei mir eingezogen und das Finale haben wir schon in voller Länge zusammen angeschaut. Besser kanns kaum laufen….

Rolf 29. September 2010 - 17:24

Nervige Vuvuzelas, tolle deutsche Spiele, entsetzliche Franzosen, im Finale unsportliche Niederländer und ein verdienter Weltmeister Spanien.

Josh 29. September 2010 - 20:59

da Fällt mir nur eins ein: nach der WM ist vor der WM – wird mal wieder Zeit, schöne Abende mit den Jungs und einem Bier.

Die DVDs verkürzen die Zeit bis dahin sicher…

Thomas 30. September 2010 - 15:05

Habe mich erst letzte Woche auf der Wies’n noch mal hervorragend mit ein paar Engländern über die WM 2010 unterhalten und denen klar gemacht, dass das wichtigste Ergebnis 4:1 war 😉

Manu 30. September 2010 - 21:01

Die WM war total schön. In Deutschland herrscht dann dieses Gemeinschaftsgefühl.
In meiner Schule sind alle mit Deutschland Flaggen, Trikots, Vuvuzelas u.s.w rumgelaufen 😀 Vor der WM hab ich mich überhaupt nicht für Fußball interessiert und jetzt bin ich verrückt danach, was meine Familie total stört. Bald fange ich dann auch an selber Fußball zu spielen in einem Verein in der nähe 😀 Danke Wm 2010

Marion 30. September 2010 - 22:21

die WM war super! Vor allem weil ich mit einem 18 Jahre alten, im kompletten WM-Style ausgestatteten Mini unterwegs war. Er hatte so ein Rasen-Design wie diese Webseite hier im Hintergrund und war mit den Worten „ole ole“ beklebt und an den Türen stand untereinander: o Achtelfinale o Viertelfinale o Halbfinale o Finale o Weltmeister und immer wenn ein Finale erreicht war haben wir einen roten Haken in den Kreis geklebt.
Das war toll und ein Hinkucker war er auch! Allerdings ist er bei den Autokorsos immer fleißig ausgegangen… naja der alte Engländer war das nicht gewohnt 🙂

Ein Sieg wäre natürlich die Krönung gewesen, aber auch so war es eine richtig schöne WM 2010!
Freue mich schon auf die nächste!

LG Marion

Rafael 4. Oktober 2010 - 12:40

Als Halbspanier habe ich mich natürlich über den ersten WM-Sieg Spaniens gefreut! OLÉ 🙂 Sicherlich haben sie nicht so überzeugend gespielt wie noch bei der EM vor zwei Jahren, aber sie sind, wie ich finde, ein würdiger Weltmeister! Die andere Alternative wäre aus meiner Sicht Deutschland gewesen 🙂

Gruß,
Rafael

Stefanie 5. Oktober 2010 - 16:22

Die WM war für mich als Fußballfan ein absolutes Highlight dieses Jahr, mit unserer so schön Fußball spielenden, jungen Mannschaft. Eine kleine Anekdote am Rande: Mein Neffe, 6 Jahre, hat erstmals bewusst Fußballspiele geguckt und sich so seine Gedanken gemacht. Nach mehreren Spielen wollte er den Fußball an sich seinem kleinen Bruder erklären und sagte: Also du musst dir merken: jede Mannschaft hat einen Torwart, Abwehrspieler, Mittelfeldspieler und Stürmer. Außerem einen Trainer. Und bei jedem Spiel gibt es noch Schiedsrichter, Linienrichter und Schweinsteiger.

Toni 7. Oktober 2010 - 12:48

Ich erinnere mich gerne an das „Rudelgucken“ beim Spiel gegen Argentinien. Das war eine absolut geniale Stimmung (-:

Alessandro 7. Oktober 2010 - 12:52

Also trotz der Niederlage im Endspiel war die WM ein Traum. Und selbst nach der Niederlage haben wir noch mehr gefeiert, als die Spanier 🙂
Meine Erinnerungen an die WM sind daher: Freude, Spaß und ein wenig Bier 😉

Markus 7. Oktober 2010 - 19:13

Bei der Fußball WM 2010 entstand mir und meinem Bruder der Gedanke eine eigene Fußball Website einzurichten. Da Fußball allgemein zu weitläufig ist wollten wir uns dem Thema EM 2012 widmen. Das ist geschehen und das ist entstanden: http://www.fussball-em-news.de

Das war meine inspiration der WM 2010 🙂

Domi 7. Oktober 2010 - 23:02

Also ich fande die WM 2010 ne tolle Sache. Die deutschen Kicker haben überzeugt, auch wenn vorher alle nur Schwarz gesehen hatten…
Der dritte Platz war ne super Leistung, auf die bei der EM 2012 aufgebaut werden kann.

Frittenmeister 10. Oktober 2010 - 23:55

Vielen Dank an alle Teilnehmer, die Verlosung ist beendet und die Gewinner wurden bereits benachrichtigt!

Die nächste Verlosung ist übrigens schon in der Vorbereitung, schaut also die nächsten Tage öfters mal vorbei!

Comments are closed.