Home int. Meisterschaften Jetzt fühlen sich die Kolumbianer ausgiebig gerächt

Jetzt fühlen sich die Kolumbianer ausgiebig gerächt

by Frittenmeister

Wenigstens eine Nation haben unsere Nationalspieler mit dem 7:1-Halbfinalsieg über Brasilien glücklich gemacht. Die Kolumbianer, die im Viertelfinale der WM2014 gegen den Gastgeber unglücklich und unverdient ausgeschieden waren, fühlen sich nach dem „Schock von Mineirão“ von den Deutschen endlich ausreichend gerächt. Sie sprechen von göttlicher Gerechtigkeit und davon, dass selbst die FIFA nichts gegen 7 Gegentore unternehmen kann. Das ganze haben sie in einem schönen, gut tanzbaren Lied verpackt und glaubt mir eines, wenn der Text nicht als Untertitel übersetzt wäre, würde ich von einem netten, lustigen Tequilla-Trinklied ausgehen…

Quelle: Youtube (User: Internautismo Crónico)

0 comment

You may also like

Leave a Comment

3 + 7 =