Home digitale Ballkultur In der Bundesliga werden zu wenig Elfmeter gepfiffen

In der Bundesliga werden zu wenig Elfmeter gepfiffen

by Captain

Wir können auf eine torreiche Bundesliga-Rückrunde hoffen!
Womöglich mit 20 Elfmeter jeden Samstag, wenn es nach der Aussage von Ex-Bundesliga-Schiri Wolf-Dieter Alenfelder geht. Anlass dieser Meinung ist die Forderung von Obersschiedsrichter Volker Roth „Mehr Elfmeter!“

Während der DFB Schiedsrichter-Wintertagung pfiff er begründet seine Pfeifenmänner an: „Es hätte den einen oder anderen Strafstoß mehr geben müssen.“

Die Fakten laut der Wahrentabelle:
In der Bundesliga-Hinrunde blieb in genau 31 Fällen der Pfiff aus.
Nur 23 Elfer wurden bei  den 17 Spieltagen gepfiffen.
Es hätte als mehr als doppelt so viele Elfmeter geben müssen!

In fünf Fällen wurde der Pfiff für Energie Cottbus verweigert, damit sind sie der größte Leidtragende.

Dann freuen wir uns schon mal auf die Rückrunde und fordern zusätzlich „Noch mehr Elfmeter!“. Am besten mit „Drei Ecken ein Elfer„. Eine prima Übung für das Elfmeterschießen bei der bevorstehenden EURO2O08 in Österreich und Schweiz…

Schiedsrichter wir Danke Euch!

(via BZ Berlin)

0 comment

You may also like

Leave a Comment

7 + 2 =