Home int. Meisterschaften Grundsätzlich sind die Schiedsrichter (nicht) schlecht…

Grundsätzlich sind die Schiedsrichter (nicht) schlecht…

by Frittenmeister

Schiedsrichter! Wenn es ein Thema gibt, worüber sich fast jeder Fan bei der WM2010 aufregen kann, dann sind das die Schiedsrichter. Kleinliche Entscheidungen, viele gelbe Karten (vor allem gegen Deutschland) und nicht gegebene Tore. Irgendwie sind die Leistungen der Schiris teilweise schon sehr dürftig bei diesem Turnier, doch Leute, macht mal langsam. Das alles ist anscheinend nur unser subjektive empfinden, denn die FIFA sieht das ganz anders:

Grundsätzlich sind wir sehr zufrieden mit den Leistungen. Fehler sind menschlich. (Jose Maria Garcia-Aranda, Chef der FIFA-Schiedsrichter-Kommission)

Tja, die FIFA ist sehr zufrieden! Na dann ist ja alles gut oder? Nein, so einfach ist das nicht, denn was die FIFA sagt, ist ja sowieso immer die eine Sache. Was aber die Fans sagen ist die anderen Sache. Und wir haben unsere Meinung, dass die Schiris einen absoluten Käse zusammenpfeifen steht fest! Sogar der ein oder andere Spieler ist nicht zufrieden und Ryan Nelsen, der Kapitän der Neuseeländer, spricht uns allen aus der Seele.

Wenn das die besten Schiedsrichter sind, die die FIFA zu bieten hat, will ich die schlechtesten nicht sehen. (Ryan Nelsen, Kapitän der neuseeländischen Nationalmannschaft)

Danke Ryan! Wahre Worte…

0 comment

You may also like

Leave a Comment

− 4 = 4