Home Nachgetreten! Georgina und der schwule Fussballer

Georgina und der schwule Fussballer

by Frittenmeister

Wer jetzt von Georgina Fleur Bülowius noch nie etwas gehört hat, hat echt nichts versäumt. Die rothaarige Dame war mal Kandidatin bei der Klamauksendung „Der Bachelor“ und hat sich dort durch Ihr Zickenhaftes Rumgetue (Zitat???) deutschlandweit den Status eines F-Promis erarbeitet. Damit hat sie es dann auch als Kandidation in eine Sendung geschafft, wo man zum Star wird – nur leider ist sie dort nicht der Start geworden sondern wieder nur durch ein wenig Herumgezicke und durch einen Satz, den halb Fussballdeutschland diskutiert, aufgefallen.

Ich war angefragt für so einen schwulen Fußballer. Ich weiß aber den Namen nicht von dem. Das geht über so eine Art Agenten, der hat mich gefragt. Da kriegst du schon Geld und geile Events. Ich dachte mir, es gibt doch nichts Geileres als eine Beziehung zu einem schwulen Fußballer. Ich hab‘ nen geilen Typen, der voll viel Geld hat. (Georgina im Dschungelcamp)

Gestern wurde bei Markus Lanz dann mal wieder dieses Thema diskutiert und dabei kam einige weitere kleine Details ans Licht. Zum Beispiel, dass es diese Agenturen für Scheinehen in der 1. Bundesliga wirklich gibt. Oder dass nicht nur Georgina dieses Angebot hatte, sondern mindestens noch eine weitere Bachelor2012-Kandidatin. Lassen wir uns mal ganz weit runter, vergessen alles moralische und denken  mal ganz kurz nach. Wenn Georgina und noch eine weitere Bachelor-Kandidatin so ein Angebot hatten, dann kann es ja auch sein, dass alle Kandidatinnen dieses Angebot hatten. Damit wäre auch klar, wenn in nächster Zeit ein Fussballer mit einer Ex-Bachelor-Kandidatin auftaucht, dann können wir jetzt dank Georgina 1 und 1 zusammenzählen.

Eine meiner Bachelor Kolleginnen hat mir nach der Sendung auch erzählt, dass sie das gleiche Angebot hatte. (Georgina bei  Markus Lanz 13.02.2013)

Ach komm, diese Diskussion hätten wir nicht schon wieder gebraucht. Es hat sich bei den letzten fünf Diskussionen auch nichts geändert, weil im harten Kern der Fussballfans kein Umdenken stattfindet. Im Moment sehe ich daher nicht, dass sich in absehbarer Zeit etwas ändern wird. Kein Fussballer wird sich outen, Scheinehen wird es weiterhin geben und Georgina…ja Georgina wird sicher keine Beziehung mit einem Fussballer führen können. Also was hat uns die Sendung von Markus Lanz gestern abend mal wieder gezeigt? Der Mann hat keine Themen, keine Ideen und kaut deshalb immer wieder die gleichen Themen durch. Na wenigstens pfeift er auch auf jegliche menschliche Achtung und macht seine Talkgäste vor laufender Kamera nieder und verarscht sie. Auch wenn ich persönlich von Georgina nichts halte, so etwas macht man in einer seriösen Talkrunde nicht….

Die Sendung in der ZDF Mediathek:

 

 

 

0 comment

You may also like

Leave a Comment

44 − 41 =