Home Kuriose Sache Diesen Elfmeter gewinnt der Arsch da hinten

Diesen Elfmeter gewinnt der Arsch da hinten

by Frittenmeister

Elfmeter! Oh Mann…als Fan kommt man bei einem Elfmeter gegen das eigene Team immer gewaltig ins Fluchen. Am liebsten würde man ja etwas gegen den Elfmeterschützen des Gegners unternehmen und ihn irgendwie beeinflußen. Hauptsache er verschießt den Elfmeter – aber was soll man machen? Rumbrüllen? Bringt nichts, kennt der Spieler ja schon und hört er sowieso nicht mehr. Ihm den Effenberg zeigen? Bringt auch nichts, kennt er Spieler ja auch schon und interessiert ihn auch nicht! Da muss schon was kreativeres her und das hat ein spanische Fan jetzt eindrucksvoll bewiesen.

Beim Auswärtsspiels von Atletico Madrid beim FC Getafe hat sich ein Fan tatsächlich etwas einfallen lassen, was Madrids Elfmeterschützen Diego Costa doch etwas irritiert haben dürfte. Was aber ist da passiert in der 66. Minute? Dazu müssen wir bei dem folgenden Video genau hinschauen, aber achtet mal nicht auf den Elfmeterschützen oder auf den Torwart. Schaut lieber mal, was sich hinter dem Tor tut. Wieso er aber den Elfmeter bei dem Anblick eines blanken Männerarsches verschoßen hat, ist mir ein Rätsel. Ich hätte das Ziel in Auge genommen und draufgehalten. Arschbolzen Deluxe…

Diego Costa kennt aber anscheinend kein Arschbolzen und deswegen hat er den Elfmeter etwas irritiert Getafe-Keeper Jordi Codina in die Arme gekickt. Diesen Elfmeter hat der Arsch da hinten wohl eindeutlich gewonnen…

Quelle: Youtube (User: La Liga)

2 comments

You may also like

2 comments

Fussball kurios 17. April 2014 - 22:03

Das überlegen sich angesichts des Erfolgs nun hoffentlich nicht noch mehr Fans… 😀

Reply
Frittenmeister 18. April 2014 - 14:42

Wenn es mal ein paar weibliche Fans sind, dürfen die das gerne öfters machen…

Reply

Leave a Comment

12 − = 9