Home int. Meisterschaften Die wirklich heiße Phase der Champions League beginnt

Die wirklich heiße Phase der Champions League beginnt

by Frittenmeister

Es ist wieder soweit. Die wirklich heiße Phase der Champions League beginnt und ganz Deutschland schaut heute auf den FC Bayern München. Wieder einmal ist der deutsche Rekordmeister der letzte deutsche Vertreter in der Meisterliga und wieder einmal liegt es an ihnen, Punkte für die 5-Jahres-Wertung zu holen. Vor allem die Bayern-Hasser werden jetzt sagen, dass das doch gar nicht notwendig ist, denn so gut wie derzeit steht Deutschland in der Nationenwertung schon lange nicht mehr da. Aber genau hier liegt die Gefahr. Andere Länder werden jetzt vieles daran setzen, dass sie den Rückstand auf uns wieder aufholen, denn am Ende pumpt eine gute Platzierung in dieser Rangliste einfach nur Geld in die Liga. Die Rechnung dafür ist ganz einfach. Je mehr Vereine aus einem Land international mitspielen können, desto mehr Prämien fließen, desto mehr Zuschauereinnahmen generieren die Vereine und desto mehr Werbeeinnahmen werden gezahlt. Das sorgt für mehr Geld bei den Topvereinen, die die gewonnen finanzielle Freiheit im Normalfall auch nutzen und neue Spieler von anderen Vereinen holen. So profitiert am Ende die ganze Liga, denn es kommt einfach mehr Geld in den Umlauf. Zugegeben, das ist eine einfach Milchmädchenrechnung, aber wenn auch nur ein kleiner Prozentsatz der Gelder auf irgendeinem Weg in der Liga in Umlauf geraten, ist das schon ein Gewinn für eine ganze Fussballnation. So ganz nebenbei sind die internationalen Spiele das absolute Highlight für jeden Spieler und teilnehmende Vereine sind verständlicherweise sehr attraktiv für wechselwillige Fussballer. Insgesamt kommen so bessere Fussballer ins Land, die zum einen durch die internationalen Gelder mehr verdienen können und gleichzeitig eben auch international spielen können. Davon profitiert wiederum die ganze Liga, denn die Qualität insgesamt wird dadurch gesteigert.

Alleine diese beiden kurz angesprochenen Gründe zeigen, dass die Champions League und die 5-Jahres-Wertung einfach nur wichtig sind für die internationalen Topligen und dass jeder Sieg und jeder Punkt für die Nationenwertung einfach nur wichtig sind. Von daher werfen wir auch wieder einmal einen Blick auf die UEFA-5-Jahreswertung  und schauen wer uns gefährlich werden können bzw. wem wir wiederum gefährlich werden können.

Die 5-Jahreswertung im Schnellüberblick (Quelle: UEFA):

RangLandPunkte
1.Spanien96.427
2.England80.391
3.Deutschland78.558
4.Italien68.010
5.Portugal61.049
6.Frankreich52.250
7.Russland50.332
8.Ukraine43.666

 

Wir gehen jetzt mal davon aus, dass die Bayern trotz ihrer Verletzungssorgen noch weit kommen in der Champions League und auch das Finale in Berlin bestreiten werden. Optimistisch werdet ihr sagen…klar, das ist es! Und deshalb halten wir auch schon Ausschau nach Tickets für das Champions League Finale, denn ein Finalspiel in Deutschland ist alleine schon ein Erlebnis und wenn ein deutscher Verein vielleicht auch noch mittendrin ist, dann kann das ein unvergessliches Erlebnis werden. Blöd ist nur, dass die meisten Tickets mal wieder nur verlost werden oder an die Sponsoren „geschenkt“ werden. Für uns als normale Fans bleibt da nur die Hoffnung, dass man über Ticketportale wie z.B. ticketbis.de noch eine Karte ergattern kann…

0 comment

You may also like

Leave a Comment

+ 37 = 38