Home Kulttrainer Die weltweit besten Trainer mit dem höchsten Gehalt

Die weltweit besten Trainer mit dem höchsten Gehalt

by Frittenmeister

Geld, Geld, Geld! Für die großen Klubs spielt Geld oftmals keine Rolle, vor allem wenn es um die Verpflichtung von großen internationalen Stars geht. Aber auch bei den Trainern wird oftmals nicht gespart. Hier muss man zwar kein Geld in die Ablösesumme investieren, dafür aber in das Gehalt. Ich habe mal mit Hilfe des Internets und etlicher Medienberichten eine Liste zusammengestellt über die aktuellen Topverdiener unter den Trainern und da sieht man doch gleich, dass sich selbst in der Top10 eine doch sehr große finanzielle Diskrepanz auftut. Ob die Trainer ihr Geld wert sind oder nicht, ist dabei eine andere Frage. Darüber kann man streiten, aber um es gleich vorwegzunehmen, solang ein Trainer Erfolg hat, wird er in den Augen der Fans und des Vorstands alles verdienen dürfen.

Kommen wir damit nun zu unserer Liste. Die Angaben sind alle nur „ungefähr“, denn genauen Einblick in das Vertragswerk hat niemand bekommen. Daher gibt es auch bei dem ein oder anderen Trainer zwei Gehaltsangaben, aber man sieht immer noch, dass die Tendenz stimmt. Die Liste habe ich jetzt mal nach den niedrigeren Gehaltszahlungen geordnet, also wenn ich für einen Guus Hiddink die Werte 4,8 Millionen Euro und 6,2 Millionen Euro gefunden habe, dann schreibe ich euch beide in die Liste. Aber die Ordnung in der Rangliste wird hier nur von 4,8 Millionen Euro bestimmt.

Alle Angaben in Euro, Verdienst pro Jahr (Alle Angaben sind aus Medienberichten zusammengesucht. Ohne Gewähr):

  1. Luiz Felipe Scolari (FC Bunyodkor):  16,5 Millionen Euro / 13 Millionen Euro
  2. José Mourinho (Inter Mailand): 11 Millionen Euro
  3. Fabio Capello (Nationalmannschaft England): 8,8 Millionen Euro
  4. Alex Ferguson (Manchester United): 7 Millionen Euro
  5. Carlo Ancelotti (FC Chelsea): 6,4 Millionen Euro
  6. Manuel Pellegrini (Real Madrid): 5,5 Millionen Euro
  7. Louis van Gaal (Bayern München): 5,2 Millionen Euro
  8. Guus Hiddink (Nationalmannschaft Russland): 5 Millionen Euro / 8 Millionen Euro
  9. Arsène Wenger (Arsenal London): 4,8 Millionen Euro / 6,2 Millionen Euro
  10. Roberto Mancini (Manchester City): 4,5 Millionen Euro

Interessante Zahlen, vor allem wenn man sieht, dass Luiz Felipe Scolari beim FC Bunyodkor (übersetzt ins Deutsche: FC Schöpfer) in Usbekistan nicht gerade den großen Fussball zelebrieren lassen kann. Aber wer geht schon freiwillig nach Usbekistan? Scolari sicher nicht, aber wenn man durch 16,5 Millionen Euro im Jahr praktisch dazu gezwungen wird, dann muss man halt dorthin ziehen. Gut, dass er dort als Spieler den ehemaligen brasilianischen Nationalspieler Rivaldo auf dem Platz stehen hat. Mit dem kann er sich erstens gut verständigen und zweitens jeden Abend dann Geld zählen gehen. Ihr könnt es euch sicher jetzt schon denken, Rivaldo ist auch nicht ganz freiwillig in Usbekistan. Er verdient aber als 37-jähriger Spieler „nur“ 10 Millionen Euro im Jahr. Nun ja wer es braucht…

Für die deutschen Trainer habe ich im vorletzten Jahr auch so eine Liste zusammengestellt, wer sich dafür interessiert, der kann hier mal nachschauen: Was verdienen die Trainer in der Bundesliga 2008

Quelle: Goal.com, Goal.com, Spox.com, Gazetefutbol.de

5 comments

You may also like

5 comments

Wacker Fan 8. Januar 2010 - 11:54

Hm… ob ich als Zeugwart in Usbekistan auch ne Million kriege?

Reply
Frittenmeister 8. Januar 2010 - 16:25

Du bist als Zeugwart aber ne Vollpfeife…sieht man ja schon an deinem Rasen auf deinem Balkon! Ach stimmt ja, du hast ja gar keinen Balkon mehr…

Reply
Ste 8. Januar 2010 - 16:27

Scolari sprengt jegliche Vorstellung von einem Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Zahlen sind einfach nur unfassbar.Capello verdient sein Gehalt durchaus, Mourinho müsste meiner Meinung nach hingegen kleine Abstriche machen.

Die 6,2 Millionen hat sich der Monsieur auf jeden Fall verdient, die 4,8 wären, angesichts seiner ungeheuren Verdienste für Arsenal, möglicherweise etwas zu wenig im Vergleich zu den anderen Toptrainern. Immerhin taucht er aber überhaupt unter den Top Zehn auf.

Danke für die Zahlen. Es stecken zwar immer viele Spekulationen und Ungewissheiten dahinter, trotzdem ist die Tendenz sehr interessant und aufschlußreich.

Reply
Peter 16. August 2010 - 22:13

Magath kriegt mit Betreuerteam 10 Millionen im Jahr!

Reply
Fussball Fan 8. März 2011 - 09:58

Die Frage ist, ob man bei solchen Gehältern einfach von fair oder nicht fair sprechen kann, bzw. soll! Ich finde egal welches Gehalt jemand bekommt, er bekommt es halt, weil er entweder alles richtig gemacht hat oder viel Glück hatte! Neidisch wegen eines Gehalts sollte man nicht sein, man muss es eher so betrachten, dass jeder Mensch käuflich ist, es aber irgendwie nur eine Frage des Geldes ist! und bei 1.900€ / Stunde wären sicherlich die meisten Leute käuflich und würden hierfür um die ganze Welt ziehen.

Reply

Leave a Comment

+ 79 = 89