Home digitale Ballkultur Deutschland, deine Amateure

Deutschland, deine Amateure

by Frittenmeister

Hat der DFB bei dem großen Hype rund um die Bundesliga und die Nationalmannschaft seine Basis vergessen? Eine Frage, die wirklich wichtig ist und die bei unserem lieben großen Fussballbund keinen großen Anklang findet. Vielleicht müssen wieder ein paar Zahlen in den Raum gestellt werden, vielleicht muss auch das ZDF mal wieder einen großen Schadensbericht senden. Nur gut, dass genau das auch passiert. Zum einen kursieren gerade wieder Zahlen im Internet, die einen schon zum Nachdenken bringen sollten. Deutlich mehr als 13.000 Jugendmannschaften haben in den letzten sechs Jahren den Spielbetrieb eingestellt, Personal fehlt an allen Ecken und Enden und kann nicht mehr bezahlt werden, viele Sportanlagen sind absolut veraltet und nicht mehr zu gebrauchen und finanzielle Hilfen von seitens des DFB gibt es (natürlich) nicht. Wieso auch, man hat ja schließlich wichtigeres zu tun, denn die Nationalmannschaft spielt doch gerade eine Weltmeisterschaft. Und da kommt schließlich das Geld herein…

Wie man es auch dreht und wendet, den deutschen Amateuren geht es schlecht. Dabei sind doch die Amateurklubs das Rückgrat vom Profifussball. Also sollte man die kleinen Vereine auch unterstützen und nicht einfach links liegen lassen. Es gäbe hier noch viele Punkte, die wir aufzählen könnte, aber das lassen wir jetzt mal besser und verweisen auf dem kommenden Mittwoch, denn da läuft im ZDF eine Doku über genau dieses Thema. Vielleicht wird der DFB durch das böse Fernsehen ein wenig aufgerüttelt und überdenkt seine Position mal ein wenig. Also schaltet alle ein und schaut mal wie es dem deutschen Fussball an der Basis wirklich geht…

Der Trailer ist übrigens nicht für die Sendung „Unsere Amateure – echte Profis?“, aber er passt so gut, dass ihn selbst das ZDF schon verwendet hat…

Sendetermin: Mittwoch, 11. Juni 2014 um 22.45 Uhr

Sendung: ZDFzoom „Unsere Amateure – echte Profis?“

Sender: ZDF

Quelle: Youtube (User: Westlausitzer Fußball Verband)

0 comment

You may also like

Leave a Comment

29 − 21 =