Home Fussball-Universum canchas.spontane Fussballfelder

canchas.spontane Fussballfelder

by Frittenmeister

Ich liebe ja Bilder von Stadien, allen voran so richtig schönen alten Fussballstadien, wo man an jedem Sitz und an jedem Grashalm die Geschichte dieses Ortes ablesen kann. Noch besser gefallen mir allerdings Fotos von etwas anderen Spielfeldern und Bolzplätzen. Ich meine damit Spielplätze, wo sich die Dorfjugend trifft, wo man stundenlang einfach nur den Ball aufs Tor kickt, wo man seine halbe Kindheit verbringt. Wie gut, dass es die Seite canchas.spontane Fussballfelder gibt, denn dort werden alle meine Gelüste befriedigt. Dort werden Bolzplätze aus aller Welt gezeigt, unabhängig von Ländergrenzen, sozialer Herkunft oder religiöser Zugehörigkeit. Nicht umsonst beschreibt sich die Webseite selber als ein anthropologisches, soziales und kulturelles Projekt. Dem kann ich nur Zustimmen…

Canchas ist ein anthropologisches, soziales und kulturelles Projekt. Es dokumentiert Geschichten rund um „spontane Fussballfelder und ihre menschliche Seite“. Canchas ist die Freude und Emotion der Menschen, die in Verbindung mit Fußallfeldern stehen. Es ist eine Hommage auf diese Felder und das tägliche Leben, das sie umgibt. (von der Webseite www.canchas.org)

Wer sich jetzt fragt, was das Wort Canchas bedeutet, dem kann ich jetzt noch helfen. Es ist spanisch und heißt frei übersetzt einfach nur Bolzplatz. So und nun besucht www.canchas.org und staunt, was es alles für idyllisch gelegene Bolzplätze rund um unserem Globus gibt…

canchasScreenshot der Webseite www.canchas.org

0 comment

You may also like

Leave a Comment

+ 56 = 59