Top
Ballack wollte Löw nur wachrütteln... - Fritten, Fussball & Bier
fade
2853
post-template-default,single,single-post,postid-2853,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.4,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Kultspieler  / Ballack wollte Löw nur wachrütteln…

Ballack wollte Löw nur wachrütteln…

Wer es glaubt…Michael Ballack versucht sich jetzt weiter zu rechtfertigen und seine Sprüche zu verharmlosen, nachdem er vor einigen Wochen, nach seiner Kritik an Jogi Löw, noch knapp vor dem Rauswurf aus der Nationalmannschaft stand…

Manchmal will man eben auch bewusst an die Öffentlichkeit gehen, um ein bisschen wachzurütteln. Es hat während und nach der Europameisterschaft ein paar Irritationen gegeben. Ich finde das aber gar nicht schlimm im Fußball, wenn man mal anderer Meinung ist. (Michael Ballack, Kapitän der deutschen Nationalmannschaft, im Interview bei Premiere)

Unser Capitano ist halt doch nur ein barmherziger Samariter und wollte nur Gutes tun. Ist klar oder?

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder? Verein: SV Wacker Burghausen

1 Comment

Post a Comment