Home Kultspieler Jose Mourinho hat immer Recht, gell Herr Pandev?

Jose Mourinho hat immer Recht, gell Herr Pandev?

by Frittenmeister

Vermutlich wollte sich der Mazedonier Goran Pandev nur bei seinem Ex-Trainer Jose Mourinho einschleimen, doch das ging irgendwie schief. Schuld daran haben natürlich nur die modernen Medien und die FIFA, denn die haben seinen Plan gründlich zerstört. Dabei wollte er nur die Worte von Jose Mourinho bestätigen, denn der hat ein Problem mit der Wahl zum FIFA Trainer des Jahres. Dass er ein Problem hat, ist aber kein Wunder, denn der Portugiese wurde nur Zweiter hinter Spaniens Nationaltrainer Vicente del Bosque und Platz 2 ist für einen Mourinho soviel wie Betrug.

Einige Personen haben mich angerufen, um mir zu sagen, dass sie für mich gestimmt hätten, dass ihre Stimme aber an andere Kandidaten gegangen sei. (Jose Mourinho im Interview mit dem portugiesischen TV-Sender RTP)

Für Pandev war die Sache auch klar. Wenn sein Ex-Trainer das behauptet, dann ist das so. Unabhängig davon, was er selber gewählt hat. Goran Pandev hat also der FIFA auch mal ganz galant Manipulation vorgeworfen und mehrfach betont, dass der für Mourinho gestimmt habe und nicht für Del Bosque. Solche Vorwürfe lässt man bei der FIFA aber nicht gerne auf sich sitzen und so hat man das gemacht, womit Goran Pandev sicherlich nicht gerechnet hat. Man hat den Datenschutz ausgehebelt und einfach mal seinen Stimmzettel veröffentlicht. Und siehe da, der mazedonische Stürmer hat für…

  1. Vicente del Bosque
  2. Roberto Mancini
  3. Jürgen Klopp

…gestimmt und keine einzige Stimme an Jose Mourinho gegeben. Und was sagt uns das jetzt? Na, dass jeder Angst vor Jose Mourinho hat und niemand ihm ins Gesicht sagen wollte, dass sie nicht ihn gewählt haben? Scheint so…

 

0 comment

You may also like

Leave a Comment

+ 76 = 84