Home Kultclub Der FC „Chaos“ Schalke vergisst seine 2. Mannschaft

Der FC „Chaos“ Schalke vergisst seine 2. Mannschaft

by Frittenmeister

Es gibt Spielzeiten, in denen klappt gar nichts. Das sind sozusagen verhexte Zeiten und genauso eine haben in dieser Saison auch die Königsblauen aus Gelsenkirchen erlebt. In der Liga gab es ziemlich viele Pleiten, es gab Chaos im Verein, Spieler wurden suspendiert, der Trainer wurde genauso wie der Manager gefeuert und das obwohl man keine Alternativen für beide in der Hinterhand hatte. Das ist aber ein anderes Kapitel, auf das ich hier nur am Rande eingehen will. Am Rande deswegen, weil der Managerrauswurf mit Sicherheit auch Schuld daran war, dass der FC Schalke 04 vergessen hat, für seine 2. Mannschaft einen Lizenzantrag beim DFB für die NRW-Liga zustellen. Eigentlich ja kein Problem, wenn man da nicht so knapp an den Abstiegsplätzen in der Regionalliga West rumkrebsen würde.

Aufgefallen ist das Ganze lange Zeit niemanden, erst nachdem man 5 Spieltage vor Ende der Saison auf einmal nur noch 4 Punkte Vorsprung vor den Abstiegsplätzen hatte, schaute man genauer hin. Und siehe da, der Antrag für die Erteilung einer Startberechtigung zur NRW-Liga wurde nie abgeschickt. Blöd, Bewerbungsfrist abgelaufen und der für die Liga zuständige Westdeutsche Fußball- und Leichtathletikverband will auch keine Ausnahmegenehmigung erteilen. Finde ich persönlich auch richtig, denn andere weitaus kleinere Vereine schaffen es auch mit nur ehrenamtlichen Personal, ihre Aufgaben zu erledigen. Und die sollen natürlich nicht für ihre gute Arbeit bestraft werden…

Wenn also der sportliche Abstieg wirklich passieren sollte, dann geht es für die 2. Mannschaft der Schalker gleich zwei Ligen nacht unten. Also ab in die sechste Klasse, in die Westfalenliga. Vor dem letzten Spieltag haben die Schalker jetzt noch 3 Punkte Vorsprung vor einem Abstiegsplatz (bei fast identischem Torverhältnis) und der Druck ist jetzt für die Mannschaft natürlich immens. Vor allem geht es in diesem letzten Spiel ausgerechnet gegen den 3 Punkte hinter den Schalkern platzierten Wormatia Worms. Verlieren die Schalker also, dann steigen sie 2 Ligen ab! Viele junge Spieler werden sich das nicht antun, dass sie 2 Ligen tiefer ihr Talent zeigen sollen. Die Mannschaft wird also gnadenlos auseinanderbrechen und Schalke und der neue Trainer Felix Magath werden sich der Möglichkeit beraubt sehen, junge Spieler gezielt an die Mannschaft heranzuführen.

Die Lizenzierungen für die Spielklassen sind ein laufendes Verfahren, das nach unseren Informationen noch nicht abgeschlossen ist und somit auch noch nicht juristisch geklärt ist. (Mitteilung von Schalke 04)

Doch das Schalker Management versinkt anscheinend immer noch im großen Chaos. Dort glaubt man bis heute nicht so Recht daran, dass die Lizenzierung schon abgeschlossen ist, wobei man natürlich auch ein wenig Recht hat. Sollte ein Verein aus finanziellen Gründen absteigen müssen, dann würden sie natürlich wieder nachrücken und in der Liga bleiben. Das aber sind alles Spekulationen und sollen wohl nur vom eigenen Missmanagement ablenken. Wer vergisst denn schon seine zweite Mannschaft? Wer vergisst denn schon seine Zukunft? Felix Magath wird viel zu tun bekommen, wollte er doch angesichts der nicht gerade finanziell auf Rosen gebetteten Gelsenkirchner viel auf die jungen Spieler setzen. Doch die werden keine Lust haben, in der 6.Liga zu spielen und die 1. Bundesliga ist wohl noch zu gut für sie. Also ein Heranführen von jungen Spielern an die 1. Mannschaft geht dann wohl vorerst nicht mehr…

Wir müssen uns mit einem Sieg aus dieser kritischen Lage befreien. (Markus Högner, Trainer des FC Schalke 04 II)

Noch haben sie Chancen, sich sportlich zu qualifizieren, also warten wir es mal ab und hoffen, dass ich den Artikel hier umsonst geschrieben habe. Es wäre ja schon bitter, wenn eine junge Mannschaft gespickt mit Talenten für die Unfähigkeit des Managements bestraft werden würde. Der Druck vor dem letzten Spiel ist jetzt allerdings sehr groß, mal sehen wie sie damit umgehen können…

5 comments

You may also like

5 comments

chievo2002 3. Juni 2009 - 16:20

Herrlich!
Wenn man einmal die Seuche am Fuß hat, dann bekommt man sie nicht mehr los (zumindest für eine Saison).

Reply
josh 3. Juni 2009 - 20:09

Genial, was Schalke so alles produziert…

Reply
Frittenmeister 3. Juni 2009 - 20:51

So wie es aussieht, haben die Schalker aber Glück. Ein Verein will schon mal sicher freiwillig absteigen und ein zweiter überlegt noch. Wird wohl die Rettung am grünen Tisch für die Königsblauen…

Reply
ElCobra 4. Juni 2009 - 08:28

LU-Oggersheim will doch evtl. zurückziehen, wenn ich mich recht entsinne, oder?

Ganz ohne Schadenfreude in Richtung Schalke II würde ich mich übrigens freuen, wenn Wormatia Worms in der Liga bleibt. Ich mag in der nächsten Saison in Bonn lieber klangvolle Namen aus alter Zeit im Stadion sehen als noch mehr 2. Mannschaften. 😉

Reply
links for 2009-06-04 | Du Gehst Niemals Allein 4. Juni 2009 - 14:05

[…] Der FC „Chaos“ Schalke vergisst seine 2. Mannschaft – Fritten, Fussball & Bier "Und siehe da, der Antrag für die Erteilung einer Startberechtigung zur NRW-Liga wurde nie abgeschickt." (tags: regionalliga schalke wirtschaft dfb lizenz) […]

Reply

Leave a Comment

7 + = 9