Home Kultclub Viagra hilft auch in luftiger Höhe

Viagra hilft auch in luftiger Höhe

by Frittenmeister

Doping hier und Doping da. Ein super Thema muss ich da heute mal anschneiden und ihr werdet gleich merken, dass es nicht trocken sein wird. In Brasilien wird auch immer gerne über die Spiele in luftiger Höhe diskutiert und man war heilfroh, dass man nach dem vorrübergehenden Verbot der FIFA nicht mehr in luftiger Höhe spielen musste. Doch inzwischen ist das Verbot teilweise wieder aufgehoben und die Brasilianer müssen sich nun für die Spiele in den höheren Regionen der Erde vorbereiten.

Dabei will der Fussball-Klub Porto Alegre ein Vorzeigebeispiel werden und testet bereits das ein oder andere Mittel, um vor allem in der Copa Libertadores bei den Auswärtsspielen in Ecuador zu überzeugen. Derzeit wird das uns hier in Europa bestens bekannte Potenzmittel „VIAGRA“ von dem Verein getestet und die Fussballer sind begeistert. Vielleicht auch wegen der Nebenwirkungen wie der berühmten Erregungszustand…

Der Trainer von Porto Alegre, Celso Roth, ist allerdings skeptisch. In seinen Augen könnte Viagra mit Doping gleichgesetzt werden, weil es im medizinischen Sinne die Leistungssteigerung fördert. Noch stehen allerdings die Inhaltsstoffe, allen voran der Arzneistoff Sildenafil, nicht auf der Dopingliste der internationalen Anti-Doping-Agentur WADA. Das könnte sich jedoch ändern, wenn weitere Clubs auf dieselbe Idee kommen und Viagra als leistungsfördernde Mittelchen einsetzen.

Noch etwas zur Aufklärung: Der Stoff Sildenafil senkt den Blutdruck und erhöht die Sauerstoff-Aufnahme in der Lunge. Und genau darauf haben es die Ärzte von Porto Alegre abgesehen. Damit kann selbst in großer Höhe bei dünner Luft immer noch genug Sauerstoff durch die Lunge aufgenommen werden und dadurch die körperliche Leistung weiterhin beibehalten werden.

Quelle: www.kleinezeitung.at

2 comments

You may also like

2 comments

ulizinho 31. Januar 2009 - 17:50

Dieser Blog-Beitrag wird Ihnen präsentiert durch PFIZER 😉

Reply
Frittenmeister 31. Januar 2009 - 19:31

Hehehe…wenn ich da vorher dran gedacht hätte 😉 Eine 500er Packung hätten die schon spendiert und ein paar Ebay-User hätten sich gefreut.

Reply

Leave a Comment

+ 53 = 57