Top
wm2010 | Fritten, Fussball & Bier
fade
3619
archive,tag,tag-wm2010,tag-3619,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Posts tagged "wm2010"

Finalcountdown: Das Viertelfinale der WM2010

Kann man sich besser auf das WM-Finale heute Abend einstimmen als mit dem Viertelfinale der WM2010? Damals spielten wir auch gegen Argentinien und ich glaube es hat niemand vergessen, wie das Spiel ausging. Damit Ihr gleich mal ein wenig in Stimmung kommt für heute Abend, haben wir ein Video mit den Highlights des 4:0 Sieges herausgesucht. Viel Spass...

Kann man sich besser auf das W...

Read More

Ein feiner spanischer Animationsfilm

Eigentlich sollten wir uns langsam mit der neuen Bundesligasaison beschäftigen, aber wir waren und sind hier bei Fritten, Fussball & Bier ja immer schon etwas anders unterwegs. Von daher lassen wir das mit der Bundesliga und schauen lieber noch mal auf die letzte Weltmeisterschaft. Die hat auch Spanien gewonnen und die wurde mit einem Animationsfilm wunderbar schön gefeiert. So schön, dass wir das Video hier und jetzt noch einmal ausgegraben haben und es Euch zeigen müssen. Viel Spass...

Eigentlich sollten wir uns lan...

Read More

Die FIFA vergibt die Abstellgebühren für die WM 2010

Obwohl inzwischen ein neues Jahr begonnen hat, gibt es aus dem alten Jahr 2010 noch einiges aufzuarbeiten. Eine Baustelle hat die FIFA jetzt endlich hochoffiziell beseitigt und das ist das Thema mit der "Abrechnung der Abstellgebühren für die Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika". Welcher Verein hat aus dem FIFA-Abstellgebühren-Topf, der um die 30 Millionen Euro schwer ist, wieviel Geld bekommen? Außerdem wird von uns noch kurz erklärt, wie die FIFA das alles berechnet hat? Wer also Lust, die Antworten zu erfahren, der sollte hier und jetzt weriterlesen und sich wieder einmal etwas unnützes Fussball-Stammtischwissen aneignen. Viel Spass dabei...

Obwohl inzwischen ein neues Ja...

Read More

Verlosung DVDs und Blu-rays der WM2010

Liebes Fussballgeiles Volk…

es gibt wieder einmal etwas zu gewinnen und um es kurz zu machen, die Gewinne haben mit Fussball zu tun. Oh welch ein Wunder, ein Fussballblog verlost Fussballsachen. Ja, das ist mal ganz was neues, aber kein Problem, die Gewinne haben es trotzdem in sich. Verlost werden nämlich.

  • 1 x DVD „FIFA WM2010 – Alle Tore“ (Review)
  • 1 x Blu-ray „FIFA WM2010 – Alle Tore“ (Review)
  • 1 x DVD „FIFA WM 2010 – Die Highlights“
  • 1 x Blu-ray „FIFA WM 2010 – Die Highlights“

Der Homeless World Cup 2010…

Die nächste Weltmeisterschaft wirft, kaum ist die alte vorbei, schon wieder seinen Schatten voraus. Ein erste Vorspiel für die Weltmeisterschaft 2014 ist der "Homeless World Cup 2010", der schon mal im Land des nächsten Gastgebers stattfindet. In Brasilien bzw. eigentlich nur in Rio de Janeiro werden die Spiele der Obdachenlosenweltmeisterschaft ausgetragen. Unterstützt wird das Turnier unter anderem auch von der FIFA, die sich genau wie der ein oder andere Großsponsor davon eine positive Medienkampagne erhoffen. Irgendwie hoffen sie da auch zu Recht darauf, aber trotzdem sind diese Sponsoren bei dem Turnier nebensächlich. Im Mittelpunkt steht hier der Mensch und natürlich die Hoffnung und der Glaube, dass durch dieses internationale Fussballturnier obdachlose Menschen motiviert werden, ihr Leben ändern zu können. Leider...

Die nächste Weltmeisterschaft ...

Read More

Die WM2010 in der offiziellen Nachbetrachtung…

Tore, Tore und noch mehr Tore! Hatten wir während des Turniers noch das Gefühl, dass außer der deutschen Mannschaft alle das Tore schießen verlernt haben, straft uns diese DVD Lügen. Insgesamt zappelte 157 Mal der Ball im Tor (inkl. Elfmeterschießen) und damit war am Ende selbst die Torquote eigentlich wieder ganz ok. Auf der DVD könnt ihr alle Treffer sehen und selbst noch einmal mitjubeln und über die englischen Torwartfehler schmunzeln. Unterbrochen wird das Torprogramm nur durch den Torjubel der Spieler und ein paar wenige schöne Fanaufnahmen. Schön kompakt, mit einem nüchternen Kommentator, der nur das nötigste kommentiert und ansonsten dem TV-Originalkommentar den Vortritt lässt seht ihr auf 160 Minuten Tore, Tore und noch mehr Tore! Wunderbar, der nächste verregnete...

Tore, Tore und noch mehr Tore!...

Read More

Hat die deutsche Mannschaft wirklich eine Zukunft?

Hier schreibt Udo Lindenlaub eine exklusive Kolumne für Fritten, Fussball & Bier. Udo Lindenlaub ist der Autor des wunderbaren Buches „Von Asche zu Asche“.Kaum ein Kommentator attestiert der deutschen Nationalmannschaft nach dem fulminanten WM-Auftritt keine glänzende Zukunft. Demnach scheint die sympathische Multikulti-Truppe jetzt schon zu den ausgemachten Favoriten der nächsten Endrunde in Brasilien zu gehören. Dem möchte ich einen simplen Gedanken entgegenstellen:Im Fußball gibt es keine Zukunft. Schon gar nicht im vierjährigen WM-Zyklus. Gäbe es sie, wären wir hier alle mehrfache Toto-Multimillionäre - ausgedenk der Tatsache, dass wir uns jedes verdammte Wochenende gegenseitig die Quoten verhageln würden. Gäbe es Berechenbarkeit für die Zukunft, würden nicht immer...

Hier schreibt Udo Lindenlaub e...

Read More

Diego Forlan wird der neue Captain Tsubasa

Es hat zwar nicht ganz zum WM-Titel für Urugay gereicht, aber die "Charrúas" bis sind bis ins Halbfinale vorgedrungen und konnten am Ende den 4. Platz beleben. Ein riesengroßer Erfolg für die Himmelblauen aus Uruguay, aber für einen war das noch nicht alles. Uruguays Stürmer Diego Forlan hat nämlich noch so ganz nebenbei die Wahl zum besten Spieler der WM2010 und damit den "Goldenen Ball" gewonnen und sich damit in seiner Heimat doppelt unsterblich gemacht. Er wird jetzt in Uruguay regelrecht verehrt und hat sogar einen eigenen kurzen Film bekommen.[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=gf_aMsXC2IY[/youtube]Mit diesem Video wurde Diego Forlan nun mit Tsubasa Ozora aus der TV-Kult-Mangaserie Captain Tsubasa gleichgestellt und das ist schon eine verdammt große Ehre. Also noch einmal herzlichen Glückwunsch Captain Forlan,...

Es hat zwar nicht ganz zum WM-...

Read More

Die endgültigen Platzierungen der WM2010

Oha, das wusste ich noch gar nicht. Die FIFA gibt einige Tage nach dem Turnier immer eine endgültie Platzierungsliste heraus. Irgendwelche Statistiker berechnen anhand der Spielergebnisse, Tabelle der Vorrunde und wie sich die Mannschaften auf dem Platz präsentiert haben auf welchem Platz die einzelnen Nationen gelandet sind. Ob es jemanden interessiert glaube ich ja nicht. Ausgeschieden ist ausgeschieden und die Plätze 1 bis 4 werden doch sowieso extra ausgespielt. Alles andere ist uninteressant, aber nun gut, die FIFA macht jetzt nun mal diese Liste und daher will ich sie euch auch nicht vorenthalten.Die endgültigen Platzierungen der WM2010:Spanien Niederlande Deutschland Uruguay Argentinien Brasilien Ghana Paraguay Japan Chile Portugal USA England Mexico Südkorea Slowakei Elfenbeinküste Slowenien Schweiz Südafrika Australien Neuseeland Serbien Dänemark Griechenland Italien Nigeria Algerien Frankreich Honduras Kamerun NordkoreaUnd fällt euch was auf? Hier steht es noch einmal schwarz auf weiß, Frankreich ist nur die 29igste beste Nation der Welt, Titelverteidiger Italien...

Oha, das wusste ich noch gar n...

Read More

Arjen Robben ist ein Ball…

Ist das nicht schön, wenn man an einem lauen Samstagnachmittag mit dem Laptop draußen auf dem Balkon sitzt, die ganze Stadt unter sich hat und nebenbei ein paar lustige Bilder im Netz findet? Genauso geht es mir gerade und ich kann euch nicht helfen, aber diese Bilder kann und darf ich euch nicht vorenthalten. Das Ganze hat seinen Ursprung bei irgendeinem Spiel der Weltmeisterschaft und endet jetzt in einem Forum von Manchester United. Mit den Engländern hat das allerdings wenig zu tun, es geht vielmehr um die Kreativität der dort versammelten Fans und den lustigen kleinen internen Wettbewerb, den sie für sich ausgerufen haben. Sie alle haben ein wenig Computerkunst gemacht und eine Szene mit Arjen Robben von der WM2010...

Ist das nicht schön, wenn man ...

Read More

Das All-Star-Team der WM2010

Gott sei Dank ist die doofe WM in Südafrika endlich vorbei. Spanien ist Weltmeister, das wissen wir und sie haben sich den Titel wirklich verdient. Wie die taktisch ihre Spiele runtergespielt haben war schon beeindruckend, aber haben sie es auch geschafft, die Fans auf aller Welt zu beeindrucken? Anscheinend haben sie auch das geschafft, denn wenn man sich das "All-Star-Team" der Weltmeisterschaft 2010 anschaut, dann sind da doch einige Spanier zu finden. Gewählt wurde das offizielle All-Star-Team übrigens von Fans aus aller Welt und die haben zu meiner Ãœberraschung auf den Torschützenkönig der WM verzichtet. Tja, Thomas Müller konnte zwar am meisten Tore erzielen und "Bester junger Spieler der WM2010" werden, aber für das All-Star-Team war er wohl noch nicht...

Gott sei Dank ist die doofe WM...

Read More

Tore durch Schuhwerk und Afrika

Tor um Tor ist bei der WM gefallen. Ok, zugegebenermaßen war es ein wenig mau was dort alles passiert ist, aber es hilft ja nichts. Wir können das nicht beeinflußen, wir sind nur die armen Zuschauer im Stadion und zu Hause vor dem TV und müssen mit ansehen, was die großen Stars mit ihrem Schuhwerk vollbringen. Wenn man das schon zusammenschneidet und noch ein paar schöne Bilder aus dem Land des Weltmeisterschaftausrichters hinzufügt, dann kommt aber ein sehr schöner Werbespot raus. So schön, dass ich ihn hier poste. Viel Spaß beim angucken...

Tor um Tor ist bei der WM gefa...

Read More

Die FIFA hat eine perfekte Schiedsrichterleistung gesehen!

Die Schiedsrichter haben uns bei der WM2010 ja irgendwie gar nicht überzeugt. An was es genau lag, kann ich nicht sagen, vielleicht ja am Wembley-Tor von Bloemfontein, oder an den zahlreichen falschen Abseitsentscheidungen, oder an den vielen gelben Karten im Finale? Ich weiß es nicht und es ist mir auch relativ egal, was der Auslöser für mein subjektives Empfinden ist. Ja, ich sag jetzt bewußt subjektiv, denn laut der FIFA waren die Schiedsrichterleistungen excellent. Ja, es hat Fehler gegeben. Aber wir sprechen hier von 62 Spielen. 96 Prozent der Entscheidungen waren richtig. Das sind Fakten, keine Meinungen. (Jose-Maria Garcia-Aranda, Vorsitzende der Schiedsrichter-Kommission der FIFA) Mh, 96% der Entscheidungen waren richtig? Ich glaube da nicht so richtig daran, es gab doch in fast...

Die Schiedsrichter haben uns b...

Read More

Jimmy Jump verliert sein persönliches WM-Finale ganz knapp…

Erst kam Italiens Kapitän Fabio Cannavaro und brachte vor dem WM-Finale als alter Weltmeister von 2006 den WM-Pokal ins Stadion "Soccer City" in Johannesburg. Die Kette von FIFA-Funktionären und Ex-Weltmeistern, die den Pokal herumtragen sollte ja nicht unterbrochen werden. Wäre ja auch dramatisch, wenn fremde, unwürdige Hände den Pokal berühren sollten, das wäre ja eine Schande für die FIFA und für die neuen Weltmeister. Daher gab es natürlich auch wieder sehr große Sicherheitsstandards rund um dem WM-Pokal, der im Finale am Rande des Spielfelds gut sichtbar für alle aufgebaut war.Doch dann spielte ein gewisser Jaume Marquet bei diesem Plan nicht mit. Der Spanier ist vielen unter dem Namen "Jimmy Jump" bekannt und das nicht erst seit dem Abschiedsspiel von Mehmet...

Erst kam Italiens Kapitän Fabi...

Read More

Ein Müller ist der WM-Torschützenkönig 2010

Jawoll, das WM-Finale ist vorbei und irgendwie hat es uns nicht mehr groß interessiert. Wir mussten uns ja leider mit dem dritten Platz begnügen,was auch nicht schlecht ist, aber uns trotzdem nicht ganz zufrieden macht. Eines haben wir aber vergessen. Ein Deutscher hat heute irgendwie trotzdem mitgespielt, obwohl er während des Spiels im Flugzeug zurück nach Deutschland saß. Unser aller Liebling Thomas Müller ist hier gemeint und für ihn ging es heute noch um die Torjägerkanone und jetzt kann man es ja sagen! ER HAT SIE...

Jawoll, das WM-Finale ist vorb...

Read More

Eine etwas andere WAG schreibt über ihre Zeit in Süafrika

Heute habe ich etwas amüsantes gelesen. Eine WAG schreibt über ihre Zeit in Südafrika und das in einer sehr amüsanten Art und Weise. Eine WAG? Bevor ihr das lange googlen müsst, erzähle ich euch lieber gleich mal was eine WAG ist. Die englische Klatschpresse hat den Begriff erfunden ist als Abkürzung für "Wives and Girlfriends", also Ehefrauen und Freundinnen von Fussballern, zu verstehen. In den letzten Jahren hat allen voran die lieben Mrs. Beckham für großen Rummel gesorgt, sei es, dass sie wieder einmal tierisch viel auf einer langweiligen WM-Reise eingekauft hat oder sich mit Mrs. Cole tierisch betrunken hat. Hauptsache man hat gut die Ehefrau gespielt und war vor Ort...

Heute habe ich etwas amüsantes...

Read More

Holen wir bei der WM wenigstens ein paar Einzeltitel?

Wenn wir schon so bitter im Halbfinale der WM ausscheiden, dann könnten wir doch als Trostpflaster wenigstens ein paar Einzeltitel bei der Weltmeisterschaft in Südafrika holen. Und das meine sehr veehrten Fussballfans, sieht auch sehr gut für uns aus. Ich habe mal aufgelistet, in welchen Wettbewerben deutsche Spieler noch Chancen auf den Titel haben und wer die Gegner für sie sind...

Wenn wir schon so bitter im Ha...

Read More

Die schönsten und hässlichsten Spieler der WM

Der Fussball war vor allem in der WM-Vorrunde nicht gerade ansehnlich. Langweilige Spiele und wenig Tore wurden gefolgt von noch weniger Strafraumszenen und noch langweiligeren Spielen. Die Spiele wurden später zwar besser, aber so richtig vom Hocker gerissen hat uns diese WM bisher nicht. Irgendwie ist es dann auch verständlich, wenn die Fans sich mehr auf die Nebenschauplätze begeben oder sich dort ein wenig amüsieren.Währende des Turniers haben das verhältnismäßig viele Leute bei der Wahl zum schönsten und hässlichsten Fussballer, der bei der WM teilnimmt getan. Dass dabei ein Wayne Rooney bzw. ein Franck Ribery in ihren Teams jeweils auf den letzten Platz gelandet sind, verwundert dabei auch niemanden. Dass die Nordkoreaner fast alle gleich auf mit ihrem letzten Platz...

Der Fussball war vor allem in ...

Read More

Spielverderber – Brasiliens Seele zwischen dem Wunsch nach schönem Spiel und absolutem Erfolg

Hier schreibt Udo Lindenlaub eine exklusive Kolumne für Fritten, Fussball & Bier. Udo Lindenlaub ist der Autor des wunderbaren Buches „Von Asche zu Asche“.Der kommende WM-Gastgeber steht vor einer hoch komplizierten Situation: Man erwartet, dass der Titel im Vorbeitanzen erspielt wird, so dass sich in den Köpfen vom Rest der Welt Sambaklänge einbrennen mögen wie heuer das permanente Fliegengeschwirr der Vuvuzelas.Die Volksmeinung indes scheint klar: Es gibt nur einen Mann, der diese Mission erfüllen kann: Scolari. Der Gene Hackman-Klon  führte die Brasilianer zum letzen WM-Sieg. Wieso jedoch das ureigene brasilianische „Jogo Bonito“ mit ihm assoziiert wird, bleibt zunächst schleierhaft, errang er den Titel in Asien doch mit bleiernem Ergebnisfußball,...

Hier schreibt Udo Lindenlaub e...

Read More

Bobbi Eden gibt dir einen kostenlosen Blow Job für Hollands WM-Titel

Die Holländer versuchen alles, um die Weltmeisterschaft zu gewinnen. Sogar vor heißen unmoralischen Angeboten schrecken Fans der Elftal nicht zurück, wie uns Pornostar Bobbi Eden per Twitter-Meldung beweist. Wenn die Niederlande Weltmeister werden, dann verspricht die Dame jedem ihrer Twitter-Follower einen Blow-Job. Sex sells, ja klar, so was nennt man eigentlich nur Marketing. Und was geht derzeit besser als Sex und Fussball? Nichts, außer man ist Holländer, dann ist neben Sex, Fussball derzeit nur noch der Gewinn der Weltmeisterschaft wichtig. Wer sich jetzt noch nicht für Fussball interessiert, der wird sich mit diesem Angebot am Sonntag beim Finale trotzdem vor dem Fernseher einfinden und der Elftal im Spiel gegen Spanien die Daumen drücken. Schließlich will man ja doch noch etwas...

Die Holländer versuchen alles,...

Read More

Deutschland vs. Spanien – Die Serie muss halten!

Was bisher geschah: 1966, Vorrunde: 2:11982, Zwischenrunde: 2:11994, Vorrunde: 1:1 Und was wird heute passieren? Noch nie gab es ein so wichtiges WM-Spiel zwischen Deutschland und Spanien wie heute abend. Aber ich habe da trotzdem keine Bedenken, denn bei den drei Aufeinandertreffen bei Turnieren haben wir noch nie verloren! Diese Serie wird heute abend noch weiter ausgebaut! Also auf zum Sieg und dann ab ins Finale! 2010, Halbfinale: ???...

Was bisher geschah: 1966, Vor...

Read More

Love = Cape Town Stadium = virales Marketing in perfekter Form

Es scheint so, als wäre dies ein weiteres virales Werbevideo, das sich um das Thema Weltmeisterschaft dreht. Direkt gebrandet ist das Video nicht, was ja eigentlich dem viralen Gedanken entspricht, aber dafür ist es indirekt mit dem Puma-Slogan versehen. Um es genauer zu sagen, es dreht sich eigentlich alles um das "Love = Football" Marketing.Seht selbst in der Kurzform des Videos, wie dort das Zeichen beim Cape Town Stadium in Südafrika abgebildet ist:[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=vH4ox6cvZks[/youtube]Die lange Version des viralen Marketspots gibt es natürlich auch. Aber ich kann euch gleich sagen, das "Urlaubsvideo" ist eigentlich relativ langweilig, bis kurz vor Schluss eben das Stadion mit der Aktion auftaucht...

Es scheint so, als wäre dies e...

Read More

Ein offener Brief unserer Nationalspieler

Unsere Jungs begeistern uns gerade richtig. Nicht nur, dass sie die richtigen Ergebnisse einfahren, nein sie spielen auch noch einen wunderschönen dominanten Fussball und machen die ganze Welt neidisch. Uns nicht, wir sind stolz und in Feierlaune. Ein ganzes Land hat Spaß und vermutlich denkt gerade jeder, dass es für immer so weitergehen könnte. Auch die Nationalspieler in Südafrika haben das mitbekommen und wenden sich jetzt vor dem Halbfinale gegen Spanien in einem offenen Brief an alle Fans...

Unsere Jungs begeistern uns ge...

Read More

Das WM-Tagebuch – Teil 4: Ein Township Besuch

Hier berichtet Thomas Emmes über seine Erlebnisse bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika.Servus aus SüdafrikaUm sich in einem Township einigermassen frei bewegen zu können, muß man Kontakte haben. Diese hatte ich leider nicht. Deshalb musste ich mich einem Tross Journalisten anschließen, die sich an einer Polizeistation ausserhalb von Pretoria traf. Unter Polizeischutz fuhren wir in ein Township. Anlaß dieses absurden Schauspiels war die Ãœbergabe von Fußbällen und kleinen Fußballtoren, für ein soziales Projekt. Spender war der Fan-Club der Fußball Nationalmannschaft.Ich kam mir blöd vor, als ich von der geteerten Straße in die Staubpiste einbog. Ziel war der Fußballplatz, umgeben von Holz- und Blechverschlägen. "Nein, blöd ist das falsche Wort. Ich war sehr bedrückt von dieser geballten Ladung Armut. Was mach...

Hier berichtet Thomas Emmes üb...

Read More

Carlos Tevez sagt…

Carlos Tevez, seines Zeichens mit einer 0:4 Pleite im Viertelfinalspiel gegen Deutschland nach Hause geschickter Argentinier, sagt: We didn’t play as a team, and that was our biggest problem. We knew Germany would play on the counterattack, like they did against England, and our mistake was not being able to stop that. It was the fact that we didn’t play as a team that cost us. Of course that’s what happened - are you stupid? We have some of the top players in the world. Germany and Holland don’t have top players, but they won their games and made it as a team. (Carlos Tevez) So wir haben keine Weltklassespieler? Das muss jetzt aber sehr weh tun, wenn man durch so billige...

Carlos Tevez, seines Zeichens ...

Read More

Das Ausrüsterduell bei der Weltmeisterschaft in Südafrika

Letztens kam in einem Kommentar die Frage auf, welche Sportartikelhersteller denn welche Teams bei der WM mit Trikots und Ausgehklamotten ausrüstet. In diesem Moment war ich hoffnungslos überfragt und habe mir vorgenommen, mal genauer auf die Kleidung der WM-Teilnehmer zu schauen. Der Spitzenreiter unter den Ausrüstern ist dabei Adidas. Ganze 12 Teams wurden von der deutschen Firma ausgerüstet, knapp dahinter mit 10 Teams folgt der große Konkurrent Nike/Umbro. Puma kompletiert dann das Feld der großen Weltausrüster (7 Teams).Erwähnenswert sind dann auf jeden Fall noch die Teams aus Chile, Nordkorea und Honduras. Die kommen nämlich mit den "weltbekannten" Herstellern "Brooks", "Legea" und "Joma" daher. Ob die drei allerdings Geld kassieren für die Ausrüstung oder sogar noch zahlen müssen lasse ich jetzt...

Letztens kam in einem Kommenta...

Read More

Verrückte Weltmeister-Theorien aus dem Netz…

Wieso werden wir Weltmeister 2010? Eine gute Frage, die sich im Internet viele Leute gestellt haben und dabei die unterschiedlichsten Theorien entwickelt haben. Zum großen Teil sind diese Theorien von der eher verrückten und abstrusen Art, teilweise nur schwer verständlich aber wenn man sie sich mal genauer angesehen hat, dann sind sie doch irgendwie immer logisch. Ich habe mich jetzt mal genauer umgesehen und viele verrückte Weltmeister-Theorien von abergläubischen Fans gefunden.Das Additions- / Subtraktionsverfahren Eine ganz einfache Rechnung. Die WM-Titel 1990 und 1974 zusammenaddiert ergeben 3964. Zieht man davon jetzt den allerersten WM-Titel ab (1954), so ergibt sich das Jahr 2010. Rechnung: 1990 + 1974 - 1954 = 2010 Paralleles WM-Leben 1974 lief es genauso ab wie es jetzt abläuft. Zuerst wurde man 2 (1966...

Wieso werden wir Weltmeister 2...

Read More

Ein fantastischer WM-Tore-Tracker

Nachdem wir die WM in Südafrika jetzt schon einige Wochen intensiv verfolgen, haben wir zu unserem großen Bedauern feststellen müssen, dass wir den Ãœberblick verloren haben. Wir haben sogar die Torschützen der Vorrunde nicht mehr im Auge, aber hey, das ist kein Problem. Eine findige Wirtschaftszeitung hat sich unserem Problem angenommen indem man einen fantastisch schönen WM-Tore-Tracker online gestellt hat. Wunderbar, so kann man alle Tore noch einmal nachlesen und das von Anfang an. Was will man mehr, unsere Statistikeinheit im Kopf ist gerettet. Endlich wieder Input, endlich wir das unnütze Fussballwissen wieder aufgefrischt. Danke dafür...

Nachdem wir die WM in Südafrik...

Read More

Heul doch nicht Argentinien

Schadenfreude ist die besten Freude und nachdem sich die Argentinier schon 2006 mit der kleinen Rudelbildung nach dem verlorenen Viertelfinale ziemlich unbeliebt bei uns gemacht haben, haben sie sich, allen voran Diego Armando Maradona, diesesmal durch ihr Auftreten und ihre markingen Sprüche vor der WM und vor dem 2010er Viertelfinalspiel Deutschland gegen Argentinien noch mehr unbeliebt gemacht. Aus diesem Grund müssen sie nun nicht nur die 0:4 Niederlage und damit das Ausscheiden ertragen, sondern auch unseren Spot. Aber keine Sorge, es wird nicht so schlimm werden, wir fordern euch nur dazu auf, nicht zu heulen. Heul doch nicht Argentinien die Wahrheit der Fuß Gottes, hat euch besigt.Eins ist doch klar, der neue Weltmeister Deutschland heißt er.Heul doch nicht Maradonna, die Wahrheit ist zwar brutal, aber mal ehrlich, das...

Schadenfreude ist die besten F...

Read More

Pressestimmen zu Deutschlands Halbfinaleinzug

Es ist der reine Wahnsinn. Mit 4:0 triumphieren unsere Jungs im WM-Viertelfinale über Argentinien und schicken Maradona, Messi & Co nach Hause. Es ist so der Wahnsinn, dass mir hier schlichtweg die Worte fehlen. Ich wurde sprachlos gespielt, sprachlos von einer extrem guten Leistung! Also was soll ich jetzt noch groß sagen, ich lasse lieber mal wieder die Weltpresse sprechen. So kurz nach dem Spiel sind das natürlich alles nur Online-Meldungen, aber das reicht uns. Wir sind wieder wer, man schätzt und und man hat Angst vor uns. Kurz gesagt, die Weltpresse liebt unsere Nationalmannschaft! Fantastisch, so können wir Weltmeister werden...

Es ist der reine Wahnsinn. Mit...

Read More

Deutschland gegen Argentinien

Heute steigt das große Viertelfinalspiel zwischen Deutschland und Argentinien. Nach dem grandiosen Sieg über den selbsternannten Titelfavoriten England haben wir natürlich alle die Hoffnung, dass wir auch die "Hand Gottes" und seine Jungs zurück nach Argentinien schicken. Bei der letzten WM, ja genau unsere Heim-WM 2006 ist gemeint, gab es im Viertelfinale übrigens die gleiche Partie. Deutschland musste damals auch gegen Argentinien ran und in einem munteren Spiel brachte erst das Elfmeterschießen die Entscheidung. Wie das ausgegangen ist, wissen wir noch alle, Zettel-Jens hat die Argentinier verunsichert, die haben verschossen und anschließend wollten sie unsere Spieler verprügeln. Auch das ist ihnen aber nicht richtig gelungen und in der Hoffnung, dass ihnen heute auch wenig gelingt, gibt es zur Motivation und...

Heute steigt das große Viertel...

Read More

Continentaldrift

Hier schreibt Udo Lindenlaub eine exklusive Kolumne für Fritten, Fussball & Bier. Udo Lindenlaub ist der Autor des wunderbaren Buches „Von Asche zu Asche“.Glaubt man der aktuellen Berichterstattung, scheinen sich bei dieser WM gewaltige Qualitätsverschiebungen vollzogen zu haben. Es wird vielfach hervorgehoben, dass der südamerikanische Fußball an Dominanz gewonnen hat. Demgegenüber habe Europa seine Vormachtstellung eingebüßt. Festgemacht wird diese These daran, dass sich alle fünf Teilnehmer für das Achtelfinale qualifiziert haben, während europäische Favoriten vorzeitig zum Flughafen mussten (was im Falle der bräsigen Italiener und Franzosen niemanden ernsthaft erschüttern sollte).Aus der aktuellen Gemengelage ergeben sich schon die ersten Ränkespiele für die Startplatzvergabe bei den nächsten Turnieren. Diego Forlan fordert forsch einen fünften...

Hier schreibt Udo Lindenlaub e...

Read More

Best of WM-Fanvideos

Auch die ARD hat sich was nettes zur Weltmeisterschaft ausgedacht. Sie haben einen Wettbewerb ausgerufen, bei dem jeder seine selbstgedrehten Fussballvideos hochladen kann. Schickt eure Grüsse zur Nationalmannschaft, verspottet unsere Gegner (aber bitte auch eine lustige Art und Weise) oder zeigt, wie ihr Tore bejubelt. Es ist alles erlaubt und die besten zeigt die ARD auf seinem Youtube-Channel. Ach ja, hochladen könnt ihr dort auch eure Videos...

Auch die ARD hat sich was nett...

Read More

2006 vs 2010 – Europa verliert!

Im Jahr 2006 war die Welt für die UEFA, europäischen Fussballverband, noch in Ordnung. Gleich sechs Teams aus Europa standen bei der WM2006 im Viertelfinale und zeigten die Dominanz des europäischen Fussballs gegenüber der restlichen Fussballwelt. Komplettiert wurde das Viertelfinale durch die zwei üblichen Verdächtigen aus Südamerika, Brasilien und Argentinien. Die Mannschaften der anderen Kontinentalverbände aus Asien, Afrika, Nordamerika und Ozeanien waren zu diesem Zeitpunkt alle ausgeschieden und konnten die Großen nicht mal ansatzweise ärgern. Damals war die Welt noch so wie sie sein sollte, Europa hatte viele Startplätze für das Turnier und zeigte, dass sie diese auch zu Recht haben. Viertelfinale: 2006 vs 2010Verband 2006 2010 Quali-PlätzeUEFA 6 3 13AFC 0 0 4,5CAF 0 1 5CONMEBOL CSF 2 4 4,5CONCACAF 0 0 3,5OFC 0 0 0,5Zur Erklärung der Abkürzungen: UEFA = Union of European Football Associations AFC = Asian Football Confederation CAF = Confédération...

Im Jahr 2006 war die Welt für ...

Read More

Die offiziellen Profifotos der FIFA-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika

Wisst ihr was sehr schön ist? Wenn man mal bei den Profis ein wenig über die Schulter spicken kann, so wie bei den Fotografen der Weltmeisterschaft. Ich schaue mir auf der Seite der Bildagentur Getty Images immer wieder die hochoffizellen FIFA-Bilder von den Weltmeisterschaftsspielen an und ich muss sagen, da sind schon einige sehr schöne Bilder dabei. So nah kommt man halt als kleiner Fan nicht ran ans Spielfeld oder geschweige denn an die Spieler. Aber was solls, wir können ja dafür in aller Ruhe die fertigen Bilder anschauen. Ach bevor ihr fragt, das Anschauen kostet nichts...

Wisst ihr was sehr schön ist? ...

Read More

Mentale Schwäche…

Hier schreibt Udo Lindenlaub eine exklusive Kolumne für Fritten, Fussball & Bier. Udo Lindenlaub ist der Autor des wunderbaren Buches „Von Asche zu Asche“.Die Verlängerung im ersten Achtelfinalspiel Ghana gegen USA  war ein Lehrbeispiel für den Einfluss der Psyche auf Extremsituationen im Leistungssport …Schultern, Köpfe und Blicke stürzten mit einem Mal lotgerecht herunter. Von nun an tat jeder Schritt weh. Die Beine versagten kollektiv die Gefolgschaft. Das Tor zum 2:1 der wackeren Ghanaer sorgte für den scheinbar kompletten körperlichen Kollaps des Gegners, die Amis waren schlagartig so platt wie 100 Quadratmeter Laminat. Ist das wirklich möglich? Kann es sein, dass 11 Männer gleichzeitig so ermatten, dass sie -  einer Thekenmannschaft gleich -  über den Platz...

Hier schreibt Udo Lindenlaub e...

Read More

Eine Tätlichkeit gegen die Kamera

Gerade eben bin ich auf eine Geschichte aufmerksam geworden, die eindeutiger nicht sein kann. Erinnert ihr auch noch an die Szene im WM-Spiel Argentinien gegen Mexiko? Nach dem 2:0 beglückwünschen sich die Argentinier zu ihrem Tor, doch als die Jubeltraube sich anschließend auflöst, läuft Gabriel Heinze mal direkt in die Kamera. Ok, der Kameramann hat sich da auch richtig nah rangetraut, aber was der Heinze anschließend macht, das muss dann auch nicht sein. Er zieht der Kamera und dem Kameramann einfach mal eine drüber...

Gerade eben bin ich auf eine G...

Read More

Der Titelverteidiger und die WM danach

Die Italiener haben es kräftig verpatzt und ich kann mir eine gewisse Schadenfreude nicht unterdrücken. Sie sind schon in der Vorrunde ausgeschieden, und das als noch amtierender Weltmeister und selbst ernannter Favorit. Nun gut, von der Favoritenrolle hat man bei den alten Männern aber schon mal gar nichts gesehen, von einem Weltmeister aber auch nicht. Wie ist das jetzt aber, gab es in der Vergangenheit schon öfters Titelverteidiger, die gnadenlos und ohne jegliche Chance ein Turnier bestritten haben? Ich habe mir das mal näher angeschaut und bin zu dem Ergebnis gekommen, die Italiener sind nicht allein.Das Abschneiden der Titelverteidiger bei der Weltmeisterschaft:Jahr Titelverteidiger Abschneiden1930 - -1934 Uruguay nicht teilgenommen1938 Italien Weltmeister1950 Italien Vorrunde1954 Uruguay Platz 41958 Deutschland Platz 41962 Brasilien Weltmeister1966 Brasilien Vorrunde1970 England Viertelfinale1974 Brasilien Platz 41978 Deutschland 2. Finalrunde1982 Argentinien 2. Finalrunde1986 Italien Achtelfinale1990 Argentinien Platz 21994 Deutschland Viertelfinale1998 Brasilien Platz 22002 Frankreich Vorrunde2006 Brasilien Viertelfinale2010 Italien VorrundeUnd was sehen wir in dieser Tabelle? Titelverteidiger Italien hat...

Die Italiener haben es kräftig...

Read More

Macht mit bei der Internet-La-Ola-Welle

La Ola Wellen sind eine beliebte Sachen. Sie sehen gut aus und sie zeigen uns im Stadion immer, dass die Stimmung gut. Ohne eine gewisse Begeisterung der breiten Masse im Stadion läuft dabei nichts, denn wenn nur ein paar Einzelne aufstehen und die Hände nach oben reißen, dann sieht der außenstehende Betrachter nichts davon. Daher zählt immer das Prinzip, dass möglichst alle mitmachen und die Welle weiter schwimmen lassen. Sehr schön ist die Welle auch für die Spieler auf dem Platz, denn sie sehen dann, dass sie doch sehr vieles richtig gemacht haben. Sie müssen gut gespielt haben und die Fans in eine Begeisterung versetzt haben...

La Ola Wellen sind eine belieb...

Read More

Merkwürdige Schiedsrichter

Das Achtelfinalspiel Argentinien gegen Mexiko war mal wieder so ein Fall: Ein Fall für denkwürdige und unverständliche Schiedsrichterentscheidungen. Aber fangen wir mal am Anfang an. Was war passiert? Schiedsrichter Roberto Rosetti hat beim 1:0 der Argentinier, durch Carlos Tevez, eine klare Abseitsstellung übersehen. Auch die Linienrichter haben sie nicht gesehen und so feierten die Argentinier schon ihr Tor, als doch auf einmal der Linienrichter den Schiedsrichter zu sich rief. Ein kleines Durcheinander entstand, die Argentinier deuteten wild nach oben in den Nachthimmel. Die Mexikaner taten es genauso. Und der Schiedsrichter? Der hörte sich die Proteste ruhig an und entschied dann, das Tor zu geben, obwohl es falsch war und obwohl er genau wusste, dass seine Entscheidung falsch sein wird....

Das Achtelfinalspiel Argentini...

Read More

Die englische Presse ist begeistert…

Auf das haben wir gewartet. Die ersten Reaktionen aus England sind da und die Presse dort zeigt sich sehr gnädig mit uns Deutschen. Die Schuld, da sind sich fast alle einig, ist bei den Spielern und beim Trainer zu suchen. Nun ja, trotz des Nicht-gegebenen Wembley-Tores ist das nachvollziehbar. Hier also kommen die ersten Pressereaktionen aus England:Eine Anmerkung noch vorweg. Die englische Presse hat nach dem Spiel ein neues Lieblings-Wortspiel erfunden. Sie benutzen in Anspielung auf unseren Doppeltorschützen Thomas Müller das Wort "Mullered". Das ganze kommt von "Muller", was so viel bedeutet wie "der Reiber". Frei übersetzt heißt das ganze dann "Thomas Müller hat die Engländer zerrieben". So viel dazu...

Auf das haben wir gewartet. Di...

Read More

Deutschland vs. England – Die Entscheidung naht

Heute abend zählt es! Deutschland muss im Achtelfinale gegen England ran und wir sind schon gespannt, wie wir gewinnen. Nach 90 Minuten, 120 oder ganz klassisch im Elfmeterschießen? Ich mache mir da keine Sorgen und kann mich auch immer wieder an den folgenden Bildern erfreuen. Fantastisch geschossen, phänomenal platziert, aber trotzdem weit drüber. Wie gut, dass das englische Maskottchen Beckham bei dieser WM auch wieder mit dabei ist, wenn auch nur als "Co-Trainer". Irgendwie kann heute abend da doch gar nichts schief gehen...

Heute abend zählt es! Deutschl...

Read More

Die Lockerheit macht es

Die Engländer taten es vor dem Spiel gegen die Slowenen und sie gewannen das wichtige Spiel absolut verdient. Die Serben haben jetzt zugegeben, dass sie es auch getan haben, vor dem Spiel gegen Deutschland. Und auch sie gewannen das Spiel. Was aber haben sie wirklich getan, dass auf einen Schlag Spiele gewonnen werden und eine neue Lockerheit in die Teams einkehrt? Eigentlich ist es ganz einfach, sie haben sich nur etwas gehen lassen und sich vor den Spielen ein Bier und (wer Lust darauf hatte) eine Zigarette gegönnt. Sie tranken und rauchten und zerstörten Serbien. (Press, Zeitung aus Belgrad) Eigentlich ist das ja absolut verpönnt bei den Trainern. Trinkende und rauchende Spieler und das in einer Zeit, in der alles hochprofessionell ablaufen...

Die Engländer taten es vor dem...

Read More

Aus welchen Ligen kommen die Spieler bei der WM?

Interessant bei einer Weltmeisterschaft ist ja immer, bei welchen Vereinen die Spieler der einzelnen Teams spielen. Daraus kann man dann nämlich ganz einfach ableiten, welche Liga sich die stärkste Liga der Welt schimpfen darf. Die brasilianische Zeitung www.estadao.com.br vereinfacht uns die ganze Suche und hat eine schöne animierte Ãœbersicht gestaltet, woraus man innerhalb weniger Sekunden Spieler, Liga und Land zuordnen kann. Sehr schön ist auch, dass man auch auf die letzten WM-Turniere umschalten kann und so sofort einen schönen Vergleich parat hat. Probiert es mal aus, es ist ein interessantes Tool...

Interessant bei einer Weltmeis...

Read More

Die französische Reklamation – Vom vorläufigen Ende des französischen Multikulti-Traums

Hier schreibt Udo Lindenlaub eine exklusive Kolumne für Fritten, Fussball & Bier. Udo Lindenlaub ist der Autor des wunderbaren Buches „Von Asche zu Asche„.

„Die Schotten sind immer schon vor ihren eigenen Postkarten wieder zu Hause!“

Seitdem Berti Vogts die Hearts systematisch herunterwirtschaftete, dürfen sie nicht mehr den Beweis dieser Mohren`schen These antreten. Für das neutrale, vom unfairen Handspiel Henrys gegen Irland arg gebeutelte Fußballerherz besteht jedoch die zynische Hoffnung, dass die Franzosen im Lagerkoller rege Schreibwut entwickelten, sodass sie gezwungen sind, ihre eigenen Grüße selbst in Empfang zu nehmen. Insbesondere dem Rotzbengel Anelka wünscht man einen turmhohen Stapel, wobei sich die Anzahl seiner Freunde im überschaubaren Rahmen halten dürfte. Das flegelhafte Verhalten des Egozentrikers zeigt ein Grundproblem der Equipe: Es ist eine Ansammlung respektloser Individualisten, die nur eins gemeinsam haben: Den Hass auf den ungeliebten, kauzigen Trainer, gegen dessen Sympathiewerte in der Grand Nation selbst ebenjener Berti Vogts hierzulande ein Volksheld war.

Der Klassiker im Achtelfinale: Deutschland gegen England

Deutschland gegen England, der Klassiker musste es also werden! Schon im Achtelfinale der WM 2010 in Südafrika treffen wir auf unsere "Lieblinge von der Insel" und eines wissen wir ganz genau: Wir müssen sie wegputzen. Leicht wird das nicht, aber möglich ist es! England ist nicht besonders gut in Form und hat bei diesem Turnier mehr enttäuscht, als begeistert. Das weiß natürlich auch die englische Presse und sie hat noch während unseres Spiels gegen Ghana begonnen, die ersten Schlagzeilen für das Duell zu produzieren. Von der "deutschen Kriegsführung" und den "deutschen Panzern" ist die Rede. Sogar von einem Torwartproblem in Deutschland wird gesprochen (???). Noch ist das harmlos, kleine Scharmützel...

Deutschland gegen England, der...

Read More