Top
meisterschaft | Fritten, Fussball & Bier
fade
97
archive,tag,tag-meisterschaft,tag-97,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.4,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Posts tagged "meisterschaft"

Wie schlecht war und ist Bayern wirklich?

Hansi Flick ist "bis auf Weiteres und wenigstens bis Weihnachten" Trainer des FC Bayern München. Ausschlaggebend war wohl nicht zuletzt der hohe Erfolg über Borussia Dortmund, aber auch seine Art, mit der er bei den Profis in der Kabine ankam. So hört und liest man. Man hört und liest auch, dass das bei Kovac (wenigstens zuletzt) nicht mehr der Fall gewesen sei. Das war ausschlaggebend für die Trennung, denn wirklich ergebnisschlecht waren die Bayern - bis auf das 1:5 in Frankfurt - nicht. Es reichte sogar (wenn auch nur unter schlußsportlicher Anstrengung) das Abo auf den Meistertitel zu verlängern und in der Champions League den späteren Sieger Liverpool zumindest in deren Stadion die Stirn zu bieten. So liest es sich positiv. Negativ...

Hansi Flick ist "bis auf Weite...

Read More

Der historische Triple-Gewinn

Der FC Bayern München hat in dieser Saison etwas historisches vollbracht. Er ist der erste deutsche Verein, der das Triple aus Meisterschaft, nationaler Pokal und europäischen Meisterpokal gewonnen hat und reiht sich zugleich in eine exklusive Liste von nur sechs weiteren europäischen Triple-Gewinnern ein. Zum allersten Mal überhaupt haben in Europa im Jahr 1967 die Spieler von Celtic Glasgow eine perfekte Saison mit allen drei gewonnen Titeln gespielt und damals ganz Europa gezeigt, wie man Fussball spielt. Jedem Triple Gewinner hat man übrigens unterstellt, dass er die nächsten Jahre Europa beherrschen wird und auch diesesmal, im Jahr 2013, hört man überall nur, dass für die nächsten Jahre alle Titel an die Bayern vergeben sind. Wir kümmern uns jetzt aber mal lieber...

Der FC Bayern München hat in d...

Read More

Legendäre Interviews #25: Stefan Effenberg & Olli Kahn bei der Fuxx-Verleihung

Stefan Effenberg bringt es mal wieder sehr direkt auf den Punkt. Die Fuxx-Preisverleihung von RAN war nicht wirklich beliebt und wurde auch von Fans und Spielern nicht wirklich verstanden, doch wie sollte man das denn den Machern der Verleihung erklären? Am besten so wie Stefan Effenberg Live im TV: "Wir haben die Meisterschaft und den Pokal, das ist viel mehr wert als dieses scheiß X da...

Stefan Effenberg bringt es mal...

Read More

Legendäre Interviews #12: Uli Hoeness, Mehmet Scholl, Hasan Salihamidzic

Eigentlich ja kein Interview, aber die Szene ist so legendär, dass wir sie in dieser Reihe auch unbedingt zeigen müssen. Uli Hoeness, Mehmet Scholl und Hasan Salihamidzic treffen sich nach einer gewonnen Meisterschaft mit anschließender kleiner Meisterfeier und vielen Bierduschen bei der Interviewrunde eines TV-Senders wieder. Mehmet und Hasan sind sichtlich angetrunken und wollen ihren Manager unbedingt mit Bier die Haare waschen, der aber will partout nicht, denn er hat später noch einen Auftritt im ZDF Sportstudio und da braucht er schließlich seine Hose noch. Seine Worte "Jetzt seids doch bitte vernünftig, ich brauch meine Hose noch." haben am Ende dann auch Erfolg...

Eigentlich ja kein Interview, ...

Read More

11Freunde tippen Abschlusstabelle

Vor ungefähr einem halben Jahr haben Philipp Köster & Dirk Völler von Fussballmagazin 11Freunde für die Drehareiten zur DVD "Hauptsache Fussball" die Abschlusstabelle dieser Saison getippt. Was dabei herausgekommen ist und wie sie sich dabei angestellt haben, ob sie jetzt als Fussballexperten gelten oder sie einfach nur Schrott getippt haben, könnt ihr in dem Video sehen. Nun ja, ich sag mal nichts dazu...

Vor ungefähr einem halben Jahr...

Read More

Der Aktienkurs bricht ein…

Eine Meisterschaft ist was schönes, allerdings nicht für die Börsenhändler. Für die bedeutet der Titelgewinn nur Stress und Ärger, denn anders als wir Normalos jetzt denken reagiert der Börsenmarkt auf den vorzeitigen Gewinn der Meisterschaft. Das bedeutet, der Gewinn der deutschen Meisterschaft lässt die Aktienkurse eines börsennotierten Vereins nicht ins unermessliche nach oben steigen, sondern genau das Gegenteil passiert. Die Kurse fallen und das obwohl der Verein, entschuldigung die Firma gerade das Höchste erreicht hat, was sie erreichen konnte: Eine deutsche Meisterschaft Das aber sind nur die sportlichen Ziele und die interessieren die Zocker an der Börse nur im Sinne der Gewinnoptimierung, was nichts anderes bedeutet, die Kurse steigen Dank dem Gewinn der Meisterschaft und wenn die Kurse steigen, dann verkaufen...

Eine Meisterschaft ist was sch...

Read More

Bekommt Juve den Meistertitel 2006 zurück?

Die Fans von Juvenus Turin haben in den letzten Jahren vieles erleiden müssen. Zum einen mussten sie nach dem Zwangsabstieg wegen des Manipulationsskandals bei Auswärtsspielen ein Jahr lang die italienische Provinz besuchen und zum anderen wurden ihnen auch noch der Meistertitel der Saison 2005/06 nachträglich aberkannt. Für die stolzen Turiner Tifosi ist das das eigentliche Verbrechen, über die Schiedsrichterbeeinflußungen des Vereins spricht man dagegen nicht. So etwas ist halt passiert, aber das man dafür gleich einem Verein den Meistertitel aberkennen muss?!? Unverständlich für die Turiner Fans und auch für eine Gruppe Parlamentarier...

Die Fans von Juvenus Turin hab...

Read More

Die Clericus Cup im Vatikan geht in seine 4. Runde

Mal wieder ist ein göttliches Jahr vorbei und während die meisten europäischen Länder erst ihren Meister ermitteln müssen, wird es bei anderen Zeit, dass sie ihre Meisterschaftsrunde neu starten. Eine Meisterschaftsrunde, die eigentlich komplett unwichtig ist aber dennoch jedes Jahr mehr Aufmerksamkeit der Medien bekommt, ist die vom 20.Februar 2010 bis zum 22. Mai 2010 ausgetragene Meisterschaft des Kirchenstaates Vatikan, der sogennante "Clericus Cup". Die im Jahr 2007 vom vatikanischen Staatssekretär Tarcisio Bertone gegründete Liga wird inzwischen im vierten Jahr hintereinander ausgetragen und gilt als Nachfolger der von 1972 bis zum Jahr 1994 unregelmäßig ausgetragenen Vatikan-Meisterschaft, bei der sich Mitarbeiter des Vatikans in Kleinfeldturnieren (4 Feldspieler + Torwart) gegenüberstanden. Der "Clericus Cup" dagegen wird mit 11 Spielern auf dem Platz "Oratorio...

Mal wieder ist ein göttliches ...

Read More

Die Meisterschaft in Grönland ist entschieden

Bei uns ist die Saison gerade eben gestartet, in anderen Ländern dagegen ist schon wieder alles vorbei. Und da ich ja immer auf der Suche nach dem nicht ganz alltäglichen Fussballwahnsinn bin, ist die Grönlandmeisterschaft natürlich ein perfektes Thema für mich und für euch. Also auf geht die Reise, ab nach Kalaallit Nunaat, der größten Insel der Erde. Vor ziemlich genau einer Woche fand dort in Qeqertarsuaq auf der Diskoinsel / Westgrönland die alljährliche Fussballmeisterschaft unter der Führung des  grönländischen Fußballverband (GBU) statt und mit einem mehr als überzeugenden 3:0 Erfolg holte der heimische G-44 im Finalspiel gegen den FC Mamaluk den Titel Heim auf die Diskoinsel. Sichergestellt wurde der Erfolg durch die überragenden  Zeeb-Brüder. Zakorat (2 Tore, 1 Vorlage)...

Bei uns ist die Saison gerade ...

Read More

Bremen, Bremen, Bremen…wir brauchen mehr Schicksal

Ist das Schicksal? Irgendetwas muss der gemeine Hamburger doch verbrochen haben oder wieso bestraft ihn der norddeutsche Fussballgott so grausam. Drei Wettbewerbe, Drei Mal ausgeschieden! Ciao im DFB-Pokal, Raus dank einer Papierkugel im Uefa-Cup und zu guter letzt raus aus dem Titelkampf. Kann alles passieren, keine Frage, aber jetzt kommt hier das Schicksal ins Spiel. Am Ende eines jeden Spiels hieß es: Ausgeschieden dank des SV Werder Bremen, Ausgeschieden dank des SV Werder Bremen, Ausgeschieden dank des SV Werder Bremen…und dass innerhalb von nur 19 Tagen! Eine ganze Saison vollkommen für den Arsch, und am Ende gewinnen die Derbys immer ausgerechnet die norddeutschen Erzrivalen…

Flattern die Nerven? Hat man über dem Limit gespielt? Oder ist es Schicksal. Ich könnte hier schon meine Antwort geben, ja die Mannschaft ist schuld, ja es rächt sich die miese Einkaufspolitik von Dietmar Beiersdorfer oder noch besser: „Man ist halt noch nicht so weit, die Mannschaft steht am Anfang ihrer Entwicklung“. Der Satz ist immer super, den bringen die Trainer und Manager immer wenn sie nicht mehr weiterwissen, hat auch unser lieber Jürgen Klinsmann des öfteren gebracht. Ich will aber jetzt gar nicht groß vom Thema abschweifen und hier doch wieder auf das Schicksal verweisen.

Andreas Müller macht sich weiter unbeliebt

Andreas Müller, Manager bei Schalke 04, wünscht sich für Uli Hoeneß die Meisterschaft zu seinem Karriereende. Für ihn ist der Bayern-Manager ein absolutes Vorbild zu dem er aufschaut, ja ihn auch bewundert. Und wenn Uli Hoeneß als Manager in der nächsten Saison aufhören wird und zum Präsidenten des FC Bayern München aufrücken wird, dann soll er das selbstverständlich als aktueller deutscher Meister machen. Er hat es einfach verdient, weil er für mich der Pionier des Fußball-Managements in Deutschland ist. Was heute in vielen Bereichen selbstverständlich ist, ist "Made of Hoeneß". (Andreas Müller) Damit macht sich Andreas Müller unsterblich auf Schalke, allerdings im negativen Sinne. So einen Manager werden die Gelsenkirchener Fans niemals vergessen können, ein Manager, der dem großen Erzrivalen aus dem...

Andreas Müller, Manager bei Sc...

Read More

Ich hab einen Stern auf dem Trikot – du auch?

Habt Ihr euch schon mal gefragt, wieso die Bayern inzwischen 4 Meistersterne für nationale Titel auf dem Trikot haben dürfen? Und ein Verein wie der AC Mailand hat nur einen einzigen und das obwohl die Italiener mit 17 Meisterschaften annähernd viele nationale Meistertitel errungen haben wie die Bayern. Die Erklärung hierzu ist aber ganz einfach. In Europa wird im Normalfall für 10 Meistertitel ein Meisterstern vergeben. Wenn man also Milan nimmt, dann haben diese jetzt einen einzigen Stern auf dem Trikot für die ersten 10 gewonnenen Meisterschaften. Wenn sie noch mal 3 gewinnen sollten in nächster Zeit, dann bekommen sie dauerhaft das Recht, einen zweiten Stern auf ihrem Trikot abzubilden. In Deutschland ist die Regelung ein klein wenig anders. Da hier...

Habt Ihr euch schon mal gefrag...

Read More