Home Legendäre GeschichtenLegendäre Pressekonferenzen Legendäre Pressekonferenzen #03: Bruno Labbadia „Am Arsch geleckt“

Legendäre Pressekonferenzen #03: Bruno Labbadia „Am Arsch geleckt“

by Frittenmeister

Im Oktober 2012 platzte dem damaligen VfB Stuttgart Trainer Bruno Labbadia der Kragen. Ständig wurde er kritisiert und als der Schuldige für alles hingestellt.  Nach dem 2:2 gegen Bayern 04 Leverkusen machte er auf der Pressekonferenz nach dem Spiel seinem Ärger zur Freude aller anwesenden Journalisten Luft und sorgte mit seiner Wutrede so für eine neue legendäre Pressekonferenz.

Ich kann gewisse Dinge nicht akzeptieren, wenn der Trainer wie der letzte Depp dargestellt wird, als hätte er gar keine Ahnung. Die Zuschauer sind aufgewiegelt durch absolute Unwahrheiten. Holzhauser wäre nicht mehr beim VfB, wenn ich nicht mein Veto eingelegt hätte. Die Trainer sind nicht die Mülleimer von allen. (Bruno Labbadia)

Legendär, aber was Bruno Labbadia damals sagte, war und ist auch heute noch vollkommen richtig. Nicht immer ist der Trainer an allem Schuld, manchmal ist auch einfach mal jemand verletzt…

Quelle: Youtube (User: ZwWdF)

0 comment

You may also like

Leave a Comment

+ 73 = 79