Home Fussball ist u. Leben Wir gehen dann mal Fussballreisen…

Wir gehen dann mal Fussballreisen…

by Frittenmeister

Was war das früher schön. Spontan ist man fast jede Woche auf große Reise durch Deutschland gegangen, hat Fussballstadien besucht und mit Fans von überall einen drauf gemacht. Der Stadionbesuch alleine war dabei gar nicht so wichtig…das drumherum war es aber schon. Die Zugfahrt zum Zielort, die vielen Eindrücke, viele Gespräche mit anderen Reisenden und Fans und natürlich der Kick, ein oder zwei Tage lang nur Fussballspiele zu besuchen. Das war halt noch schön, easy und locker in unserer Jugend und was früher mal gut und schön war, hat sich im Laufe der Zeit halt wieder aufgehört. Man wird einfach älter, man hat zuviel zu tun, die Kumpels können auch nicht mehr mal eben so spontan und so schläft das ganze irgendwann ein. Aber bei einem sind dann doch wieder alle da und zwar wenn es heißt, wir machen einen großen Ausflug zu einem verdammt großen Verein irgendwo in Europa, mit viel Bier und noch mehr Spaß. Wer das alles am Ende dann aber organisieren soll, ist wie immer die große Preisfrage, die sich nicht so einfach klären lässt. Aber genau dafür gibt es jetzt ja etwas und dieses Etwas nennt sich Fussballreisenonline.de

Die Webseite kümmert sich wie der Name schon sagt, um Fussballreisen. Von der Anreise bis hin zum Hotel und natürlich der Karten für das Stadion wird alles organisiert und gebucht. Man kann sich auf der Webseite alles selbst zusammenstellen, kann sich verschiedene Kategorien buchen und am gleich alles fix machen und braucht eigentlich nichts anderes, als eine Grundidee, wo man Fussballspiele anschauen möchte. So ein Service erleichtert natürlich Organisation der Reise um einiges und wird den ein oder anderen unentschlossenen in unserer alten Männergruppe sicher auch noch dazu bringen, dass er am Ende doch mitfährt.

Unsere alte Fussballclique z.B. will nach Liverpool sehen. Zum einen weil das ein geiler Traditionsverein ist und zum anderen weil dort der Klopp das Regiment führt. Das zusammen verspricht ne gute Show und wer weiß, wie lange der Klopp dort noch Trainer ist. Man hört ja auch immer mal wieder deftige Kritik an ihm und da die Engländer sowieso immer unberechenbar sind was Ihr Personal anbelangt, haben wir uns gesagt, das muss noch in diesem Jahr sein. Also sind wir gleich mal auf die Homepage von Fussballreisen gegangen und schon auf der Startseite finden wir den FC Liverpool in der Liste der Vereine. Einmal draufklicken und schon kommen die nächsten Spiele, zu denen wir fahren können. An dieser Stelle könnten wir auch den Wettbewerb auswählen oder wir könnten den Zeitraum einschränken. Das ist natürlich ganz wichtig, denn wir sind insgesamt 6 Leute und bis du die unter einen Hut gebracht hast, brauchst du ein paar Tage. Also schränken wir mal den Zeitraum ein, schauen dass jeder irgendwie in dieser Zeit kann un planen dann weiter. Wir werden uns ein Heimspiel im April oder im Mai heraussuchen. Wir wählen ein Spiel aus und können anschließend unser Paket individualisieren. Hotel, Tickets und Flug sind schnell ausgewählt. Beim Hotel haben wir schließlich die Qual der Wahl. Wir entscheiden uns jedoch für ein Hotel, was nur 2 km vom Stadion entfernt liegt und beschließen jetzt schon, dass wir uns vom Stadion nach Hause durch alle Pubs, die nur irgendwie so halb auf dem Weg liegen, trinken. Die englische Trinkkultur soll ja schließlich verdammt gut sein und deshalb wollen wir hier auch ein wenig davon profitieren. Nachdem das alles erledigt ist, heißt es nur noch, die Namen der Mitreisenden einzutragen, die Bezahloption auszuwählen und schon ist alles gebucht. Organisation vom feinsten…und hat auch nur 10 Minuten gedauert. Wenn ich daran denke, dass wir für unsere jährliche Knaller-Fussball-Reise immer erst tagelange recherchiert haben und uns am Ende teilweise gar nicht einigen konnten…

Ihr merkt aber ,wir werden langsam alt. Zugfahren? Das war mal…lange Anreisen sowieso! Jetzt wollen wir einfach nur das Spiel genießen, Zeit für das Drumherum haben (BIER !) und am Ende wollen wir auch nur wieder bequem nach Hause kommen. Das alles bietet die Firma Fussballreisenonline und deshalb ist das eine Homepage, die ich mir jetzt gerne gebookmarked habe.

So genug geschrieben…wir müssen uns noch final auf das Spiel einigen, aber sieht schon gut aus und es gibt eine gewisse Tendenz. Übrigens, das Argument Fritten, Liverpool und Bier hat bei uns alle überzeugt, wird also ein Hammerausflug 😉

1 comment

You may also like

1 comment

Tom Bobsien 18. März 2017 - 11:32

Fußballreisen bringt total Spaß! War gerade erst in Mailand und habe ein 7:1 gegen Bergamo gesehen 😀

Reply

Leave a Comment

+ 29 = 39