Home Kultspieler Ruud Van Nistelrooy demütigt seinen Gegenspieler

Ruud Van Nistelrooy demütigt seinen Gegenspieler

by Frittenmeister

Ein van Ruud Van Nistelrooy kann ein richtiger Arsch sein. Da schießt er im Spiel Holland gegen die absoluten Underdogs aus Andorra (März 2009) ein Tor und anstatt sich einfach zu freuen, muss er seinen Gegenspieler auch noch demütigen…

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=vbYar-aoA64[/youtube]

Ach ja, für diesen Torjubel hat er natürlich die gelbe Karte bekommen, wieso? Deshalb…

Torjubel (aus dem DFB-Regelwerk 2008/2009)
Zwar ist es einem Spieler erlaubt, seiner Freude nach einem Treffer Ausdruck zu verleihen, doch darf der Torjubel nicht übertrieben werden. Die FIFA gestattet Torjubel in angemessenem Rahmen. Zu unterbinden sind jedoch „choreografierte“ Jubelszenen, wenn dadurch zu viel Zeit verloren geht. Die Schiedsrichter sind angewiesen, in solchen Fällen einzuschreiten. Ein Spieler wird verwarnt, wenn er:

  • nach Meinung des Schiedsrichters mit provozierenden, höhnischen oder aufhetzenden Gesten jubelt,
  • an einem Zaun hochklettert, um einen Treffer zu feiern,
  • sein Hemd über seinen Kopf auszieht oder es ganz oder teilweise über seinen Kopf stülpt…
10 comments

You may also like

10 comments

Tomse 17. Juli 2009 - 12:09

Sorry, aber das ganze ist älter und aus dem Zusammenhang gerissen.

Schau mal hier ab 1:00, dann macht es mehr Sinn 🙂

http://www.youtube.com/watch?v=mGqaQGF4hrk&feature=related

Reply
Frittenmeister 17. Juli 2009 - 12:32

Was vorher war ist doch eigentlich egal, laut Regelwerk darf er sich einfach so nicht verhalten. Diese Holländer…

Reply
Fitfacts 17. Juli 2009 - 15:41

Sehr schönes Tor muss ich sagen, aber wirklich fair war das natürlich nicht. Aber man muss auch sagen es war eine lustige Aktion, sicherlich sehr Provokant.

Reply
Tomse 17. Juli 2009 - 16:30

Ich fand es aber in der vollen Version tatsächlich lustig – holländer hin oder her – wer sich so über einen verschossenen elfer lustig macht hat das verdient 🙂

Reply
Frittenmeister 17. Juli 2009 - 17:04

Hehehe, sind wir doch ehrlich, auch wenn es unfair war, wir alle haben darüber gelacht! Und erst später das Wort unfair in den Mund genommen…zumindest ging es mir so!

Reply
Melvino 17. Juli 2009 - 19:35

Der Andorraner hat sich über den verschossenen Elfer lustig gemacht, und dafür hat sich van Nistelrooy später revanchiert. Auge um Auge, Zahn um Zahn. Lustig war’s. Bei den Holländern liegen halt selbst bei einem Spiel gegen Andorra die Nerven blank. Da lässt van man sich gerne zu Unsportlichkeiten hinreißen…

Reply
Frittenmeister 17. Juli 2009 - 19:53

Hahaha genau so ist es…mal so eine Frage am Rande: Wieviele Fouls hat der van Bommel die letzten 2 Jahre begangen? Und wie oft hat er sich zu was hinreißen lassen?

Reply
Melvino 17. Juli 2009 - 20:26

Ich denke mal, van Bommel wird in den nächsten 2 Jahren wohl kaum so (unzählig) viele Fouls begehen können, wie in den vorangegangenen 2 Jahren. Louis van Gaal wird nämlich aller Voraussicht nach ein 4-4-2 spielen. Und zwar ein 4-4-2 mit Raute. Hinter den Spitzen wird Ribery spielen, und vor der Abwehr Tymoshchuk. Van Bommel wird wohl in den sauren Apfel beißen und mit der Bank vorlieb nehmen müssen!

Reply
Frittenmeister 18. Juli 2009 - 03:20

Da geb ich dir meine vollkommene Zustimmung! So wird es sein…

Reply
Ben 22. Januar 2010 - 02:13

Das war eine der geilsten Aktionen überhaupt. Ruud hat es dem Gegenspieler – nachdem er von diesem ausgelacht wurde wegen des verschossenen Elfmeters – zunächst auf sportliche Weise heimgezahlt. Und wer zuletzt lacht, lacht ja bekanntlich am besten. Für mich eine der coolsten gelben Karten, die sich jemals ein Spieler abgeholt hat überhaupt 😉

Ruud ist ein sehr fairer Spieler der versucht weiterzuspielen, auch wenn er gefoult wird anstatt bei jeder Kleinigkeit zu fallen.

Reply

Leave a Comment

1 + 8 =