Top
wm2006 | Fritten, Fussball & Bier
fade
4344
archive,tag,tag-wm2006,tag-4344,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.7.1,vc_responsive,aa-prefix-socce-
Title
Fritten, Fussball & Bier / Posts tagged "wm2006"

Von Matthäus bis Manaus – Brasiliens Nordosten

Hier berichtet Mark Scheppert für Fritten, Fussball & Bier von seinen Erlebnisse in Brasilien. Mark Scheppert ist der Autor der wunderbaren Bücher “90 Minuten Südamerika” und “Mauergewinner” und ist im Netz unter www.markscheppert.de zu finden. Um 13.30 stiegen wir in Itaunas den Bus und bereits um 16.30 Uhr erreichten wir ein Städtchen namens São Mateus. Dort gab es jedoch ein Problem: der Bus für die Weiterfahrt war bereits ausgebucht und der nächste würde erst weit nach Mitternacht fahren. Das bedeutete, dass wir über acht Stunden in einem Ort ausharren müssten, der den Charme von Merseburg Hauptbahnhof hatte, relativ gefährlich wirkte - und vor allem so hieß, wie der in Brasilien so verehrte „Loddar“ mit Nachnamen. Matthäus hätte womöglich gesagt „Sis' are...

Hier berichtet Mark Scheppert ...

Read More

Ich Roque Paraguay

Hier schreibt Mark Scheppert eine Kolumne oder sagen wir mal seine Erlebnisse für Fritten, Fussball & Bier auf. Mark Scheppert ist der Autor des wunderbaren Buches "90 Minuten Südamerika" und ist im Netz unter www.markscheppert.de zu finden.Ein kleiner Hinweis zu Beginn der Geschichte: Wir befinden uns im Jahre 2006, dem Jahr der Weltmeisterschaft in Deutschland...

Hier schreibt Mark Scheppert e...

Read More

Magisches Dreieck

Hier schreibt Mark Scheppert eine Kolumne oder sagen wir mal seine Erlebnisse für Fritten, Fussball & Bier auf. Mark Scheppert ist der Autor der wunderbaren Bücher "90 Minuten Südamerika" und "Mauergewinner" und ist im Netz unter www.markscheppert.de zu finden.Ein kleiner Hinweis zu Beginn der Geschichte: Wir befinden uns im Jahre 2006, dem Jahr der Weltmeisterschaft in Deutschland...

Hier schreibt Mark Scheppert e...

Read More

Deutschland gegen Schweden – damals in Brasilien…

Hier schreibt Mark Scheppert eine Kolumne oder sagen wir mal seine Erlebnisse für Fritten, Fussball & Bier auf. Mark Scheppert ist der Autor der wunderbaren Bücher “90 Minuten Südamerika” und “Mauergewinner” und ist im Netz unter www.markscheppert.de zu finden.(Leseprobe aus "90 Minuten Südamerika" - Vorrunde und Achtelfinale WM 2006)…und jetzt geht es nach Brasilien. Mein Bild von dem Land ist nicht gerade geprägt von braungebrannten Schönheiten, die, mit einem Caipi in der Hand, Lambada tanzen. Mir erscheint nicht sofort ein farbenfroher Karneval vor dem geistigen Auge und auch kein einsamer Indio, der friedlich auf dem Amazonas dahin dümpelt. Ich sehe gefährliche Favelas schier endlos die Berge hinaufklettern. In ärmlichen Bretterbuden wohnen Kinder, die bereits mit acht ihren ersten Raubüberfall und...

Hier schreibt Mark Scheppert e...

Read More

Das italienische Wunder

Hier schreibt Mark Scheppert eine Kolumne oder sagen wir mal seine Erlebnisse für Fritten, Fussball & Bier auf. Mark Scheppert ist der Autor der wunderbaren Bücher “90 Minuten Südamerika” und “Mauergewinner” und ist im Netz unter www.markscheppert.de zu finden.Hohe Wellen türmen sich vor mir auf und plötzlich springen zwei Delfine über die Schaumkronen. Langsam kommen sie mir entgegen geschwommen und lassen sich schließlich sogar berühren. Ein Glücksschauer läuft mir über den Rücken, als meine Hand über ihre elastische Haut gleitet. Ich hatte das immer als Unsinn abgetan, doch die beiden scheinen mich tatsächlich anzulächeln. Selbst als ich längst mit einer Zigarette am Strand sitze, strecken sie uns vergnügt die Köpfe entgegen. Sylvie legt einen Arm um mich. Unsere Zehen berühren...

Hier schreibt Mark Scheppert e...

Read More

Deutschland gegen Argentinien

Heute steigt das große Viertelfinalspiel zwischen Deutschland und Argentinien. Nach dem grandiosen Sieg über den selbsternannten Titelfavoriten England haben wir natürlich alle die Hoffnung, dass wir auch die "Hand Gottes" und seine Jungs zurück nach Argentinien schicken. Bei der letzten WM, ja genau unsere Heim-WM 2006 ist gemeint, gab es im Viertelfinale übrigens die gleiche Partie. Deutschland musste damals auch gegen Argentinien ran und in einem munteren Spiel brachte erst das Elfmeterschießen die Entscheidung. Wie das ausgegangen ist, wissen wir noch alle, Zettel-Jens hat die Argentinier verunsichert, die haben verschossen und anschließend wollten sie unsere Spieler verprügeln. Auch das ist ihnen aber nicht richtig gelungen und in der Hoffnung, dass ihnen heute auch wenig gelingt, gibt es zur Motivation und...

Heute steigt das große Viertel...

Read More

2006 vs 2010 – Europa verliert!

Im Jahr 2006 war die Welt für die UEFA, europäischen Fussballverband, noch in Ordnung. Gleich sechs Teams aus Europa standen bei der WM2006 im Viertelfinale und zeigten die Dominanz des europäischen Fussballs gegenüber der restlichen Fussballwelt. Komplettiert wurde das Viertelfinale durch die zwei üblichen Verdächtigen aus Südamerika, Brasilien und Argentinien. Die Mannschaften der anderen Kontinentalverbände aus Asien, Afrika, Nordamerika und Ozeanien waren zu diesem Zeitpunkt alle ausgeschieden und konnten die Großen nicht mal ansatzweise ärgern. Damals war die Welt noch so wie sie sein sollte, Europa hatte viele Startplätze für das Turnier und zeigte, dass sie diese auch zu Recht haben. Viertelfinale: 2006 vs 2010Verband 2006 2010 Quali-PlätzeUEFA 6 3 13AFC 0 0 4,5CAF 0 1 5CONMEBOL CSF 2 4 4,5CONCACAF 0 0 3,5OFC 0 0 0,5Zur Erklärung der Abkürzungen: UEFA = Union of European Football Associations AFC = Asian Football Confederation CAF = Confédération...

Im Jahr 2006 war die Welt für ...

Read More

Der WM-Weltrekord der Schweizer

Etwas unbemerkt vom Weltmeisterschaftspublikum hat die Schweiz einen einen Weltrekord aufgestellt.Ganz alleine haben sie den WM-Rekord aber nicht aufgestellt, da mussten schon noch einige andere Länder mithelfen. Frankreich, Spanien, Südkorea, Ukraine, Togo, Schweiz und Chile waren die eher passiven Helfer, denn sie alle haben es nicht geschafft, bei einem Weltmeisterschaftsturnier gegen die Schweiz ein Tor zu schießen. Die schweizer Torhüter Pascal Zuberbühler und Diego Benaglio haben gemeinsam ganze 558 Weltmeisterschaftsminuten das Tor der Eidgenossen freigehalten und damit den alten Rekord der Italiener um ganze 8 Minuten übertroffen. So lange hat es noch nie ein Team bei Weltmeisterschaftsspielen geschafft, ohne Gegentreffer zu bleiben.Richtig gefreut über den Rekord haben sich die Schweizer jedoch nicht, denn der Gegentreffer von Chiles Mark Gonzalez in der...

Etwas unbemerkt vom Weltmeiste...

Read More

Zidane wusste es schon im Finale 2006

Jetzt ist es raus. Zidane´s Kopfstoss gegen Materazzi im WM-Finale 2006 hat er vollkommen zu Recht begangen. Erinnert ihr euch noch, monatelang wurde diskutiert, wieso Zinedine Zidane das gemacht hat. Monatelang gab es Gerüchte und Andeutungen, aber nie hat sich jemand getraut, die Wahrheit öffentlichk zu machen. Ich traue mich jetzt aber und zeige euch, was damals wirklich Sache ist. Schon damals wusste Zidane, dass diese langen Plastiktrötstengel schlecht für den Fussball, für die Stimmung und für die Nerven der Spieler sein werden. Verstanden hat den Protest damals noch niemand, heute versteht man es aber...

Jetzt ist es raus. Zidane´s K...

Read More