Top
pay-tv | Fritten, Fussball & Bier
fade
60
archive,tag,tag-pay-tv,tag-60,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Posts tagged "pay-tv"

Wenn die Sommerpause zu lang wird….

...dann startet Sky mal eben so eine Aktion und schenkt ein paar Hobbykickern einen Tag wie einen Profispieler und deshalb haben sie einfach mal das Kreisliga-Freundschaftsspiel zwischen dem SV Lohof und dem SSV Dillingen komplett übertragen und aufgezeichnet. Die Spieler der Mannschaft wussten nichts davon und waren megaüberrascht, als da plötzlich ganze Moderatorenkabinen aufgebaut wurden, als Kameramänner umhersprangen und die Field Reporter Rollo Fuhrmann und Esther Sedlaczek die Spieler interviewen wollten. Sehr lustig und für die Hobbykicker des SV Lohof und des SSV Dillingen ein wohl einnamlige Erlebnis... Die Fussball Sommerpause war uns viel zu lang. Wir konnten es nicht mehr erwarten und sind mit unserem gesamten Bundesliga Equipment inkl. Kommentator (Kai Dittmann), Moderator (Michael Leopold), Field Repotern (Rollo Fuhrmann, Esther...

...dann startet Sky mal eben s...

Read More

Bedeutende Großereignisse bleiben im Free-TV

Gott sei Dank gibt es noch vernünftige Menschen irgendwo da draußen. Auch wenn es den meisten Managern, ne Stopp, allen Managern immer nur ums Geld geht, so ist das nicht immer das Beste für uns Fans. Das wissen wir und um so mehr freuen wir uns, wenn Hilfe von einer ganz anderen Stelle wie zum Beispiel der Politik oder ein paar Rechtsverdrehern kommt. Aktuell hat uns das EU-Gericht, kurz EuG, ein großes Geschenk bereitet. Es hat entschieden, dass große und bedeutende Ereignisse weiterhin im freien Fernsehen empfangbar sein müssen. Wunderbar, große Ereignisse können ja auch von sportlicher Natur sein und so hoffen wir doch mal stark darauf, dass in der Zukunft weiterhin Olympische Spiele, die Fussball-Weltmeisterschaft und -Europameisterschaft sowie vielleicht...

Gott sei Dank gibt es noch ver...

Read More

Jenseits der Sky-Line: Offener Brief an unser Bezahlfernsehen Sky

Hier schreibt Udo Lindenlaub eine exklusive Kolumne für Fritten, Fussball & Bier. Udo Lindenlaub ist der Autor des wunderbaren Buches „Von Asche zu Asche“. Sehr geehrte Sky-Manager, welch garstiger Verdacht entpuppt sich da plötzlich im Blätterwald: 600.000 Karteileichen sollt ihr angeblich als feste Abonnenten geführt haben, der Öffentlichkeit zum Trug. Einfach den Namen gewechselt habt ihr, damals, von Premiere zu Sky, und dabei allen Ernstes geglaubt, durch eine schnöde Umbenennung aus den roten Zahlen zu kommen, wo ihr knöcheltief herum stampftet und auch jetzt einfach nicht herauskommt. Unter flankierendem Begleitschutz von Blutsaugern wie Rummenigge versucht ihr...

Hier schreibt Udo Lindenlaub e...

Read More

Entwicklung der Kosten für die TV-Rechte an der deutschen Bundesliga

Letztens habe ich einen Beitrag über die möglichen finanziellen Sorgen der Bundesliga und die TV-Rechte geschrieben und bin im Zuge der Recherche dafür auf ein paar interessante Zahlen zu den deutschen TV-Rechten gestoßen. Interessant zu sehen ist dabei die Entwicklung der Preise für die Bundesligafernsehrechte und wer dabei die Käufer waren. Im Jahr 1965 war die Bundesliga dabei noch nicht viel Wert, nur umgerechnet 330.000 Euro zahlten die öffentlch-rechtlichen Fernsehsender für die Verwertungsrechte. Mehr als 45 Jahre später sieht die Sache schon anders aus. Für zusammen satte 412 Millionen Euro haben verschiedene Sendeanstalten die Lizenzen erworben und ganz im Gegensatz zu den Anfängen gibt es jetzt nicht mehr nur die TV-Rechte, sondern auch noch Online-Rechte, Free-TV-Rechte, Pay-TV-Rechte und viele mehr....

Letztens habe ich einen Beitra...

Read More

Wir wollen nur erschwinglichen Fussball und nichts anderes!

Wir wollen nur Fussball! Genau diese Forderung stellen gerade einige Privatleute, denen die Preise für das Pay-TV seit dieser Saison übel aufstossen. Da ich auch finde, dass Fussball gucken inzwischen sehr teuer geworden ist und ich mir das persönlich auch nicht mehr leisten möchte, kann ich diese Leute nur unterstützen. Meine Stimme haben sie, auch in der Hoffnung, dass es irgendwann mal wieder eine erschwingliche Alternative zur Sportschau geben wird,  und wenn auch ihr gegen eine überteuerte Preisgestaltung seid, dann besucht sie unter www.wir-wollen-nur-fussball.de und unterschreibt ihre Petition. Fußball ist ein Breitensport, der eine einzigartige Verbindung zwischen Menschen verschiedenster Gesellschaftsschichten, Alter, Herkunft, Bildung, Religion und sonstigen Einstellungen schafft. Fußball vereint diese Menschen in Leidenschaft und Emotion wie kaum eine andere Sportart....

Wir wollen nur Fussball! Genau...

Read More

Das Spiel der Spiele – FC Barcelona vs. Bayern München – LIVE

Das Spiel der Spiele steht an, Bayern München gegen den Messi oder auch Franck Ribery gegen den FC Barcelona. Das Camp Nou wird mit 90.000 Fans gut gefüllt sein und es wird eine bombastische Stimmung vorherrschen. Für uns Fans hier in Deutschland bedeutet das Champions League Spiel aber auch wieder einmal, dass wir uns die Frage stellen müssen, wo wir das Spiel im Fernsehen LIVE sehen können. Und liebe Fans, dieses Mal habt Ihr alle Glück gehabt, denn das Spiel wird ab 20.45 Uhr im Free-TV übertragen. Ja, richtig im freien Fernsehen, kostenlos und in Farbe. Unglaublich, aber wahr! Damit ihr aber jetzt nicht allzuviel nach Sendern suchen müsst, habe ich euch mal schnell einen kurzen Ãœberblick zusammengestellt.Free-TV:Sat.1  (nur...

Das Spiel der Spiele steht an,...

Read More

370 Millionen Euro für die TV-Rechte?

Ist es bereits entschieden? Mehrere Zeitungen und TV-Sender berichten darüber, dass der Poker um die Bundesliga-TV-Rechte schon entschieden ist. Dabei soll sich für uns Fans nicht viel ändern. Die ARD behält die Sportschau ab 18 Uhr, Premiere die Live-Spiele und das DSF die Zusammenfassung der Sonntagsspiele. Einzig das ZDF erfährt unfreiwillig etwas mehr Exklusivität. Denn hier wird das Samstagsspiel, das erst am Abend stattfinden wird, zum ersten Mal im Free-TV gezeigt werden.Für die DFL ergibt sich jedoch ein großes Problem. Wie Fritten, Fussball & Bier schon vor einigen Tagen berichtet hat, sind die TV-Rechte nur schwer zu verkaufen. Das drückt natürlich den Preis und die großen Ankündigungen der DFL-Manager sind bei weitem nicht zu halten. Die Liga wird auf keinen...

Ist es bereits entschieden? Me...

Read More

TV-Rechte dank der Finanzkrise unverkäuflich?

Hat sich die DFL bei der Vergabe der TV-Rechte verzockt? Das ist eine Frage, die sich Fussballfans derzeit immer wieder stellen, denn das Interesse an der deutschen Bundesliga ist seit der ersten Ausschreibung deutlich gesunken. Nachdem anfang des Jahres die Ausschreibungsrunde mit SIRUS auch am Veto des Kartellamtes gescheitert ist, versucht man derzeit die Rechte direkt zu verkaufen. Als Ziel hat sich die deutsche Fussball Liga mindestens 409 Millionen Euro vorgegeben. Doch es scheint nicht wirklich gut zu laufen, unter anderem auch durch die weltweite Finanzkrise…

Die Bieter halten sich in dieser Runde für die einzelnen Pakete merklich zurück. Nur 19 Gebote gingen bei der DFL ein, erwartet hatte man 39! Dazu kommt noch, dass die abgegebenen Angebote nicht den finanziellen Vorstellungen des DFL-Vorstandes entsprechen. Zurückzuführen ist das alles auf die weltweite Bankenkrise und Finanzkrise. Haben bei der ersten Bieterrunde noch etliche Firmen konkret Interesse an den Rechten bekundet und viel Geld geboten, sieht es jetzt nicht mehr so rosig aus. Bestes Beispiel ist da das mögliche Angebot von Premiere:

Premiere braucht das LIVE-Paket der Bundesliga, da sonst der ganze Sender wieder Probleme bekommen wird. Kein Fussball bedeutet bei dem Pay-TV Sender auch keine Abonemennten und damit auch keine Einnahmen. Und genau hier will man ja den Kreislauf durchbrechen und doch wieder Fussball anbieten. Dazu benötigt man jedoch Geld. Aktuell zahlt Premiere 205 Millionen pro Saison und für viel weniger wird die DFL die Rechte sicher auch nicht herausrücken. So eine große Summe wird bei den Firmen eigentlich immer mit mehreren Banken vorfinanziert, doch nach der Banken- und Finanzenkrise sind die wenigsten Banken noch gewillt, große Kredite zu geben. Zu groß ist ihnen das Risiko, am Ende das Geld zu verlieren und ohne alles dazustehen. Premiere ist laut einem Bericht des „Handelsblattes“ bisher bei der Finanzierung noch nicht weitergekommen. Die Banken weigern sich bisher, das Geld für die TV-Rechte vorzustrecken.

Der internationale Donnerstag im Fernsehen

Der Donnerstag (06.11.2008) wird ein sehr interessanter Tag für alle fussballbegeisterten Fans. Fussball vom frühen Nachmittag weg bis zum späten Abend, und alles im Free-TV empfangbar. So was kommt ja auch nicht mehr so häufig vor und genau deswegen haben wir für Euch mal einen Fernseh-Fussballmarathon der Extraklasse zusammengestellt.Los gehts schon um 14:30 Uhr mit Frauen-UEFA-Cup Spiel zwischen dem 1.FFC Frankfurt und dem FCR Duisburg. Das Spiel wird im HR Live übertragen und kann auch per Livestream im Internet und per Zattoo gesehen werden. Anschließend habt Ihr eine kleine Pause und könnt Euch hier um das Essen kümmern. Ruft einfach den Pizzadienst Eurer Wahl an, besorgt noch ein paar Chips und füllt den Kühlschrank mit Bier auf! Sehr wichtig, denn...

Der Donnerstag (06.11.2008) wi...

Read More

Wo gibts Bayern München gegen den AC Florenz LIVE?

Ein Thema, was Euch ja anscheinend jede Woche, in der es internationale Spiele gibt, aufs neue beschäftigt. Wo gibt es am Mittwoch (05.11.2008) das Spiel FC Bayern München gegen den AC Florenz LIVE zu sehen? Welcher TV-Sender, welcher Radiosender überträgt die Champions League Spiele des deutschen Rekordmeisters? Und wo kann man die Spiele LIVE und kostenlos im Internet als Livestream sehen? Fragen über Fragen, und für diese Woche versuche ich mal, diese zu beantworten:

…im TV

  • Sat 1 (FREE-TV)
  • Premiere (Pay-TV)

…im Web-Radio

…im Internet (Livestream)

  • Premiere (Pay-TV)

Champions League & UEFA-Cup im Free-TV

Freunde des gepflegten Sofasports, aufgepasst! Die Champions League wird ab der nächsten Saison (2009/2010) wieder verstärkt im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen sein, dank Sat.1! Der Privatsender aus der ProSiebenSat.1 Media Gruppe darf von 2009 an bis 2012 bis zu 17 wichtige und attraktive Spiele aus der Champions League zeigen. Zusätzlich wurde vereinbart, dass auch 29 Spiele des UEFA-Cups live übertragen werden dürfen. Europas bester Fußball in Sat.1. Dieses Konzept ist für unseren Konzern eine strategisch wichtige Entscheidung. (Andreas Bartl, Vorstandsmitglied der ProSiebenSat.1 Media AG) Für uns Fans ist vor an dem Vertrag vor allem ein Detail wichtig. Der Sender darf nämlich jetzt auch Dienstags ein Live-Spiel zeigen, allerdings nur, wenn es 1. das letzte deutsche Team im Wettbewerb ist und 2....

Freunde des gepflegten Sofaspo...

Read More