Top
legende | Fritten, Fussball & Bier
fade
1527
archive,tag,tag-legende,tag-1527,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.7.2,vc_responsive,aa-prefix-socce-
Title
Fritten, Fussball & Bier / Posts tagged "legende"

Deutsche WM-Helden im Portrait

Drei Mal war Deutschland bisher Weltmeister. Bei unzähligen Weltmeisterschaften waren unsere Jungs mit dabei und bei eigentlich jedem Turnier wurden Helden geboren. Egal ob es aber ein spielentscheidender Sprint über das halbe Spielfeld wie der von David Odonkor bei unserem "Sommermärchen 2006" war oder ob Andreas Brehme 1990 den Elfmeter im Finale genau neben den Pfosten platzierte und uns damit zum Weltmeister machte. Bei großen Turnieren werden Helden geboren, aber es gibt nicht nur die offensichtlichen Helden, die sowieso im Vordergrund stehen, sondern es gibt auch noch die stillen Helden wie Paul Steiner oder Erich Deuser. Ohne die Spieler im Hintergrund und ohne die Masseure und Ärzte wäre es nie möglich, große Erfolge zu feiern und genau deshalb sind die...

Drei Mal war Deutschland bishe...

Read More

Van the Man kehrt zurück

Ruud van Nistelrooy ist zurück und er macht wieder genau das was er immer schon am besten konnte. Er macht geile Tore und er fasziniert uns Fans mit seiner Spielweise. Beides sind Eigenschaften, die "Van the Man" immer schon gut beherrscht hat und genau deswegen ist er jetzt wieder auf den Rasen zurückgekehrt. Passend zu seiner bombastischen Rückkehr gibt es natürlich auch ein Video von seiner Vertragsunterschrift und seinen ersten Schritten in sein Comeback. Wie Ihr gleich seht, ist alles wie immer. Die Leute jubeln im zu, die Stadien sind voll und er trifft sofort in den Kasten...

Ruud van Nistelrooy ist zurück...

Read More

Fußball-Legende Eusébio ist tot

Esuébio, der "Pantera Negra" (dt. Schwarzer Panther), mit vollen Namen Esuébio da Silva Ferreira, ist gestern im Alter von 71 Jahren verstorben. Die portugiesische Stürmerlegende der 60er und 70er Jahre hat in seinem Fussballerleben viel erreicht. Im Jahr 1965 war er Europas Fussballer des Jahres, bei der Weltmeistesrschaft 1966 führte er die portugiesische Nationalmannschaft auf den dritten Platz und mit 474 Pflichtspieltreffern ist er bis heute Rekordtorjäger bei Benfica Lissabon. Dort gewann er 1962 auch den Europapokals der Landesmeister und nicht nur deswegen wird er von den Fans bis heute verehrt. Ihm zu Ehren steht sogar eine Bronzestatue vor dem Estádio da Luz und so wundert es keinem, dass Eusébio vor einigen Jahren vom portugiesische Fußballverband FPF zum "Goldenen Spieler" der vergangenen...

Esuébio, der "Pantera Negra" (...

Read More

Aus einem Elefanten wird ein Pelé

Eine Mücke macht noch keinen Elefanten! Dass diese Redewendung nicht wörtlich zu nehmen ist, das wissen wir inzwischen alle. Was wir aber nicht wissen ist, dass ein Elefant einen Pelé macht. Oder so ähnlich, der englische Comiczeichner Paul Trevillion hat während einer SkyNews Sendung aus einem Elefantenbild ein Potrait von brasiliens Stürmerlegende Pelé gezeichnet und zwar so genial, dass uns allen die Sprache fehlt...

Eine Mücke macht noch keinen E...

Read More

Trainerlegende Max Merkel ist tot

Max Merkel, der Kultrainer und Sprücheklopfer ist tot. Er starb gestern abend im Alter von 87 Jahren in der Nähe von München.Als Spieler spielte Merkel hauptsächlich in Wien bei mehreren Vereinen ehe er 1954 seine Trainerkarriere mit der holländischen Nationalmannschaft begann. Ãœber Rapid Wien, ADO Den Haag und Borrussia Dortmund kam er schließlich zum TSV 1860 München, mit dem er 1964 Deutscher Pokalsieger und 1966 Deutscher Meister wurde. 1965 stand er mit den 60ern auch noch im Europapokalfinale, das er gegen West Ham United mit 2:0 verlor.1968 wurde er mit dem 1.FC Nürnberg deutscher Meister und schaffte ein Jahr später das Kunststück, als Titelverteidiger abzusteigen. In den darauffolgenden Jahren trainierte Max Merkel noch die spanischen Klubs FC Sevilla und Atlético...

Max Merkel, der Kultrainer und...

Read More

Ferenc Puskás ist gestorben

Ferenc Puskás ist tod. Die Fussball-Legende aus Ungarn starb gestern im Alter von 79 Jahren in einem Krankenhaus in Ungarn.Unvergessen ist, wie der Der Major erst 1952 mit der ungarischen Nationalmannschaft die Olympiade in Helsinki gewann und dann bei der WM 1954 die "Goldenen Elf" als Kapitän bis ins Finale gegen Deutschland führte, und dabei erst durch das "Wunder von Bern" gestoppt wurde. Bis dahin war die Wunderelf der Ungarn 32 Spiele lang ungeschlagen gewesen. Ab 1958 spielte Puskás zusammen mit Alfredo di Stefano in Spanien für Real Madrid und gewann dort alles was es im Vereinsfussball zu gewinnen gibt. Neben etlichen spanischen Meisterschaften holte Puskás mit Real Madrid auch den Europapokal der Landesmeister und wurde in verschiedenen Wettbewerben Torschützenkönig.Ãœbrigens...

Ferenc Puskás ist tod. Die Fu...

Read More