Top
Armin Veh | Fritten, Fussball & Bier
fade
3154
archive,tag,tag-armin-veh,tag-3154,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Posts tagged "Armin Veh"

„Die Bundesliga ist vorbei, wir haben gewonnen!“

Die Bundesliga ist eine Meckerliga! Erst haben Trainer, Manager und Präsidenten sich darüber ausgelassen, dass keiner eine Chance gegen den FC Bayern München hat, die Bayern immer nur gewinnen und dass die Bundesliga dadurch absolut langweilig geworden ist. Jetzt haben die Bayern endlich mal ein Spiel verloren und was passiert jetzt? Nein, die Vereinsverantwortlichen etlicher Bundesligavereine sind nicht glücklich darüber, sondern meckern gleich wieder weiter. Die Niederlage sei ja wegen der großen Rotation, die Pep Guardiola im Spiel gegen den FC Augsburg in der Mannschaft vorgenommen hat, eine reine "Wettbewerbsverzerrung" und die Bayern seien ja "arrogant" weil sie das Spiel verloren haben. Aha, so ganz ist Euch auch nicht ganz klar, was Ihr da sagt oder? Erst ist es Scheiße,...

Die Bundesliga ist eine Mecker...

Read More

Terminstress in Frankfurt?

Der Sprung in die Gruppenphase der Europa League war ein großer Erfolg für Eintracht Frankfurt. Aber so ganz glücklich sind nicht alle bei den Hessen, denn durch die Europapokalspiele kommen viele englische Wochen auf die Mannschaft zu. Trainer Armin Veh sieht ganze aber nicht ganz so dramatisch. Wir haben ein ganzes Jahr darauf hingearbeitet und uns riesig mit unseren Fans gefreut, dass wir in der Europa League spielen. Und deshalb werde ich nicht über die Mehrbelastung jammern. (Armin Veh, Trainer von Eintracht Frankfurt) Gedanken macht man sich bei der Eintracht aber trotzdem darüber, wie man die Zeit von Mitte September bis Mitte Dezember möglichst heil und erfolgreich übersteht. Trainiert hat man gut, einen breiten Kader hat sich auch zusammengekauft, aber so 100%ig...

Der Sprung in die Gruppenphase...

Read More

Der 12. Spieltag mit Kuba, Lewandowski, Frankfurts Höhenflug und dem Bolzplatzhelden

Bolzplatzheld versucht den Fußball aus Sicht von Facebook und Twitter zu beleuchten, deckt investigativ Missstände im Fußball auf und versucht sie zu ändern, wird nach Bundesligaspieltagen im Schlafzimmer des Moderators aufgezeichnet, soll ausschließlich Spaß machen und ist so interaktiv, wie es andere sein wollen. Besucht Bolzplatzheld daher unter www.bolzplatzheld.de, bei Twitter oder Facebook und nehmt aktiv an der Sendung teil.

Hat sich Borussia Dortmund im Titelkampf zurückgemeldet? Nach einem perfekten Spieltag für die Dortmunder geht der Bolzplatzheld dieser Frage nach und schaut, was sich in der eigenen Allofs-Nachfolge-Bewerbung so getan hat. Zur Seite steht ihm dabei das erste Mal ein Bolzplatzheld Co-Trainer (Twitter-User @wittig_sven), der via Skype die Sendung als Sidekick begleitet. Mit dem Eintracht-Fan kommt natürlich auch der Höhenflug der Frankfurter nicht zu kurz.

Einige Antworten gibt es beim Bolzplatzhelden auf Facebook und natürlich hier im Video…

Die Finalisten zur Wahl zum Fussballspruch des Jahres 2011

Wie jedes Jahr wieder rückt im Oktober der Termin für die große Preisgala zum Deutschen Fußball-Kulturpreis näher. Und wie jedes Jahr wird es dort dann wieder die Publikumswahl zum besten Fußballspruch des Jahres geben. Da aber das Publikum nicht eben mal ganz schnell aus den vielen guten Fussballersprüchen des letzten Jahres einen Sieger küren kann, gibt es eine Vorauswahl, natürlich durch eine kompetente und erfahrene Expertengruppe. Wer sich dabei durchsetzen konnte und nun im Finale steht, haben wir für Euch mal kurz aufgeschrieben. Es sind Christoph Daum, einst Sprücheklopfer und Choleriker der Nation, Thomas Müller, Jungfussballer und WM-Held, Armin Veh, Trainer der ruhigen und sachlichen Art und Roman Weidenfeller, Meistertorwart und Sprachkünstler. Diese vier Auserwählten haben im Finale die große...

Wie jedes Jahr wieder rückt im...

Read More

Adiós Armin Veh…

Ach armer Armin Veh! Da wird er Nachfolger von Felix Magath beim VfL Wolfsburg und kann es dort niemanden Recht machen. Was soll er denn machen? Ja es ist richtig, man ist nicht Erster in der Tabelle, ja man spielt derzeit vor allem in der Defensive nicht gerade eine überragende Saison (fünftschlechteste Abwehr der Liga in dieser Saison), aber was soll´s? Nach 11 Spieltagen ist der VfL Wolfsburg immerhin auf Platz 7 gelandet mit Tuchfühlung nach oben. Das reicht den Fans aber nicht, Kritik wird laut und selbst im Stadion hängen schon die ersten "Veh 1 Vehler"Transparente, die klar für eine Ablösung von Armin Veh sprechen. Rational betrachtet wird das aber nicht viel bringen, denn erstens war Felix Magath in...

Ach armer Armin Veh! Da wird e...

Read More