Top
Pleite | Fritten, Fussball & Bier
fade
4051
archive,tag,tag-pleite,tag-4051,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.7.1,vc_responsive,aa-prefix-socce-
Title
Fritten, Fussball & Bier / Posts tagged "Pleite"

Die Provinztour der glorreichen Glasgow Rangers

Peterhead, Stirlingshire, Berwick, Elgin. Das sind schottische Orte, die man als Fan der Glasgow Rangers eigentlich nicht kennen sollte. Aber langsam muss man sich mit dem Gedanken vertraut machen, dass die Vereine aus diesen kleinen Ortschaften die neuen Gegner der Glasgow Rangers sind. Es wird sich so schnell daran auch nichts ändern und da können die 54 Meistertitel, die im Briefbogen auch heute noch ganz oben stehen, nichts ändern. Der mal so glorreiche Klub bzw. die Betreiberfirma mit dem Namen "The Rangers Football Club plc" ist pleite und durch die Insolvenz ist der Verein mit der neuen Betreiberfirma "Sevco Scotland" notgedrungen in die 4. Liga, in die "Scottish Football League Third Division", strafversetzt worden. Dort heißt es jetzt schottisches Niemandsland...

Peterhead, Stirlingshire, Berw...

Read More

Die 3. Liga löst sich langsam aber sicher auf…

Es ist der reine Wahnsinn in dieser Saison. Da ist die 3. Liga sportlich gesehen sowieso schon spannend bis zum Ende und dann geht das nach dem letzten Spieltag noch genauso weiter. Diesesmal aber nicht mehr aus sportlicher Sicht, sondern der Finanzen wegen. Oh je, da haben sicher viele Fans der 3. Liga gleich wieder das jährliche Déjà-vu-Erlebnis und fragen sich, wieso das schon wieder so weit kommen musste. In diesem Jahr ist es noch dazu besonders schlimm, gleich acht (!) Vereine haben massive Probleme mit der Lizenz für die nächste Saison.Mit Rot-Weiss Ahlen hat es sogar schon einen Verein erwischt, der sich zwar sportlich knapp gerettet hat, aber durch die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens die Lizenz für die nächste Saison...

Es ist der reine Wahnsinn in d...

Read More

Arminia Bielefeld und die Geschichte mit dem Sicherungsfonds

Die DSC Arminia Bielefeld GmbH & Co. KGaA ist pleite! Um aber nicht in der laufenden Saison den Spielbetriebe einstellen zu müssen, haben die Bielefelder als erster Verein überhaupt den sogenannten Sicherungsfonds des Ligaverbandes in Anspruch genommen. Aus diesem Geldtopf haben sie vor einigen Tagen 1,25 Millionen Euro und einen Punktabzug mit dazu bekommen. Den Punktabzug gibt es deswegen, da in den Statuten des Sicherungsfonds festlegt wurde, dass bei der Inanspruchnahme des Fonds auch ein Punktabzug, sozusagen als Strafe für das unsolide wirtschaften, abgezogen werden müssen. Die Höchststrafe sind der Abzug von 3 Punkte und den hat die Arminia bekommen. Blöd war nur, dass durch den Punktabzug die Arminia abgestiegen ist und damit sozusagen am grünen Tisch der Abstieg besiegelt...

Die DSC Arminia Bielefeld GmbH...

Read More

Fans des TSV 1860 München fordern Insolvenz ihres Vereins

Der TSV 1860 München kämpft um sein Ãœberleben und als ob es nicht schon schwer genug ist, genug Geld für die Rettung aufzutreiben, stellen sich jetzt auch noch große Teile der Fanszene quer. Viele Fans wollen nicht mehr auf die Kosten anderer Leben, sie wollen in ein eigenes Stadion und damit raus aus der Allianz Arena, sie wollen weg vom ungeliebten roten Stadtrivalen und sie wollen sich wieder 100% mit ihrem Verein identifizieren können. All das ist derzeit anscheinend nicht gegeben und daher haben sie jetzt einen langen offenen Brief aufgesetzt, in dem kurzgefaßt die Insolvenz gefordert wird. Die Erklärung der Fans könnt ihr hier noch mal genau nachlesen: KEINE RETTUNG DES TSV 1860 UM JEDEN PREIS! GENUG IST GENUG!"Rettet unsere...

Der TSV 1860 München kämpft um...

Read More

Und wieder kein Titel, Herr Ballack

Tja, unser Capitano Michael Ballack ist raus. Zumindest was die Weltmeisterschaft betrifft. Klug und weitsichtig wie ich bin, habe ich natürlich schon einen Artikel vorbereitet gehabt und wollte chronologisch auflisten, wie Michael Ballack bisher bei internatioalen Turnieren abgeschnitten hat. Gut, dass kann ich mir jetzt eigentlich schenken, andererseits passt seine Verletzung einfach nur perfekt ins Bild und so kann ich hier doch noch mal ganz gepflegt ein wenig Nachtreten und Michael Ballacks EM- und WM-Historie aufzählen.EM 2000: Sein allererstes internationales Turnier und nichts funkionierte. Deutschland scheidet schnell aus und Ballack wird nur 2x eingewechselt. Immerhin hat er mit 23 Jahren schon 63 Turnierminuten an Erfahrung sammeln dürfen.WM 2002: Zwei Jahre später bei der Weltmeisterschaft in Japan und Südkorea schlägt aber...

Tja, unser Capitano Michael Ba...

Read More