Top
Talkshow | Fritten, Fussball & Bier
fade
2413
archive,tag,tag-talkshow,tag-2413,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Posts tagged "Talkshow"

Udo Lattek hört beim Doppelpass auf

Es ist verwunderlich, dass die ARD noch keinen Brennpunkt zu diesem Thema gesendet hat. Sonst hat man doch auch für jeden und für alles eine Sondersendung parat, aber auf das TV-Karriereende von  Udo Lattek war man anscheinend nicht vorbereitet. Wir auch nicht, wir stehen auch fassungslos da und müssen bald ohne unseren Fernsehliebling auskommen. Wir wussten aber alle, dass dieser Moment irgendwann kommen wird, dass er aber jetzt kommt, haut uns vom Hocker. Nach 16 Jahren oder anders gesagt nach 750 Sendungen hört Udo Lattek bei der sonntäglichen Fussball-Trash-Talksendung "Doppelpass" als streitlustiger Fussballexperte auf. Seine schonungslosen Analysen, seine direkten Angriffe Trainerkollegen und Vereinspräsidenten gegenüber aber auch seine bedingungslose Phrasendrescherei, das alles werden wir vermissen. Ich habe über 750 Sendungen gemacht, bin...

Es ist verwunderlich, dass die...

Read More

Claudia Lässer liest in Stefan Maierhofer´s Gesicht

In Deutschland kennt man den österreichischen "Bomber" Stefan Maierhofer wenn überhaupt nur aus seiner erfolgreichen Zeit beim FC Bayern München II und aus seiner Stolperzeit bei Greuther Fürth. Dort man auch schnell wieder froh, dass man ihn für Geld in seine Heimat Österreich transferieren konnte. Dort wurde er Nationalspieler, trifft nur selten den Ball und ist jetzt brandaktuell nach England verkauft worden. Was die Wolverhampton Wanderers an ihm finden, weiß man in Österreich nicht, dort ist man eher froh, dass der Stolperkönig von Österreich noch 2 Millionen Euro an frischen Devisen ins Land gebracht hat. Böse sind sie die österreichischen Fans, sehr böse, aber was sie alle nicht bedenken ist, dass sie in Zukunft auf solche Auftritte wie diesen hier...

In Deutschland kennt man den ö...

Read More