Top
Christian Seifert | Fritten, Fussball & Bier
fade
3855
archive,tag,tag-christian-seifert,tag-3855,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Posts tagged "Christian Seifert"

Alle Jahre wieder…diskutieren wir über die Sportschau

Alle Jahre wieder kommt nicht nur Weihnachten und der Jahreswechsel, sondern auch die Diskussion um die Sendezeit der Sportschau. Bisher konnten die ARD als Sender immer noch eine Verlegung der Sportschau nach 20 Uhr verhindern, aber es wird immer mit jeder Diskussion enger und daher stellen auch wir uns die Frage, ob wir bald die Bundesliga in der Zusammenfassung erst nach 20 Uhr zu sehen bekommen oder vielleicht sogar erst am nächsten Tag? Bisher hatte die ARD bei dieser Frage auch noch das Bundeskartellamt auf seiner Seite, das bisher immer empfohlen hat, die Sportschau „zeitnah und zu einem weiten Bevölkerungskreisen zugänglichen Sendetermin zu erfolgen hat“. Im Klartext heißt das, vor 20 Uhr...

Alle Jahre wieder kommt nicht ...

Read More

Fussball ist wichtiger als so manches DAX-Unternehmen

In Zeiten der Wirtschafts- und Finanzkrise tut es doch der Seele immer gut, wenn ein paar positive Nachrichten aus dem Wirtschaftssektor durch die Medien geistern. Heute hat zum Beispiel einer der größten Arbeitgeber in Deutschland bekanntgegeben, dass die große Krise ihm nichts anhaben konnte und es ihm blendend geht. Insgesamt setzt das Unternehmen 5,1 Milliarden Euro jährlich um und ist damit an jedem 500. Euro des deutschen Bruttoinlandsprodukts beteiligt. Sehr beeindruckend sind auch die Steuereinnahmen, die der deutsche Staat von diesem Unternehmen erhält. Es sind insgesamt 1,5 Milliarden Euro und macht damit 0,1 % der Einnahmen des Staatshaushaltes aus. Gewaltig sind auch die Beschäftigungszahlen. Derzeit arbeiten ungefähr 110.000 Menschen direkt bei dem Unternehmen, Zuliefererbetriebe und profitierende Firmen sind...

In Zeiten der Wirtschafts- und...

Read More