Top
tribüne | Fritten, Fussball & Bier
fade
2057
archive,tag,tag-tribuene,tag-2057,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.7.1,vc_responsive,aa-prefix-socce-
Title
Fritten, Fussball & Bier / Posts tagged "tribüne"

Legendäre Pressekonferenzen #04: Didi Kühbauer

Der österreichische Trainer Didi Kühbauer wurde zusammen mit seinem Co-Trainer beim Sieg seiner Admira gegen den SV Mattersburg im September 2012 vom Schiedsrichter auf die Tribüne verbannt. Das hat ihn so aufgeregt, dass er nach dem Spiel auf der Pressekonferenz etwas laut geworden ist. Warum aber ist er nur auf die Tribüne geschickt worden? Didi Kühbauer klärt in der Pressekonferenz auf und spricht von Respekt, der er dem Schiedsrichter entgegenbringen soll aber er selber nicht von diesem bekommt...

Der österreichische Trainer Di...

Read More

Wenn die Abrissbirne kommt…

Wenn die Abrissbirne kommt, dann sind die einen ganz traurig und die anderen knipsen fleißig Fotos. Entstanden ist dabei die sehr schöne Fotoserie "Abrissbirne", die den Abriss des altehrwürdigen Georg-Melches-Stadion in Essen zeigt und wer da nicht wehmütig wird, dem ist auch nicht mehr zu helfen. Also schaut mal rein und staunt, was es in dem Stadion alles zu entdecken gab, wovon wir eigentlich so gut wie nie etwas gehört haben. Zum Beispiel ist da die stadioneigene Turnhalle, die früher öfters für Filmaufnahmen verwendet wurde und jetzt ebenso wie die Tribünen weichen muss. Aber so ist das Leben und wer 40 Jahre nicht mehr renoviert wird, hat es in der heutigen Zeit schwer, zu bestehen. Und so muss das Georg-Melches-Stadion...

Wenn die Abrissbirne kommt, da...

Read More

Ein voll ausgebauter Bolzplatz

Ein Bolzplatz ist etwas sehr feines. Da trifft man sich, um ein wenig zu kicken, man unterhält sich, man spielt den ein oder anderen Kasten Bier aus oder man ist einfach nur Zuschauer und bewundert die Tricks der Straße. Alles in allem haben alle ihren Spass. Noch spassiger finde ich es, wenn eine Stadt einen sehr zuschauerfreundlichen Platz für alle sportsfreudigen Kicker und Zuschauer zur Verfügung stellt, so wie der Bolzplatz am Stadtpark in Budapest. Es gibt sogar eine kleine überdachte Tribüne und eine Ersatzbank für die Mannschaft. Ein absoluter Luxus, vor allem wenn ich da an unseren Bolzplatz hier in München denke...

Ein Bolzplatz ist etwas sehr f...

Read More