Top
fkk | Fritten, Fussball & Bier
fade
697
archive,tag,tag-fkk,tag-697,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Posts tagged "fkk"

Hoffentlich wird Argentinien nicht Weltmeister

Hoffentlich wird Argentinien nicht Weltmeister, denn Diego Armando Maradona, auch bekannt als die "Hand Gottes" oder als der verrückte und unfähige Trainer von Argentinien, hat für den Fall des Weltmeistertitels wieder einmal eine seiner verrückten Aktionen angekündigt. Diesesmal will er uns allerdings "verwöhnen" und komplett nackt in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires herumlaufen. Wenn wir den Welt-Cup gewinnen, dann ziehe ich mich nackt aus und renne um den Obelisken. (Diego Armando Maradona, Nationaltrainer von Argentinien, in einer Radiosendung) Wieder so eine verrückte Idee von Maradona, aber langsam sind wir es ja gewohnt. Einmal erzählt er, dass Gott in geschickt habe, ein ander mal beschimpft er Reporter in einer Fäkalsprache, die ich hier nicht wiedergeben will und erst letztes fährt er einen Journalisten...

Hoffentlich wird Argentinien n...

Read More

FC FKK-Sauna Tirol

Die Österreicher sind bei uns ja nicht unbedingt wegen ihrer fussballerischen Glanzleistungen bekannt. Trotzdem schaffen sie es bei uns immer wieder in die Gespräche der sonntäglichen Stammtischrunden! Diesesmal geht es um die liebe Werbung in der T-M****e-Liga, in der eh schon alles erlaubt ist. Egal ob Werbung auf dem Allerwertesten oder ob ein Dosen-Brause-Sponsor gleich komplett einen Verein übernimmt, niemand meckert, solange das Geld fließt (Ok, Fans der Salzburger Austria, Euch nenne ich gerne als Gegenbeispiel!)

Jetzt sorgt aber ein spektakulärer neuer Geldgeber wieder für Aufregung bei den Fans. Der finanziell dahindarbende FC Wacker Tirol hat nämlich einen neuen Hauptsponsor gefunden. Und zwar wird der Wiener Immobilien-Boss Alexander Gerhardinger auf dem Rücken der Wacker-Spieler für seinen neuen FKK-Saunaklub „Goldentime-Tempel“ (österreichische Medien schreiben auch von einem Sauna-Bordell) werben. Erotikmillionen für Fussballer? Nicht unbedingt alle Fans und Sponsoren des Klubs sind begeistert von der Geldspritze, vor allem weil Gerhardinger sein Engagement beim Innsbrucker Klub an die Bedingung geknüpft hat, dass er in der Stadt eben einen neuen Goldentime-Tempel aufsperren darf. Nur dazu muss die Innsbrucker Polizei erst noch eine Prüfung durchführen, ob noch ein „weiteres Bordell in Innsbruck benötigt wird„…

Eine Frage stelle ich hier noch in den Raum. Würde der FC Wacker Tirol sich im Falle eines Angebotes auch umbennen, so wie es auch schon viele andere Vereine vor ihm gemacht haben? Ich persönlich hätte ja gewaltig was zu lachen, wenn in Österreich auf einmal ein „FC FKK-Saunaklub Tirol„, ein „FC Bordell Innsbruck oder ein „FC Goldentime Tirol“ in der Liga mitspielen würde. Nur ob ein FC Bordell noch genügend Spieler für eine Jugendmannschaft hat, wage ich jetzt mal zu bezweifeln 😉

Auf jeden Fall scheint es nächste Saison interessant zu werden im heil´gen Land Tirol… 😉