Top
Brustsponsor | Fritten, Fussball & Bier
fade
4628
archive,tag,tag-brustsponsor,tag-4628,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive,aa-prefix-socce-
Title
Fritten, Fussball & Bier / Posts tagged "Brustsponsor"

Trikotsponsoren 2012/2013

Die neue Saison steht in den Startlöchern und  die Vereinsmanager und Marketingverantwortlichen sollten jetzt langsam ihre Hausaufgaben erledigt haben. Damit meinen wir aber nicht die Transfers, denn die können ja noch bis zum Transfersschluss Ende August nachgeholt werden. Nein, jetzt sollte doch langsam das Budget stehen und die Sponsoren ihre Verträge unterschrieben haben. Wer da jetzt immer noch eine Baustelle offen hat, steckt entweder in langwierigen und schwierigen Verhandlungen oder ist noch auf der Suche nach Geldgebern. Und hier sind es vor allem die großen Geldgeber, die interessant und wichtig sind für die Vereine. Geldgeber, die zum Beispiel Trikotsponsoren werden wollen und so jede Saison viel Geld in den Verein stecken. Wir haben hier im Netz mal versucht, halbwegs vernünftige...

Die neue Saison steht in den S...

Read More

Die Trikotsponsoren der deutschen 1. Bundesliga in der 2011/2012

Wie schon im letzten Jahr betrachten wir vor der neuen Saison die finanziellen Engagements derTrikotsponsoren der Bundesligavereine und stellen dabei fest, dass in diesem Jahr komplett andere Zahlen im Internet kursieren als im letzten Jahr. An was das liegt, können wir nicht nur vermuten, aber nicht wirklich beantworten. Wir glauben, dass im letzten Jahr die Prämien und Sonderzahlungen mit eingerechnet waren und in diesem Jahr sind sie das nicht. Wie gesagt, das ist aber nur eine Vermutung und daher können wir nur wieder auf eines hinweisen. Unsere recherchierten Zahlen stammen aus verschiedenen Zeitungsartikeln und Pressemitteilungen. Sie geben nur eine Tendenz wieder, aber keine absolute Genauigkeit. Für uns sind die Zahlen trotzdem ausreichend, denn wir sehen sofort, dass der Rekordmeister aus...

Wie schon im letzten Jahr betr...

Read More

Die Trikotsponsoren der deutschen Bundesliga 2010/2011

Der Bundesligastart rückt langsam aber sicher näher und da wird es für uns Zeit, mal einen Blick auf die Trikotsponsoren der Vereine in der deutschen Bundesliga zu werfen. Um es ein wenig schweinischer zu sagen, wir schauen uns mal die Brüste der Spieler an und schauen was dort in der Saison 2010/2011 so abgedruckt ist. Damit sind wir nun wieder in jugendfeien Gefilden angelangt und können uns nun auf das Wesentliche konzentrieren, auf die Zahlen. Also, wieviel bekommen die Vereine der 1. Bundesliga in der Saison 2010/2011 von ihren Trikotsponsoren bezahlt? Verwunderlich ist es sicher nicht, wenn in der Rangliste jetzt der FC Bayern München zusammen mit dem Schalke 04 und dem VfL Wolfsburg den ersten Platz belegen. Bei diesen...

Der Bundesligastart rückt lang...

Read More

Innovatives Marketing: Doppelter Brustverkauf

Es war schon eine Sensation im Jahr 1973, als in der Bundesliga zum ersten Mal überhaupt ein Verein mit einem Trikotsponsor hochoffiziell auflaufen durfte. Für Eintracht Braunschweig waren das damals harte Kämpfe mit dem DFB und auch mit vielen Fans, schließlich wollte nicht jedermann auf einmal Werbung auf den Spielern sehen. Als Litfasssäulen wurden die Spieler beschimpft, als lebendige Werbung, für den Verein Eintracht Braunschweig war das damals aber genau die Rettung. Das Bankrott konnte durch die Einführung des Trikotsponsors abgewendet werden und die ganze Bundesliga erfreute sich in den nächsten Jahren an dem neuen Recht, Logos und Schriftzüge von bekannten Firmen gegen ein gewisses Entgelt auf die Brust der Spieler kleben zu dürfen. Eine Ära war geboren und wir...

Es war schon eine Sensation im...

Read More